UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Gibt es in einer gerechten Gesellschaft Prostitution? | Podcast | Untergrund-Blättle

506088

Podcast

Gesellschaft

Gibt es in einer gerechten Gesellschaft Prostitution?

Prostitution abschaffen oder entkriminalisieren?

Bei RDL gab es in der letzten Zeit einige Beiträge zum Thema, die mit diesem Interview um eine spannende Stimme ergänzt werden: Marlen ist Sexarbeiterin und Aktivistin im Sinne des Sex Worker Rights Movement, was sich mit Internationaler Hurenbewegung übersetzen lässt, und will die Forderungen der Sexarbeiter*innen ausdrücken. Sie findet: Prostitution zu verbieten geschieht gerade immer auf dem Rücken der Sexarbeiter*innen, da „es neben der Freier-Bestrafung immer noch eine Form der Kriminalisierung gibt“, die sie stark kritisiert. Ausserdem spricht sie darüber, was sie sich, fernab der Lager-Kämpfe, in der Diskussion um Prostitution/Sexarbeit wünscht. Und sie schneidet die Frage an: Gibt es Prostitution in einer gerechten Gesellschaft? Am Ende geht es um Sexarbeiter*innen in Indien, die zum Beispiel Sexualaufklärung an Schulen machen.

Creative Commons Logo

Autor: Caro

Radio: RDL Datum: 07.07.2016

Länge: 12:32 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Der Appell gegen die Prostitution - Sexarbeit und Feminismus (18.08.2014)Noam Chomsky Interview zur anarchistischen Bewegung - Über Koordination, Sektiererei und gegenseitige Intoleranz (14.06.2012)Versklavte Frauen, freie Männer? - Prostitutionsdebatte (06.03.2014)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Aktion von Femen «Ukraine is not a Brothel» in Kiew gegen Prostitution.
Illegalität, Gewalt, AlltagProstitution: Warum Sexkauf keine Wohltat ist

24.01.2020

- Das deutsche Kleinbürgertum ist über Kritik an Menschenverachtung genervt und unwillig, die eigene Verantwortung kritisch zu reflektieren.

mehr...
Blick in die Grosse Freiheit auf St.
Kann denn eine repressive Gesellschaft doch nur repressiv denkende Menschen hervorbringen?Einige Gedanken zur Prostitutionsdebatte

09.02.2014

- Diese „alte” Frage ging mir durch den Kopf im Zusammenhang mit dem von Alice Schwarzer initiierten „Appell gegen Prostitution” und der Kriminalisierung von Prostitution in Frankreich, direkte und indirekte Forderungen nach Repressionen stellten.

mehr...
Frankfurter Rotlichtviertel bei Nacht an der Kreuzung ElbestrasseNiddastrasse.
Sexarbeit und FeminismusProstitution zwischen Arbeit und Missbrauch

14.12.2013

- Die Debatte um den von der EMMA lancierten „Appell gegen Prostitution” strotzt vor Verallgemeinerungen und Diskriminierungen.

mehr...
Focus Europa Magazin #77 von Dienstag, den 03.09.2013

03.09.2013 - Nachrichten Beiträge: - ’Geheimdienste abschaffen!’ Christian Ströbele im Interview mit RDL - Die Aktion Freiheit statt Angst findet ...

Die Stigmatisierung von Sexarbeiterinnen. Eine Kritik am jüngsten Moralappell Alice Schwarzers.

14.11.2013 - Sie wollen Prostitution abschaffen und Frauenhandel stärker bekämpfen. Das Argument: Sexarbeiterinnen würden nicht freiwillig in dem Gewerbe arbeiten, ...

Dossier: Knast
Dossier: Knast
Propaganda
Dossier: Knast

Aktueller Termin in Bielefeld

Öffnungszeit | Infoladen Anschlag

Infoladen: https://infoladenanschlag.wordpress.com/ EA: https://infoladenanschlag.wordpress.com/ea/ (Kontakte und PGP-Keys gibt es auf der Seite)

Donnerstag, 27. Januar 2022 - 19:00

Infoladen Anschlag, Heeper Str. 132, 33607 Bielefeld

Event in Hamburg

Thank you for your effort

Donnerstag, 27. Januar 2022
- 20:00 -

Kampnagel

Jarrestraße 20

22303 Hamburg

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle