UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Besuch bei der Lügenpresse (CORRECT!V) wegen MH17-Recherche | Untergrund-Blättle

505928

ub_audio

Podcast

Politik

Besuch bei der Lügenpresse (CORRECT!V) wegen MH17-Recherche

Journalisten des Non-Profit-Recherchezentrums CORRECT!V recherchierten zum MH17-Abschuss in der Ukraine, was zwei Männern, Graham W.

Phillips und Billy Six, nicht gefiehl, weswegen sie am Dienstag (2.8.) in die Berliner Redaktionsräume von CORRECT!V eindrangen. Phillips war auch schon für den russischen Staatssender Russia Today tätig und Six für die rechte Zeitung Junge Freiheit. Die CORRECT!V-Autoren des MH17-Berichts veröffentlichten auch einen Artikel über Putins frühe Jahre in Dresden. Ein ehemaliger Stasimitarbeiter sagte dafür aus, dass der kurz nach der Wende in Dresden erschossene Neonazi Rainer Sonntag, der auch im Rotlichtmilieu tätig war, von einem Agenten Putins geführt wurde. Wir hören ein Interview mit Marcus Bensmann der mit David Crawford zu beiden Artikeln recherchierte.

Creative Commons Logo

Autor: AL

Radio: coloradio Datum: 01.01.1970

Länge: 10:21 min. Bitrate: 68 kbit/s

Auflösung: Mono (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Die Wahrheit der Medien - Volker Lilienthal, Irene Neverla (Hg.): Lügenpresse (06.01.2021)Das Grinsen des Killers - Joker (17.10.2019)Dresden: „Ihr seid nicht das Volk“ - Die regierenden Repräsentanten des einig deutschen Vaterlandes verwahren sich im Namen von Volk und Vaterland gegen den völkischen Protest (14.11.2016)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Shop der Tageszeitung (TAZ) an der RudiDutschkeStrasse in Berlin.
Kritik am Unwort des JahresLügenpresse

17.02.2015

- “Lügenpresse” ist das Unwort 2014 und die TAZ schrieb bereits vor einem Monat warum: “Der Nationalsozialismus war die Hochzeit des Begriffs Lügenpresse.” Bei einer derartigen Geschichte muss nicht mehr kritisiert werden, es reicht die belesene Ahnenkunde: “Die „Lügenpresse“ war ein Lieblingswort von Joseph Goebbel.”

mehr...
Paul Lowry
Black Flame, Definitions, and Struggles over IdentityThe Meaning of Anarchism

18.09.2005

- Michael Schmidt and Lucien van der Walt’s book Black Flame: The Revolutionary Class Politics of Anarchism and Syndicalism published by AK Press in 2009 has caused considerable debate within the anarchist movement.

mehr...
Unterschrieben haben das Manifest Schriftstellerinnen wie Catherine Millet (hier im Bild), Schauspielerinnen wie Catherine Deneuve, Journalistinnen, Kunstkritikerinnen und Psychoanalytikerinnen.
Der antifeministische Backlash in FrankreichDas «Manifest der 100»

02.05.2018

- Am 9. Januar 2018 druckte die Tageszeitung ’Le Monde’ ein ’Manifest’ von 100 Frauen ab, die verbale und sexuelle [...]

mehr...
MH17 und kein Ende

17.03.2015 - Die politische Bedeutung der abgeschossenen Passagiermaschine ist enorm. Die gesamte Sanktionsspirale, die gegen Russland in Gang gesetzt wurde, basiert ...

Front National auf dem Weg zu einem Faschismus, der etwas mehr political correct ist

06.05.2015 - Nur ein Familienkrach zwischen einem notorischen Alten und seiner genervten Tochter oder steckt mehr hinter dem Kampf zwischen dem Gründer der Front ...

Aktueller Termin in m

Ernährungsrat Bochum

Herzlich willkommen beim Ernährungsrat Bochum!Wir, der Ernährungsrat Bochum, sind ein Bündnis von Engagierten, das sich für eine zukunftsfähige und gesunde Nahrungsmittelversorgung in Bochum und Umgebung einsetzt. Als Netzwerk, ...

Montag, 1. März 2021 - 19:03

Botopia - Raum9, Griesenbruchstraße 9, 44793 m

Event in Zürich

Microwave

Montag, 1. März 2021
- 21:00 -

Hafenkneipe

Militärstrasse 12

8004 Zürich

Trap
Untergrund-Blättle