UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Österreichs verschobene Bundespräsidentenwahl | Untergrund-Blättle

505658

Podcast

Politik

Österreichs verschobene Bundespräsidentenwahl

Am 2. Oktober sollte Österreich erneut darüber abstimmen, wer künftig als Bundespräsident in die Wiener Hofburg einziehen darf. Die Wahl zum Bundespräsidenten muss bekanntlich wiederholt werden. Es treten an: der Grüne Alexander van der Bellen gegen den Rechtspopulisten Norbert Hofer von der FPÖ. Die letzte Stichwahl wurde wegen angeblichen Unstimmigkeiten für ungültig erklärt. Nur knapp hatte der Grüne van der Bellen die Wahl gewonnen. Nun begann also der Wahlkampf von neuem - bis vor etwa einer Woche die Nachricht kam, dass die Wahl erneut verschoben werden muss - auf Anfang Dezember. Der Grund sind fehlerhaft produzierte Briefwahlkuverts. Das klingt schon fast nach einer Farce. Wem diese erneute Verschiebung der Wahl nützen könnte, und wie mit dieser bislang einmaligen Situation in Österreich umgegangen wird, darüber sprachen wir mit dem Politikwissenschaftler Martin Wassermaier. Wir fragten ihn zunächst, wie er die erneute Verschiebung der Wahl bewertet.

Autor: Tagesaktuelle Redaktion

Radio: corax Datum: 20.09.2016

Länge: 12:03 min. Bitrate: 224 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Bundespräsidentschaftskanditat Alexander van der Bellen bei einer Rede an der Europakonferenz der Grünen im März 2016 in Deutschland.
Die Bundespräsidentschaftswahl gerät zur schrägen Auseinandersetzung einer etablierten Allianz gegen eine konformistische RebellionAlexander Van der Bellen: Sascha Dampf in allen Gassen

14.09.2016

- Vorgezeichnet war da gar nichts. Alexander Van der Bellen wurde 1944 in Wien geboren, seine Mutter war Estin, der Vater [...]

mehr...
Alexander Van der Bellen bei „Stimmen für Van der Bellen“, einer Veranstaltung von ihn bei der Bundespräsidentenwahl in Österreich 2016 unterstützenden Künstlern im Konzerthaus in Wien, Österreich.
Der erodierenden Mitte wurde eine grüne Frischzellenkur verpasstAlexander Van der Bellen: „Unser Präsident der Mitte“

08.12.2016

- Leihstimmen waren auch diesmal ausschlaggebend, dass Alexander Van der Bellen noch deutlicher als im annullierten Wahlgang im Mai die Stichwahl zum österreichischen Bundespräsidenten gewinnen konnte.

mehr...
Sebastian Kurz (ÖVP) und Heinz-Christian Strache (FPÖ).
Reibungslose Regierungsbildung in ÖsterreichPaarlauf der Koalition

21.12.2017

- Viel schief hat da nicht gehen können.

mehr...
Alles auf Anfang: In Österreich muss die Präsidentenwahl wiederholt werden

04.07.2016 - In Österreich hiess es vergangenen Freitag alles auf Anfang, denn: Die Stichwahl um das Präsidentenamt muss wiederholt werden. Das hat der ...

Auswertung der Bundespräsidentenwahl in Österreich

05.12.2016 - Vielerorts heisst es seit der gestrigen Wahl zum österreichischen Bundespräsidenten ’Aufatmen’. Der grüne Kandidat Alexander Van der Bellen ...

Dossier: Atomkraft
RhinoMind (   - )
Propaganda
Riot Van

Aktueller Termin in Brighton

Anarchists Against Putin

Screening of a short film by Greek director Alexis Daloumis, interviewing anarchists from Ukraine, Russia, Belarus and Poland. They talk about war in Ukraine and resistance against the invasion.   In a world full of hot takes from the ...

Mittwoch, 18. Mai 2022 - 19:00 Uhr

Cowley Club, 12 London Road, BN1 4JA Brighton

Event in Regensburg

Grove Street Family HC

Mittwoch, 18. Mai 2022
- 21:00 -

Alte Mälzerei

Galgenbergstrasse 20

93053 Regensburg

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle