UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Islamophobie verstehen - und bekämpfen | Untergrund-Blättle

505484

ub_audio

Audio Archiv

Wirtschaft

Islamophobie verstehen - und bekämpfen

Was ist Islamophobie: Angst vor dem Islam? Feindseligkeit gegenüber Muslimischen Menschen? Diskriminierung oder Gewalt? Ist Islamophobie wirklich ein so junges Phänomen? Oder ist es einfach ein moderner Orientalismus? Solche Fragen diskutieren zahlreiche Experten und Expertinnen aus aller Wel t– morgen Donnerstag und Freitag – an der zweiten internationalen Konferenz über Islamophobie - an der Universität Fribourg. Unter den geladenen Experten ist auch der Sozialethik-Professor Hansjörg Schmid. Er ist Direktor des Zentrums für Islam und Gesellschaft an der Universität Fribourg, das im Juni offiziell eröffnet wurde. Hansjörg Schmid wird im Rahmen eines Podiums über Strategien gegen Islamophobie sprechen. Wilma Rall fragte ihn, was er selber unter Islamophobie verstehe.

Creative Commons Logo

Autor: Wilma Rall


Radio: RaBe
Datum: 19.10.2016

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

Image from the FBI monograph of the Nation of Islam (1965): An illustration of «An Educational Center».
John Bunzl: Islamophobie in ÖsterreichDie Ausbreitung und Verfestigung des Feindbildes Islam in Österreich

20.05.2011

- Eine interdisziplinär orientierte Studie zeigt in erschreckender Weise die verschiedenen Facetten eines hauptsächlich negativ konstruierten Islambildes in der Alpenrepublik.

mehr...
Mekka während des Haddsch 2009.
Neue Fragen im Immigrationsland Deutschland»Islamophobie« und Antisemitismus

21.11.2009

- Anfang Dezember 2008 veranstaltete das Zentrum für Antisemitismusforschung (ZfA) in Berlin eine Tagung unter dem Titel »Feindbild Muslim – Feindbild Jude« zum strukturellen Zusammenhang von Islamophobie und Antisemitismus.

mehr...
Vor kurzem wurden Anhänger der salafistischen Lies Kampagne bei der Reitschule in Bern gesichtet.
Islamo-faschistische KreiseAufruf zur Abgrenzung von salafistischen Strukturen!

01.09.2016

- Während in jüngster Vergangenheit die Islamophobie in der Schweiz und auch in ganz Europa immer stärker aufkeimen kann und Muslim*Innen einer neuen Form der Hetze und Diskriminierung ausgesetzt sind, scheinen fundamentale Islamisten genau diese Problematik nutzen zu wollen, um in der Linken ungestört agitieren zu können.

mehr...

Aktueller Termin in Frankfurt am Main

Ganz extrem oder mittendrin?

Zum Umgang mit (extrem) rechten Ideologien in Deutschland. Der Fachtag richtet sich insbesondere an Pädagog*innen und Multiplikator*innen der Kinder- und Jugendarbeit.

Donnerstag, 21. November 2019 - 10:00

Jugend- und Sozialamt, Eschersheimer Landstraße 241/249, Frankfurt am Main

Event in Berlin

City At Dark

Donnerstag, 21. November 2019
- 19:00 -

Schokoladen


Berlin

Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle