UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Sexualisierte Gewalt gegen geflüchtete Frauen | Untergrund-Blättle

Online Magazin

Sexualisierte Gewalt gegen geflüchtete Frauen

Ein Teil der Frauen, die nach Deutschland geflüchtet sind, waren in ihren Herkunftsländern massiver sexueller Gewalt ausgesetzt. Auch auf der Flucht waren insbesondere allein reisende Frauen und Frauen, die mit ihren Kindern geflüchtet sind, sexueller Belästigung, Bedrohung, Gewalt und Ausbeutung ausgesetzt. Nicht nur Schlepper und männliche Geflüchtete sind die Täter, die Frauen auf der Flucht belästigen, zur Prostitution zwingen oder ihre Körper als Preis für die Überfahrt verlangen. Dazu zählen nicht selten auch Polizisten, Grenzbeamten, ziviles Hilfspersonal. In den Fluchtunterkünften, wo Frauen oft glauben Sicherheit gefunden zu haben, sind Frauen grundsätzlich auch in Deutschland nicht ausreichend vor geschlechtsspezifischer Gewalt geschützt. Wir sprachen mit Regina Schaaber, Rechtsanwältin und Mitglied bei Anwältinnen ohne Grenzen.

Creative Commons Logo

Autor: die meike
Radio: RDL
Datum: 29.11.2016

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...
Captcha
UB-Newsletter
UB-NewsletterMit unserem Newsletter erhälst Du regelmässig aktuelle Text-Empfehlungen und wirst so immer über die neuesten Artikel auf dem Laufenden gehalten.

Aktueller Termin in Frankfurt am Main

Der Worker’s Club geht in die nächste Runde!

Lohnarbeit nervt: Schlechte Bezahlung, miese Arbeitsbedingungen und Vereinzelung sind leider immer noch Alltag.

Mittwoch, 17. Juli 2019 - 19:00

Centro, Alt-Rödelheim 6, Frankfurt am Main

Events

Event in Hamburg

Blanker Hohn

Mittwoch, 17. Juli 2019
- 19:30 -

MS Hedi


Hamburg

Mehr auf UB online...

Trap