UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

TiSA-freie Zonen statt Knebelfreihandelsvertrag | Untergrund-Blättle

504842

ub_audio

Audio Archiv

Gesellschaft

TiSA-freie Zonen statt Knebelfreihandelsvertrag

Gestern hat in Davos das World Economic Forum WEF begonnen - das Treffen der globalisierten Elite. Somit steht hier in Bern einmal mehr das globalisierungskritische Festival „Tour de Lorraine“ vor der Tür. Dieses Wochenende dreht sich dort alles um das Thema Freihandelsabkommen - das Motto lautet „Tanzen gegen TiSA“. TiSA ist das umstrittene Dienstleistungs-Freihandelsabkommen zwischen den USA, der EU und weiteren Staaten, wie der Schweiz. Und genau weil die Schweiz bei TiSA mitmachen will, bereiten sich Gegner und Gegnerinnen auf Widerstand vor. Mehrere Gemeinden und Kantone sollen zu TiSA-freien Zonen erklärt werden – so auch die Stadt Bern. Hier treibt Stadträtin Katharina Gallizzi vom Grünen Bündnis das Projekt voran. Katrin Hiss hat sie getroffen.

Creative Commons Logo

Autor: Katrin Hiss


Radio: RaBe
Datum: 18.01.2017

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

Temporäre Luftüberwachung des Schweizer Miltärs bei Pfäfers während des World Economy Forums in Davos.
Zwei Seiten einer MedailleWEF und Nato - Wipe out WEF

14.01.2002

- Zum 32. Mal treffen sich Ende Januar/Anfang Februar 2002 rund 2000 selbsternannte Global Leaders aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft, Medien und Kultur zum Jahrestreffen des World Economic Forum WEF.

mehr...
Der Präsident Argentiniens, Mauricio Macri, am Weltwirtschaftsforum in Davos 2016.
Krise, Krieg und ZerrüttungWEF Forum in Davos 2018

24.01.2018

- Ob Clinton, Blair oder Schröder, ob Trump, Macron oder Modi: Das alljährliche World Economic Forum in Davos ist eine Ansammlung derjenigen, welche das herrschende kapitalistische Gesellschaftssystem vertreten und im Interesse desselben agieren.

mehr...
Wird die Zugstrecke ZürichBern dank dem Freihandelsabkommen TiSA bald privatisiert?
Gehört die SBB wirklich zum Service Public?Privatisierung der Strecke Bern - Zürich

10.11.2015

- Mit dieser Aktion wollen wir auf die laufenden TiSA-Verhandlungen aufmerksam machen, zum Widerstand dagegen aufrufen und ihnen den Kampf ansagen.

mehr...

Aktueller Termin in Berlin

Wie funktioniert die FAU ?

„Wie funktioniert eigentlich eine Basisgewerkschaft?“, „Was zeichnet die gewerkschaftlichen Auseinandersetzungen der FAU aus?“ und „Wie kann ich aktiv werden?“ sind dabei einige der Fragen, die beantwortet werden sollen.

Mittwoch, 13. November 2019 - 19:00

FAU-Lokal, Grüntaler Str. 24, Berlin

Event in Berlin

Fourtrack Warmer Hut

Mittwoch, 13. November 2019
- 19:00 -

Schokoladen


Berlin

Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle