UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Zur Debatte um Norman Finkelstein | Untergrund-Blättle

504735

Podcast

Politik

Zur Debatte um Norman Finkelstein

Heute Abend wird der Göttinger Politikwissenschaftler Marc Schwietring über den us-amerikanischen Autoren Norman Finkelstein referieren.

Anlass war die Einladung Finkelsteins durch das Max-Planck-Instituts, die in Halle auch für Proteste gesorgt hat. Es geht um die Frage, ob Finkelstein Antisemit genannt werden kann und warum er sich in Deutschland solcher Beliebtheit erfreut. 31.01.2017 / 20:00 Uhr / Franckesche Stiftungen, Haus 30, Hörsaal 1

Autor: Tagesaktuelle Redaktion

Radio: corax Datum: 31.01.2017

Länge: 14:10 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Tablettenröhrchen Pervitin, 0,003 gramm l-phenyl-2-methylamino-propan pro Tablette (1939).
Drogen im Dritten ReichNorman Ohler: Der totale Rausch

12.03.2018

- Der totale Rausch – dass bei den Nazis viel getrunken wurde (und auch bei den heutigen Unbelehrbaren immer noch wird) ist ja eigentlich nichts Neues, das der Würdigung durch ein Buch bedürfte.

mehr...
Cover vom Buch.
Jann Marc Rouilla: Aus der ErinnerungDie antifranquistischen Revolten der 1970er Jahre

11.04.2021

- Nach dem Spanienkrieg 1936-1939 hat der Widerstand gegen das Franco-Regime nie aufgehört.

mehr...
Anti-Akademikerball-Demo der Offensive gegen Rechts am 30.
Studentenverbindungen in den MassenmedienDie (Selbst-) Darstellung der Burschenschaften in den Medien

24.08.2011

- In den Massenmedien sind Studentenverbindungen nicht häufig Thema.

mehr...
Norman Finkelstein zum Nahostkonflikt: ’Ich denke, Gandhis Taktik könnte funktionieren’

16.05.2018 - Im Interview mit Kontext TV erläutert der US-Politologe Norman Finkelstein den Verlauf des Israel-Palästina-Konflikts, erklärt, warum es trotz der ...

Antisemit Norman Finkelstein am Max-Planck Institut Halle zu Gast

23.01.2017 - Das Max-Planck Institut für ethnologische Forschung in Halle hat den Politologen und Antisemiten Norman Finkelstein zu zwei Gastvorträgen eingeladen. ...

Dossier: Feminismus
Charlotte Cooper
Propaganda
Helene Fischer: Von Kinderhand für mich gemacht

Aktueller Termin in Hamburg

Fight Fortress Europe Infotour 2022 – an activist perspective on the struggles at the polish belarussian border

liz

Donnerstag, 6. Oktober 2022 - 19:00 Uhr

LiZ, Karolinenstraße 21a, 20357 Hamburg

Event in Zürich

Deafheaven

Donnerstag, 6. Oktober 2022
- 21:00 -

Bogen F

Viaduktstrasse 97

8005 Zürich

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle