UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Der Krieg Dutertes gegen die Armen auf den Philippinen | Untergrund-Blättle

504720

ub_audio

Audio Archiv

Wirtschaft

Der Krieg Dutertes gegen die Armen auf den Philippinen

Gnadenlos regiert Rodrigo Duterte seit letztem Sommer die Philippinen. Seine Vorstellung von Recht und Ordnung hat seit seinem Amtsantritt monatlich rund Tausend Menschen das Leben gekostet. Rechtsextreme Politiker-innen auf der ganzen Welt – zuvorderst Donald Trump – bewundern ihn. Vermeintliche Drogendealer lässt Duterte von seinen Sicherheitskräften hinrichten, ohne dass es zu Gerichtsprozessen kommt. Gestern veröffentlichte die Menschenrechtsorganisation Amnesty International eine traurige Bilanz. Laut ihrer Recherchen sind die Toten nicht irgendwelche gefährliche Drogenbarone, sondern die Ärmsten der Armen des ostasiatischen Inselstaates. Michael Spahr hat darüber mit Andrea Karle von Amnesty gesprochen.

Creative Commons Logo

Autor: Michael Spahr


Radio: RaBe
Datum: 02.02.2017

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

Präsident Rodrigo Duterte.
Dutertes RegierungsprogrammDutertes autoritärer Personenkult auf den Philippinen

18.11.2016

- Präsident Duterte ist die aktuell am meisten umstrittene Person der Philippinen bzw. der gesamten ASEAN-Region.

mehr...
Das neue Kabinett Argentiniens am 10.
Kontinuität oder Wandel?Argentinien: Das Aus des Kirchnerismo

21.12.2015

- Zwölf Jahre lang regierten die Kirchners Argentinien – nun löst der konservative Mauricio Macri die Linken ab. Was ist vom neuen Präsidenten und seiner Regierung zu erwarten?

mehr...
Proteste auf dem Tahrir Platz nach Mubaraks Rede am 10.
Interview mit einem ägyptischen AnarchosyndikalistenZur Revolution in Ägypten

24.10.2011

- In dem folgenden Gespräch äussert sich Jano Charbel, der als Journalist über Arbeitskämpfe berichtet und sich als Anarchosyndikalist versteht, über den Charakter der Revolution in Ägypten.

mehr...

Aktueller Termin in Hamburg

Wie wir lernen, Kämpfe zu gewinnen - Machtaufbau durch Organizing (2/4)

Vierteilige Lecture-Reihe mit Jane McAlevey (Autorin von "Keine halben Sachen. Machtaufbau durch Organizing"). Heute: "Wie finde ich Schlüsselpersonen? Mapping. Strukturtests.". Die Veranstaltungen können auch einzeln besucht werden.

Dienstag, 12. November 2019 - 18:00

Uni Hamburg, Mittelweg 177, Hamburg

Event in Zürich

Weyes Blood

Montag, 11. November 2019
- 21:00 -

Bogen F


Zürich

Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle