UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Der Krieg Dutertes gegen die Armen auf den Philippinen | Untergrund-Blättle

504720

audio

ub_audio

Audio Archiv

Wirtschaft

Der Krieg Dutertes gegen die Armen auf den Philippinen

Gnadenlos regiert Rodrigo Duterte seit letztem Sommer die Philippinen. Seine Vorstellung von Recht und Ordnung hat seit seinem Amtsantritt monatlich rund Tausend Menschen das Leben gekostet. Rechtsextreme Politiker-innen auf der ganzen Welt – zuvorderst Donald Trump – bewundern ihn. Vermeintliche Drogendealer lässt Duterte von seinen Sicherheitskräften hinrichten, ohne dass es zu Gerichtsprozessen kommt. Gestern veröffentlichte die Menschenrechtsorganisation Amnesty International eine traurige Bilanz. Laut ihrer Recherchen sind die Toten nicht irgendwelche gefährliche Drogenbarone, sondern die Ärmsten der Armen des ostasiatischen Inselstaates. Michael Spahr hat darüber mit Andrea Karle von Amnesty gesprochen.

Creative Commons Logo

Autor: Michael Spahr

Radio: RaBe Datum: 02.02.2017

Länge: 04:38 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

FARC-EP nimmt den bewaffneten Kampf wieder auf - Die Linkspartei FARC vor der Spaltung (06.09.2019)Umwelt- und Menschenrechtsaktivisten im Visier - Die Gewalt der Bergbauindustrie (19.08.2019)Philipp Schiemann - Suicide City - Ein gottverdammter kleiner Cracknigger auf seinem letzten Ritt (13.12.1998)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Präsident Rodrigo Duterte.
Dutertes RegierungsprogrammDutertes autoritärer Personenkult auf den Philippinen

18.11.2016

- Präsident Duterte ist die aktuell am meisten umstrittene Person der Philippinen bzw. der gesamten ASEAN-Region.

mehr...
NestléFabrik in Araçatuba, Brasilien.
Irreführende Werbung und falsche InformationNestlé und Co. ignorieren Werbeverbot für Babymilch

27.03.2018

- Eine Untersuchung des «Guardian» und der unabhängigen Kinderrechtsorganisation «Save the Children» in einem benachteiligten Gebiet der Philippinen hat aufgedeckt, dass Nestlé und andere Firmen Ärzte und anderes Gesundheitspersonal bezahlen oder aggressiv briefen, um Mütter zu überreden, ihre Kinder mit Formula-Produkten aufzuziehen.

mehr...
Odysseus sinnend, mit den Waffen Achills (Schild, Helm und Panzer).
Von Ithaka nach BerlinTroja. Nachkriegsbericht.

11.04.2016

- Von Berlin nach Ithaka ist kurz der Weg. Ich liess mich fürn Appel und n Ei anheuern.

mehr...
Menschenrechtssituation und politische gefangene Frauen auf den Philippinen

01.01.2019 - Seit dem Amtsantritt von Präsident Rodrigo Duterte auf den Philippinen im Juli 2016 wurden über 20'000 Menschen ermordet. Interview mit Christina ...

Tausende extralegale hinrichtungen in den philippinen

29.09.2016 - Interview mit johannes icking vom aktionsbündnis menschrechte philippinen der neue präsident der philippinen rodrigo duterte schlägt einen ...

Aktueller Termin in Berlin

Rote Hilfe Beratung/Sprechstunde Berlin-Wedding

Wir bieten zur Zeit drei Sprechstunden in Berlin an.Dort könnt ihr  Unterstützungsanträge stellen, euch zu Strafbefehlen, Anklageschriften, Briefen der Polizei, dem Organisieren von Solikreisen, oder anderen Repressionsthemen ...

Dienstag, 14. Juli 2020 - 19:00

Scherer 8, Schererstr. 8, 13347 Berlin

Event in Berlin

SamaNight

Dienstag, 14. Juli 2020
- 20:00 -

Sama32

Samariterstraße 32

10247 Berlin

Trap
Untergrund-Blättle