UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Kein Frieden mit Assad - UNO-Friedensgespräche zu Syrien | Untergrund-Blättle

Kein Frieden mit Assad - UNO-Friedensgespräche zu Syrien

Eine Woche lang traten die Friedensgespräche für Syrien auf der Stelle. Nun scheint bei den Vereinten Nationen UNO in Genf etwas Bewegung in den Dialog gekommen zu sein. Die Hoffnungen aber, dass die Gespräche dauerhaften Frieden in Syrien bringen, sind klein. Enorm klein. Und trotzdem hält die internationale Gemeinschaft am Regime von Bashar al Assad als Verhandlungspartner fest, trotz aller Kriegsverbrechen, trotz dem immensen Terror gegen die eigene Bevölkerung. Dagegen wollen heute Abend diverse Kollektive von Exil-SyrerInnen ein Zeichen setzen, vor den Vereinten Nationen UNO in Genf. Wilma Rall sprach mit Wajd Zimmermann. Die Exil-Syrerin ist Teil des Kollektivs „Femmes pour la Démocratie“, welches die Kundgebung mitorganisiert

Creative Commons Logo

Autor: Radio Bern RaBe
Radio: RaBe
Datum: 03.03.2017

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
UB-Newsletter
UB-NewsletterMit unserem Newsletter erhälst Du regelmässig aktuelle Text-Empfehlungen und wirst so immer über die neuesten Artikel auf dem Laufenden gehalten.

Aktueller Termin in Frankfurt am Main

30 Jahre 1989: Was war der Stalinismus als Staatsmacht?

Spätsommerlesekreis, 7x montags, vom 26.08. bis 7.10.2019

Montag, 26. August 2019 - 18:00

Studierendenhaus, Mertonstraße 26, Frankfurt am Main

Event in Zürich

Total Chaos

Montag, 26. August 2019
- 21:00 -

Rote Fabrik


Zürich

Mehr auf UB online...

Trap