UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Vielversprechend und viel versprechend - Jeremy Corbyn - Hoffnungsträger der Linken in UK und anderswo | Untergrund-Blättle

503739

audio

ub_audio

Vielversprechend und viel versprechend - Jeremy Corbyn - Hoffnungsträger der Linken in UK und anderswo

Eigentlich hätte sich Theresa May das ganz anders vorgestellt: Wahlen mit einem Erdrutschsieg der konservativen Tories – und dann regieren ohne Kompromisse – ohne Rücksicht auf Verluste den Brexit umsetzen – radikal neoliberal. Doch – wenn die Umfragen heute bei den Wahlen in Britannien Recht behalten, könnten die Tories massiv verlieren und die sozialdemokratische Labor Party massiv gewinnen. Nicht ganz ausgeschlossen ist sogar, dass der Labor-Chef, der äusserst links politisierende Politiker Jeremy Corbyn neuer Premier werden könnte. Noch vor zwei Monaten sah alles anders aus: Corbyn galt als Aussenseiter. Theresa May schwebte auf einem Umfragehoch. Doch Hochmut kommt vor dem Fall. Nachdem sie vorgezogene Neuwahlen angekündigt hatte, machte sie ziemlich viel falsch. Sie ging nicht zu den Leuten, sondern kapselte sich ab. Sie wiederholte gebetsmühlenartig ihre Parolen – ohne wirklich auf die neuen Umstände einzugehen, welche die Terroranschläge der letzten Wochen ausgelöst hatten. Sie verkaufte sich als Eiserne Lady in einer Zeit, in der die Bevölkerung nach einer warmen und liebevollen Person dürstete. Jeremy Corbyn hingegen machte offenbar vieles richtig. Er verspricht zwar viel, das er wohl nicht einhalten kann – doch er bleibt vielversprechend – nicht nur für Briten und Britinnen. Michael Spahr hat Jeremy Corbyn porträtiert.

Creative Commons Logo

Autor: Michael Spahr

Radio: RaBe Datum: 08.06.2017

Länge: 09:10 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Welcome to Brexitland! - Ein Streifzug durch Nordengland (02.10.2017)Warten auf den Linksruck - Wie junge Menschen mit linken Maximalforderungen etwas ändern können (24.09.2018)Britisches Überwachungsgesetz könnte „Leben kosten“ - Über den neuen Gesetzentwurf „Investigatory Powers Bill“ (11.01.2016)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Superstar Jeremy Corbyn bei einer Rede vor dem Parlament im August 2014.
Momentum als Wahlkampfvehikel im Vereinigten KönigreichJeremy Corbin und die Wiederbelebung der Sozialdemokratie

08.06.2017

- Im Sommer 2016 wurde Jeremy Corbyn zum Vorsitzenden der britischen Sozialdemokratie gewählt. Die Wahl Corbyns war für das Establishment der Labour Partei ein Schock.

mehr...
AntiBrexit Demo, Oktober 2019.
Das Imperium schlägt zurückBrexit – das ewige Drama geht weiter

11.02.2019

- Mittlerweile sind mehr als zweieinhalb Jahre vergangen seit 17,4 Millionen WählerInnen sich für den Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union ausgesprochen haben.

mehr...
Der Parteivorsitzende der Labour Partei Jeremy Corbyn bei einer Rede in Hayfield, Juli 2018.
Es fehlt an der nötigen SensibilitätDie Antisemitismus-Gratwanderung der britischen Labour-Partei

29.03.2019

- Immer wieder macht Labour wegen Antisemitismus von sich reden.

mehr...
Weder May noch Corbyn haben ein grosses Interesse daran sich wirklich zu einigen

04.04.2019 - Immer neue Volten nimmt der Kampf um den Brexit. Nun hat sich die Ministerpräsidentin Theresa May plötzlich an die Opposition gewendet. Doch wollen sich ...

Theresa May und die Brandkatastrophe in London

22.06.2017 - In London hat am gestrigen Mittwoch die Königin im Parlament die Regierungserklärung verlesen. Darin wurde zwar angekündigt, dass es zum verheerenden ...

Aktueller Termin in Düsseldorf

Senioren Internet Frühstück

Ein Angebot für Menschen in der nachberuflichen Lebensphase, die gerne mit dem PC arbeiten oder sich endlich mal dranwagen wollen. Nach einem gemütlichen Frühstück wird die komplizierte Welt der Technik ergründet, so dass jede*r sie ...

Donnerstag, 22. Oktober 2020 - 09:00

Zakk, Fichtenstraße 40, 40223 Düsseldorf

Event in Bruxelles

Journée d’échanges d’idées

Donnerstag, 22. Oktober 2020
- 14:00 -

L’Alternatif

109 Rue de l’Été, Ixelles

1050 Bruxelles

Trap
Untergrund-Blättle