UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Feminismus in Polen | Untergrund-Blättle

503628

audio

ub_audio

Audio Archiv

Gesellschaft

Feminismus in Polen

Internationale Aufmerksamkeit bekamen polnische Frauen vor etwa 2 einhalb Jahren, als sie mit dem sogenannten „Schwarzen Protest“ jeden Montag gegen die Verschärfung des Abtreibungsgesetztes kämpften. Welchen Weg Frauenbewegungen in Polen bis dahin genommen haben und welche Bedeutung die „Schwarzen Montage“ für die polnische Gesellschaft hatten, zeigt der folgende Beitrag. Abmoderation: Das Bewusstsein über Frauenrechte und Feminismus ist in Polen momentan also grösser als je zuvor. Aktuell kämpft die polnische Frauenbewegung mit einer Petition für die Anerkennung der Losung „ja heisst ja“. Das Thema der diesjährigen Manifa ist dementsprechend „Wir sind Revolutionärinnen“.

Creative Commons Logo

Autor: Karo

Radio: LOHRO Datum: 08.03.2019

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Schwarze Regenschirme, weisse Kittel und die Abtreibungsfrage in Polen - Wer Wind sät, wird Sturm ernten (12.10.2016)Politik ist kein Schimpfwort - Wie eine Facebook-Gruppe in Polen zur feministischen Plattform wurde (08.04.2019)„Seit Jahren sind die Rechten in Polen in der Offensive“ - Nationalistische Grossaufmärsche und Anti-LGBTIQ Proteste (02.12.2019)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
CzarnyProtest Bewegung gegen das neue Abtreibungsgesetz in Łódź, 2.
Proteste gegen die Verschärfung des Abtreibungsgesetzes’Bügelmärsche’ in Polen

03.11.2016

- Polen hat bislang eines der strengsten Anti-Abtreibungsgesetze. Es sollte noch drakonischer werden, da am 23.

mehr...
Linke Frauen wie Angela Davis warben letztes Jahr in einem Aufruf zum »Internationalen Frauenstreik« gemeinsam „Für einen Feminismus der 99%“, für einen militanten Frauenstreik und gegen den sogenannten „LeanIn“Feminimus der SiliconValleyMachart.
Für einen Feminismus der 99%Militanter Frauenstreik

08.03.2018

- Der 8. März, der Internationale Frauenkampftag, ist wieder da. Ein Tag, an dem man als linke Frau gute Nerven haben muss. Schon Tage vorher ist der Posteingang voll. Angeboten werden Dinge, die uns »empowern« sollen: Kosmetik, Sextoys, Unterwäsche und ein Vergünstigungs-Gutschein für ein Candle-Light-Dinner sind dieses Jahr mit dabei.

mehr...
Logo der militanten Frauengruppe «Rote Zora».
Katharina Karcher: Sisters in Arms. Militanter Feminismus in Westdeutschland seit 1968.Der militante Teil der Frauenbewegung

04.03.2019

- Der Band «Sisters in Arms» ist die erste umfangreiche Untersuchung von konfrontativen und militanten Taktiken in den Aktivitäten der Feminist*innen nach dem 2.

mehr...
Der Umgang mit Auschwitz in Polen

27.01.2010 - Heute, am 27. Januar, ist der ´internationale Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalismus´. Anlass ist der 65. Jahrestag der Befreiung des ...

’Traditionelle polnische Werte’ und die Politik der PiS in Polen

18.01.2016 - Seit der Parlamentswahl am 25. Oktober bzw. dem Regierungsantritt am 16. November vergangenen Jahres ist in Polen die Partei „Recht und Gerechtigkeit“ ...

Aktueller Termin in Luzern

SentiMACHbar

»regelmässiger Treffpunkt, ohne Konsumzwang »offen für ALLE »zusammen Zeit verbringen »gemütlich »über Gottund die Welt diskutieren »neue Projekte spinnen... jeden 2. und 4. Mittwoch im Monatvon 18:00 bis 23:00 Uhr Im ...

Mittwoch, 27. Mai 2020 - 18:00

Sentitreff, Baselstrasse 21, 6003 Luzern

Event in Hamburg

Anti-Clockwise

Mittwoch, 27. Mai 2020
- 19:30 -

Gaußplatz

Max-Brauer-Allee 220

22769 Hamburg

Trap
Untergrund-Blättle