UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Stimmen aus dem Protestcamp am Entenwerder Damm | Untergrund-Blättle

503565

audio

ub_audio

Stimmen aus dem Protestcamp am Entenwerder Damm

Seit dem Wochenende sind einige Coraxe in Hamburg und bereiten sich hier auf eine radio-aktivistische Woche vor, mit der wir den G20-Gipfel und die Proteste gegen ihn begleiten wollen. Kurz nach unserer Ankunft erfuhren wir direkt von dem polizeilichen Zugriff auf das Protestcamp am Entenwerder Damm. Die Polizei hat dort am Sonntag Abend in einer rabiaten Aktion Schlafzelte und sanitäre Anlagen beschlagnahmt. Deshalb haben wir am Montag das Camp besucht und mit dortigen AktivistInnen gesprochen.

Creative Commons Logo

Autor: Tagesaktuelle Redaktion

Radio: corax Datum: 04.07.2017

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Krieg und Krise haben System - G20 entern Kapitalismus versenken! (18.05.2017)Das politische Erdbeben in Chile - Furcht und Hoffnung in einer neoliberalen Gesellschaft (13.11.2019)Der Countdown läuft - Am 14. Juni 2019 wird gestreikt! (07.02.2019)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Demozug der G20Protestwelle in Hamburg, 2.
Wie die Zivilgesellschaft verhindern kann, dass die Stadt zur demokratiefreien Zone wirdG20 in Hamburg

05.07.2017

- Der G20-Gipfel kommt nach Hamburg und alle rüsten auf: Polizei, Medien und GegendemonstrantInnen. Die Grundstimmung: Angst.

mehr...
Polizisten an der Demo vom Samstag in Hamburg gegen den G20Gipfel.
Mitteilung bezüglich der EinreiseverbotePolizeikontrollen beim Sonderzug zum G20

10.07.2017

- Mit 4 Stunden Verspätung fuhr der Sonderzug von Basel Bad nach Hamburg los. Doch nicht alle schafften es, auf den Zug zu gelangen. 33 Personen erhielten ein Einreiseverbot durch die deutschen Behörden auferlegt und mussten die Ankunft in Hamburg in den Nachrichten verfolgen. Die Polizei verzögerte die Abfahrt zunächst dadurch, dass alle, die in den Zug einsteigen wollten, kontrolliert wurden.

mehr...
StreetArt in Manhattan, New York.
Aufruf revolutionärer Gruppen gegen G20Gemeinsam nach Hamburg

31.05.2017

- Vom 7. bis 8. Juli 2017 treffen sich in Hamburg die Mitglieder der G20 zum zwölften Mal. Die G20 sind das Treffen der zwanzig grössten ökonomischen Mächte der Welt, während ihren Treffen einigen sich ihre RepräsentantInnen auf die grossen Linien in der ökonomischen und finanziellen globalen Agenda.

mehr...
Stimmen aus dem Schanzenviertel zum G20

04.07.2017 - Seit dem Wochenende sind einige Coraxe in Hamburg und bereiten sich hier auf eine radio-aktive Woche vor, mit der wir den G20-Gipfel und die Proteste ...

Vor G20: Eindrücke aus der Oase im Gängeviertel

04.07.2017 - Seit dem Wochenende sind einige Coraxe in Hamburg und bereiten sich hier auf eine radio-aktive Woche vor, mit der wir den G20-Gipfel und die Proteste ...

Aktueller Termin in Luzern

SentiMACHbar

»regelmässiger Treffpunkt, ohne Konsumzwang »offen für ALLE »zusammen Zeit verbringen »gemütlich »über Gottund die Welt diskutieren »neue Projekte spinnen... jeden 2. und 4. Mittwoch im Monatvon 18:00 bis 23:00 Uhr Im ...

Mittwoch, 27. Mai 2020 - 18:00

Sentitreff, Baselstrasse 21, 6003 Luzern

Event in Hamburg

Anti-Clockwise

Mittwoch, 27. Mai 2020
- 19:30 -

Gaußplatz

Max-Brauer-Allee 220

22769 Hamburg

Trap
Untergrund-Blättle