UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Krise 4.0 – Gewerkschaften in der Defensive? | Podcast | Untergrund-Blättle

503538

2017-07-05 17:11:15

audio

digital

ub_audio

Podcast

Digital

Krise 4.0 – Gewerkschaften in der Defensive?

Industrielle Revolutionen gab es viele.

Allen gemeinsam war: die Arbeitswelt hat sich dadurch verändert. Einige Berufe verschwanden, andere Berufe haben sich entwickelt. Mit Industrie 4.0 stehen wir wieder vor Veränderungen, die diesmal durch die Digitalisierung und die Verschmelzung von IT und Produktion stattfinden. Wird es durch die Digitalisierung eine digitale Arbeitslosigkeit geben? Und werden Beschäftigte dadurch überflüssig? Wir gehen der Frage nach, wie sich die Gewerkschaften bei Industrie 4.0 positionieren? Studiogast: Prof. Dr. Klaus Kost, Ruhr-Universität Bochum Anmerkung: es sind 3 Sendekennungen enthalten, geeignet für Musikpausen, bei ca.: 11:45, 21:47, 34:05 Minuten.

Creative Commons Logo

Autor: Karin Bergs

Radio: LoraMuc Datum: 05.07.2017

Länge: 42:27 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Mono (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Bedingungsloses Grundeinkommen und digitaler Kapitalismus - Sozialstaat durch Crowdfunding? (11.01.2017)Die Digitalisierung der deutschen Autoindustrie (Teil 1) - Kooperation und Konkurrenz in einer Schlüsselbranche (10.09.2020)Die Digitalisierung der deutschen Autoindustrie (Teil 2) - Produkte werden zu Produktionsmitteln (16.09.2020)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
KUKA Roboter GmbH, Bachmann
Hans-Jürgen Urban: Gute Arbeit in der TransformationRüsten für die arbeitspolitische Abwehrschlacht

04.07.2020

- Die Beschäftigten in der Automobilindustrie stehen vor einem Dilemma.

mehr...
kurafire
Interview mit Klaus MainzerTechnikgestaltung heisst auch Lebens- und Arbeitsgestaltung

29.01.2016

- Selbst in fremden Umgebungen orientierungsfähige Roboter laufen auf zwei Beinen über holprige Hindernisstrecken, andere verarbeiten, vermessen oder verpacken Gegenstände und kommunizieren dabei permanent mit anderen Maschinen.

mehr...
Streik der Angestellten im Spital «Hôpital de l’HôtelDieu» in Paris, Frankreich.
Peter Nowak (Hg.): Arbeitskämpfe nach dem Ende der grossen FabrikenEin Streik steht, wenn mensch ihn selber macht

08.12.2016

- Der Band von Herausgeber Peter Nowak versammelt Berichte und Reflexionen über Arbeitskämpfe in ungewöhnlichen Arbeitsbereichen.

mehr...
Ausgestorbene Berufe

01.07.2020 - Viele Berufe sind über die Jahrhunderte ausgestorben. Sei es durch technische Entwicklungen, Mechanisierung, Automatisierung oder schlichtweg durch die ...

Von Apengetern und anderen vergessenen Berufen

08.04.2019 - Wissen Sie was ein Apengeter war? Ein Fullone? Ein Glacémacher? Vergessene Berufe wie diese gibt es viele, denn die Welt der Arbeit verändert sich ...

UB-Newsletter
Mit unserem Newsletter erhälst Du regelmässig aktuelle Text-Empfehlungen und wirst so immer über die neuesten Artikel auf dem Laufenden gehalten.
Dossier: Industrial
Dossier: Industrial
Propaganda
Usines occupées

Aktueller Termin in Düsseldorf

Die Frauenfrage ist Klassenfrage!?

Was hat der Kampf gegen das Patriarchat mit dem Kampf gegen Kapitalismus zu tun? Anknüpfend an unsere Online-Veranstaltung zu Silvia Federici wollen wir genau diese Frage mit euch diskutieren.  Eine Veranstaltung von ...

Montag, 27. September 2021 - 19:00

Linkes Zentrum Hinterhof, Corneliusstraße 108, 40215 Düsseldorf