UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Drei Schüsse auf psychisch kranken Mann in Emmendingen: Staatsanwaltschaft stellt Verfahren ein | Untergrund-Blättle

Audio Archiv

Wirtschaft

Drei Schüsse auf psychisch kranken Mann in Emmendingen: Staatsanwaltschaft stellt Verfahren ein

Im Fall des in Emmendingen von der Polizei erschossenen, psychisch kranken Mannes wurde vergangene Woche das Ermittlungsverfahren gegen den Schützen eingestellt. Die Staatsanwaltschaft stellte fest, es müsse sich um Notwehr gehandelt haben, denn der Mann habe eine unmittelbare Gefahr dargestellt. Das sah unter anderem der Reha-Verein anders. Vielmehr habe die Polizei völlig unverhältnismässig auf die Situation reagiert. Radio Dreyeckland hat mit dem Anwalt der Nebenklage, Jens Janssen über die Einstellung und neue Erkenntnisse aus den Ermittlungen gesprochen.

Creative Commons Logo

Autor: Pia
Radio: RDL
Datum: 20.09.2017

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
UB-Newsletter
UB-NewsletterMit unserem Newsletter erhälst Du regelmässig aktuelle Text-Empfehlungen und wirst so immer über die neuesten Artikel auf dem Laufenden gehalten.

Aktueller Termin in Frankfurt am Main

Konzert: One Earth Orchestra - Klänge der Erinnerung

für den Hochbunker an der Friedberger Anlage entwickelt

Sonntag, 25. August 2019 - 16:00

Hochbunker, Friedberger Anlage 5-6, Frankfurt am Main

Event in Hamburg

Dr. Bontempi's Snake Oil Company

Samstag, 24. August 2019
- 22:00 -

Hafenklang


Hamburg

Mehr auf UB online...

Trap