UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Kurdische Proteste gegen die türkische Offensive in Afrin - eine Einordnung | Untergrund-Blättle

502351

Podcast

Politik

Kurdische Proteste gegen die türkische Offensive in Afrin - eine Einordnung

Ende Januar startete die Türkei die Militäroperation Olivenzweig im kurdischen Kanton Afrin. Seitdem begleitet das Thema die Medienöffentlichkeit.

Nicht zuletzt auch deshalb, weil in Deutschland unzählige Menschen, meist Kurden und Kurdinnen, auf die Strasse gehen und ihre Empörung über das türkische Vorgehen mithilfe deutscher Waffen kundtun. Diese Proteste werden vielerorts kriminalisiert. Es kam zu Verboten und zum Auflösen von Solidaritätsdemonstrationen durch die Polizei. Grundlage für dieses Vorgehen ist ein Erlass des Bundesinnenministeriums, wonach das Zeigen von vermeintlich PKK-nahen Organisationen in der Öffentlichkeit verboten ist. Die Solidarität mit Afrin kann dieses Verbot nicht stoppen. Der folgende Beitrag versucht sich auf unterschiedlichen Wegen dem Vorgehen der Türkei in Afrin und der deutschen Haltung dazu zu widmen.

Autor: Tagesaktuelle Redaktion

Radio: corax Datum: 15.02.2018

Länge: 15:16 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Die «Operation Olivenzweig» zielt auf die kurdische YPG. Rot: Einfallsroute des türkischen Militärs (Bodentruppen und Artillerie). Blau: Angriffsroute der türkischen Luftwaffe (F-16 Kampfjets). 1. Luftwaffenstützpunkt, Eskişehir, 3. Luftwaffenstützpunkt, Konya, 7. Luftwaffenstützpunkt, Malatya, 8. Luftwaffenstützpunkt, Diyarbakır.
Einmarsch in SyrienSicherheitsrat schont Türkei

25.01.2018

- Der UN-Sicherheitsrat in New York hat am Montagabend ohne Ergebnis über die militärische Invasion der Türkei gegen Kurdenmilizen im Nachbarland Syrien beraten.

mehr...
Leopard-Panzer der türkischen Armee, Januar 2018.
Der deutsche Staat unterstützt den Angriffskrieg der türkischen Autokratie gegen die Menschen in AfrinTürkei: Der Deal ist Realität

04.04.2018

- Die Bundesregierung hat in den letzten Jahren neben zahlreichen weiteren Waffen auch 400 Leopard-1- und 352 Leopard-2-Panzer an den NATO-Partner Türkei geliefert.

mehr...
Truppenbewegungen im Rahmen der «Operation Olivenzweig». Panzer der türkischen Armee auf der Strasse nach Afrin, Januar 2018.
Ein Verbrechen gegen die MenschlichkeitErdogans Krieg in Afrin

06.03.2018

- Mit Blick auf die von ihm geplanten Massenmorde fragte Hitler am 22.

mehr...
Türkei / Afrin / Nordkurdistan / Syrien - Was ist da eigentlich los?

02.03.2018 - Am 20. Januar 2018 hat die türkische Armee mit ihren verbündeten Söldnertruppen den nordwest-syrischen Kanton Afrin überfallen.

Dossier: Kurdistan
Kurdishstruggle
Propaganda
Helene Fischer: Von Kinderhand für mich gemacht

Aktueller Termin in Hannover

Sturmglocken-Kneipe

Alle Veranstaltungen für Mitglieder des “Alternatives Wohnen und Arbeiten auf dem Sprengelgelände e.V.“ – und solche, die es werden wollen!

Donnerstag, 8. Dezember 2022 - 19:00 Uhr

Sturmglocke, Klaus-Müller-Kilian-Weg, 30167 Hannover

Event in Bern

Allschwil Posse & Failed Teachers

Donnerstag, 8. Dezember 2022
- 21:00 -

Rössli

Neubrückstrasse 8

3012 Bern

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle