UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Überblick über Geschichte der Resistenza fehlt in Deutschland - Ausstellung Banditi e Ribelli | Untergrund-Blättle

Online Magazin

Überblick über Geschichte der Resistenza fehlt in Deutschland - Ausstellung Banditi e Ribelli

Das Lied ´Bella Ciao´ ist bekannt - aber wie war das nochmal genau mit der Resistenza, dieser bewaffneten Widerstandsbewegung gegen die Deutschen und den italienischen Faschismus in Nord- und Mittelitalien? Die Ausstellung „Banditi e ribelli“ befasst sich mit der Geschichte dieser Resistenza, mit den verschiedenen Phasen des Erfolgs und Misserfolgs, ihren Strategien und den jungen Männern und Frauen, die mitgekämpft haben. Sie wurde vom Geschichtsinstitut Istoreco in Reggio Emilia entwickelt, die Texte stammen von dem Historiker Santo Peli. Vom 28. April - 19. Mai ist die Ausstellung in Freiburg zu sehen. Wir haben aus diesem Anlass mit Matthias Durchfeld vom Istoreco gesprochen, der die Ausstellung mitkonzipiert hat. Zuerst haben wir gefragt: Wozu braucht es gerade jetzt eine deutschsprachige Ausstellung über die Resistenza?

Creative Commons Logo

Autor: Johanna
Radio: RDL
Datum: 27.04.2018

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...
Captcha
UB-Newsletter
UB-NewsletterMit unserem Newsletter erhälst Du regelmässig aktuelle Text-Empfehlungen und wirst so immer über die neuesten Artikel auf dem Laufenden gehalten.

Aktueller Termin in Frankfurt am Main

#über.morgen.digit@l

Sozialpolitischer Thementag. Europa vor der Wahl. Bietet der globale digitale Kapitalismus Chancen zur sozialökologischen Transformation oder ist er ein Ausbeutungsprojekt der Konzerne gegen die 99% der Weltbevölkerung?

Samstag, 25. Mai 2019 - 09:30

Haus am Dom, Domplatz 3, Frankfurt am Main

Events

Event in Hamburg

Guts Pie Earshot

Freitag, 24. Mai 2019
- 23:00 -

MS Stubnitz


Hamburg

Mehr auf UB online...

Trap