UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Johannes Agnoli - Ein Staatskritiker mit Lehrstuhl | Untergrund-Blättle

501442

audio

ub_audio

Johannes Agnoli - Ein Staatskritiker mit Lehrstuhl

Das Buch ’Transformation der Demokratie’ von Johannes Agnoli verhalf den Aktivisten der ausserparlamentarischen Opposition zu einer Kritik desjenigen Staates, dessen Polizeiknüppel sie zuvor auf den eigenen Köpfen gespürt hatten. Agnoli nahm an zahlreichen Debatten der Neuen Linken teil und versuchte den Charakter des antiautoritären Protests (sowie seine Beschränkung) auf den Begriff zu bringen. Wir sprachen mit Felix Klopotek über diesen Staatskritiker mit Lehrstuhl. Johannes Agnoli wurde 1925 in Italien geboren - das heisst er hat den Faschismus als junger Mann miterlebt. Aber nicht nur das: über die SS meldete er sich bei der Wehrmacht, um an der Seite der Deutschen kämpfen zu können. Wir fragten Felix Klopotek wie Agnoli von einem jungen Faschisten zu einem Theoretiker der Neuen Linken wurde.

Creative Commons Logo

Autor: Tagesaktuelle Redaktion

Radio: corax Datum: 18.06.2018

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Die nachkapitalistische Gesellschaft - Meinhard Creydt: 46 Fragen zur nachkapitalistischen Zukunft (22.05.2017)Kollektiv gegen die alltägliche Krise - Die Neuerfindung linker Politik in den spanischen Protestbewegungen (13.03.2017)Commons-Ökonomie als Grundlage - Simon Sutterlütti, Stefan Meretz: Kapitalismus aufheben (16.11.2018)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Wolfgang Kraushaar in Weimar, Januar 2012.
Der Couponschneider am intellektuellen Wirken linksradikaler AktivistenDie dummen Einfälle des Dr. Kraushaar

03.09.2017

- Johannes Agnoli, der sich selbst nie so wichtig nahm, qualifizierte in seiner 1998 erschienenen Aufsatzsammlung „1968 und die Folgen“ das Bemühen der „diversen Kraushaar“ als eine „Abwertung und Verleumdung all dessen, was von links kommt und vor allem in der 68er-Revolte gipfelte“.

mehr...
Andrej Holm (Inst.
Samuel Stuhlpfarrer: Kommen. Gehen. BleibenAndrej Holm im Gespräch mit Samuel Stuhlpfarrer

26.09.2018

- Für einige Wochen war Andrej Holm im Spätherbst 2016 bundesweit zum Politikum geworden. Kaum zum Berliner Staatssekretär für den Bereich Wohnen ernannt, stand er unter Dauerbeschuss von konservativen Medien und PolitikerInnen.

mehr...
Ölplattform in der BonnyBucht vor der Küste Nigerias.
Rezension von Johannes Bühlers: „Am Fusse der Festung“Das Elend der Flüchtlinge

11.04.2015

- Der Klappentext von „Am Fusse der Festung“ kündigt an, anhand von „fünfzehn gestrandeten Reisenden“ von deren Geschichte und ihrem Leben ebenso zu berichten, wie auch davon, „wie ihr Schicksal unweigerlich mit der Geschichte Europas zusammenh

mehr...
Karl Korsch - Theoretiker des linken Kommunismus

13.05.2019 - Karl Korsch prägte mit seinem wichtigen Werk ’Marxismus und Philosophie’ nicht nur den sogenannten ’westlichen Marxismus’ - er ...

Amadeo Bordiga - Theoretiker des linken Kommunismus

20.05.2019 - Er war Freund und Genosse von Antonio Gramsci. Dass der Mitbegründer der kommunistischen Partei Italiens im Zuge ihres Stalinisierungsprozess der ...

Aktueller Termin in Berlin

Repair Cafè von Frauen* für Frauen*

Kommt einfach mit euren kaputten Gegenständen (Fahrrädern, Kleidung, Waffeleisen usw.) vorbei und lasst uns gemeinsam versuchen, sie in gemütlicher Atmosphäre zu reparieren. Wir suchen auch noch Reparateur_innen / Tüftler_innen, die ...

Dienstag, 26. Mai 2020 - 18:00

Frauenzentrum Schokofabrik, Naunynstr. 72, 10997 Berlin

Event in Wien

Nick Mason’s Saucerful Of Secrets

Dienstag, 26. Mai 2020
- 20:00 -

Gasometer

Guglgasse 6

1110 Wien

Trap
Untergrund-Blättle