UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Hilfe für von Armut betroffene - die Wärmestube in Halle | Untergrund-Blättle

501120

audio

ub_audio

Hilfe für von Armut betroffene - die Wärmestube in Halle

Obdachlose und Menschen auf den Strassen nach Geld bitten gehören mittlerweile in das Bild einer jeden Grossstadt. Sie prägen unsere Vorstellung von Armut und lassen uns wünschen, selber nie in eine solche Situation zu geraten. Doch Armut in Deutschland kann auch ganz anders aussehen. Obdachlose Menschen sind hierbei nur die Spitze des Eisberges. Die Europäische Kommission definiert Armut folgendermassen: Personen und Familien sind arm, wenn sie über so geringe materielle, soziale und kulturelle Mittel verfügen, dass sie von der Lebensweise ausgeschlossen sind, die in ihrem Land als Minimum annehmbar ist. Definition Ende. Dieser Mangelzustand tritt ein, lange BEVOR ein Mensch auf die Strasse muss. Die Mechanismen, die Menschen zu armen Menschen macht, sind sehr komplex. Um uns eine bessere Vorstellung zu verschaffen, haben wir mit Menschen gesprochen, die selber von Armut betroffen sind sowie mit Sozialarbeitern welche Betroffenen versuchen zu helfen. Uns hat vor allem die Frage interessiert, wie betroffene Menschen die Armut endgültig hinter sich lassen können. Wie sieht er aus, der - Weg aus der Armut?

Creative Commons Logo

Autor: Tagesaktuelle Redaktion

Radio: corax Datum: 20.12.2017

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Ungarn erklärt Menschlichkeit zum Verbrechen - Orbán kümmert keine Kritik (29.06.2018)Praktische Aufklärung über das bürgerlich-kapitalistische System - Kritische Gedanken zur bürgerlichen Gesellschaft (17.09.1999)Geld für alle: Mehr als eine sozialistische Utopie - Das bedingungslose Grundeinkommen (13.10.2015)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Obdachlose in Berlin.
„Ist es herzlos, nichts zu geben?“Obdachlosigkeit: Orientierungsprobleme an der Moralfront

21.02.2017

- Die Hamburger Morgenpost nahm sich in einem vorweihnachtlichem Artikel einem grossen Problem unserer Zeit an: Man stelle sich die Frage, wie und ob man den Bettlern der Hamburger Innenstadt eine Spende geben könne.

mehr...
Selbstporträt von Stanley Kubrick mit einer Leica III.
Der Tiger von New YorkDschungel der Grossstadt

28.04.2020

- „Der Tiger von New York” ist eine besonders eigenwilliges Beispiel für einen film noir, in dem Kubrick bereits einige der Elemente seiner spezifischen Art und Weise, Filme zu drehen, offenbarte.

mehr...
Shooting the Homeless with Respect.
Lucius Teidelbaum: Obdachlosenhass und Sozialdarwinismus„Penner klatschen“

21.07.2016

- Obdachlosenfeindlichkeit ist weit verbreitet, wird in der Öffentlichkeit aber kaum thematisiert. Laut Ergebnissen der repräsentativen Studie „Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit“ lassen sich 2011 bei knapp einem Drittel der Bevölkerung abwertende Einstellungen gegenüber Obdachlosen feststellen. 2013 ist im Unrast Verlag ein 80-seitiges Büchlein mit dem Titel „Obdachlosenhass und Sozialdarwinismus“ erschienen.

mehr...
Gespräch mit Hr. Gaudig, Streetworker, über Obdachlosigkeit in Halle

12.02.2012 - Herr Gaudig ist Streetworker in Halle. Er unterstützt obdachlos gewordene Menschen bei der Wohnungs-, Einkommens- und Existenzsicherung. Er spricht über ...

Identität und Gruppenzugehörigkeit.Gespräch mit dem Soziologen Prof. Dr. Bernd Six

11.07.2008 - Wir Menschen haben es nicht leicht. Gleich nach der Geburt, geht es auch schon richtig los. Wir müssen leben. Besonders in der Pubertät haben wir ...

Aktueller Termin in Ilmenau

Baracke Fest 2020

♦ B▲R▲C K E • F E S T • 2 0 2 0 ♦ das #BarackeFest ist zurück. nach einem jahr pause bringen wir unser geliebtes #DIYfestival zurück in unserem Garten ♥ ♦ 5 . + 6 . ♦ J U N I ♦ 2 0 2 0 ♦ ______________ ► B A N D ...

Freitag, 5. Juni 2020 - 07:00

Baracke 5 e.V., Neuhäuser Weg 10, 98693 Ilmenau

Event in Hamburg

Ash Return

Freitag, 5. Juni 2020
- 21:00 -

Hafenklang

Große Elbstraße 84

22767 Hamburg

Trap
Untergrund-Blättle