UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Verein freier Menschen? Ein Buch über die Geschichte und Enttäuschung des Kommunismus | Untergrund-Blättle

500250

audio

ub_audio

Verein freier Menschen? Ein Buch über die Geschichte und Enttäuschung des Kommunismus

Wir leben in einer Zeit, in der es an Diskussionen über ein Leben ohne Angst und Zwang mangelt: Das utopische Bewusstsein und das Begehren danach sind geschrumpft. Wir leben in einer Zeit, in der beispielsweise der Kommunismus keine Wirklichkeit mehr zu haben scheint. In dieser Zeit hat Hannes Giessler Furlan die Geschichte und Enttäuschung einer Bewegung untersucht. ’Verein freier Menschen?’ heisst sein gerade bei ’Zu Klampen’ veröffentlichtes Buch. Dabei sucht Giessler Furlan die Ursachen des Misslingens dort, wo der Kommunismus ansetzte: in der Ökonomie. Radio Corax sprach mit ihm über Buch und Motivation.

Creative Commons Logo

Autor: tagesaktuelle redaktion


Radio: corax
Datum: 30.07.2018

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

Zapatista Puppen aus Chiapas, Mexico.
Utopische Ränder: “Hawthorn-Archiv” versammelt Stimmen zum Andersleben im Hier und JetztDer „Utopie“ misstrauisch begegnen

25.02.2019

- “The Hawthorn-Archiv: Letters from the Utopian Margins” ist ein eindrucksvoll kaleidoskopisches und genreübergreifendes Buch, das auf ihrer zwei Dekaden umspannenden Forschung zu utopischen Traditionen basiert, die systematisch aus dem westlichen Kanon ausgeschlossen wurden.

mehr...
Published with the permission of VGB Power Tech GmbH Germany Weblink: http:www.vgb.orghome.html
Vom Roman zur DenkfigurPeter Schadt im Gespräch mit dem „Utopie“-Autor Alexander Neupert-Doppler

09.09.2015

- Im Stuttgarter Schmetterling Verlag ist soeben ein ein neues Werk erschienen: „Utopie. Vom Roman zur Denkfigur“. Für Peter Schadt Anlass und Grund genug den Autor Alexander Neupert-Doppler zu interviewen.

mehr...
Der Autor Harry Mulisch in Amsterdam, 9.
Rezension zum BuchHarry Mulisch: Die Entdeckung des Himmels

23.05.2016

- „Die Entdeckung des Himmels“ gilt als Harry Mulischs bestes und vielseitigstes Buch und setzt sich mit vielen „Themen unserer Zeit“ kritisch auseinander.

mehr...
’Utopie - vom Roman zur Denkfigur’ - Gespräch Alexander Neupert-Doppler

13.07.2016 - Es ist der Mangel der Gegenwart, die schäbige gesellschaftliche Wirklichkeit, die das Begehren nach dem ganz Anderen, nach Veränderung der ...

An das utopische Begehren erinnern: Andreas Spechtl zur neuen Platte von Ja, Panik

27.01.2014 - Es ist der Mangel der Gegenwart, die schäbige gesellschaftliche Wirklichkeit, die das Begehren nach dem ganz Anderen motiviert. Es ist die Utopie als die ...

Aktueller Termin in Orléans

Open ateliers

Tous les jeudis après-midi, les portes des ateliers de la Labomedia vous sont ouvertes pour accueillir la curiosité, l’envie d’apprendre et de partager, de critiquer, de pratiquer dans un cadre coopératif ce « numérique ». On ...

Donnerstag, 20. Februar 2020 - 16:10

Le 108, 108 rue de bourgogne1st and 3rd floor, Orléans

Event in Berlin

ApocaLipstick Disco presents Hakan Tugrul

Donnerstag, 20. Februar 2020
- 19:00 -

Schokoladen


Berlin

Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle