UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Ein Tag | Untergrund-Blättle

1628

Prosa Ein Tag

Archiv

Es war ein Tag, ein Tag wie so viele, doch war dieser Tag etwas ganz besonderes. Auch wenn diese Welt uns ankotzt und auch wenn ich mich meistens schlecht fühle, an diesem Tag war mein Herz voller Freude und ich fühlte eine innere Ruhe, die bis tief in den Grund meiner Seele reichte.

Rubon
Mehr Artikel
Mehr Artikel
Bild ansehen

Bild: Rubon / PD

Ich war zu Hause, nicht einmal fort. Ich sass hier auf meinem Bett. Ich musste mich nicht fragen was gestern war und morgen sein wird, nein, nur der Moment selbst, die Gegenwart war wichtig, war da, war zu spüren.

Ich musste mich nicht klammern oder denken: Ach du schöner Moment, ich will dich ewig halten.

Nein ich liess ihn nur wirken in mir drin, ich schliesse die Augen, ich bin glücklich und fühle mich voller Wärme, nun kann ich wieder von der Kraft, der Hoffnung und der Ruhe tanken und am nächsten Tag werde ich mich stärker und besser fühlen, ich kann wieder kämpfen und hoffen, für eine bessere Welt.
Mehr zum Thema...
Dieb Bujar.
Dieb Bujar hat den Emmer Kunstpreis 2020 erhaltenInterview mit Bujar, dem Kulturpreisträger von Emmen

08.12.2020

- Dieb Bujar hat den Emmer Kulturpreis des Jahres 2020 erhalten. Ein Interview über seine Entwicklung, die Kulturszene in Emmen (welche nicht existiert) und über die Kunst als freiste wissenschaftliche Form.

mehr...
Evakuierung - Deporation [?] sowjetischer Zivilisten, Männer und Frauen beim Besteigen von Güterwagen auf einem Bahnhof.
Rezension zum Film von Martti HeldeIn the Crosswind

05.10.2016

- „In the Crosswind“ der estnischen Regisseurin Martti Helde erzählt die bedrückende Geschichte einer baltischen Familie, die 1941 von Russland deportiert und getrennt wurde.

mehr...
JB
Badeferien am MittelemeerStrandgut

04.05.2015

- »Keine Wolke am Himmel, herrlich.« »Dann creme dich bloss gut ein Christopher.« »Ja, ja, mach ich gleich, ist doch grad mal zehn.« »Die Sonne ist auch jetzt schon nicht zu unterschätzen.« »Ja, ja, guck dir das klare Wasser an, herrlich.« »Mama

mehr...
’Aus neutraler Sicht’ von Albert Jörimann - Abwrackprämien

28.04.2020 - Manchmal fühle ich mich dazu berufen, tief Atem zu holen und eine Grundsatzerklärung zur Lage der Welt abzugeben. Ich scheitere immer mit diesem ...

Die Welt des Kniffel

04.12.2021 - Die Welt des Kniffel ist voller Zahlen, Wahrscheinlichkeiten und auch voller Glück oder Unglück. Manche lieben es manche hassen es. In Deutschland als [...]

Dossier: Knast
gravitat-OFF
Propaganda
Wer will dass die Welt so bleibt wie sie ist

Aktueller Termin in Freiburg im Breisgau

Openair Kino: Luft zum Atmen

Donnerstag 26.05. 20 UhrLuftschloss Hinterhof (Arne-Torgersen-Strasse 24) Eintritt frei, Spenden erwünscht 1972 gründeten ein paar Arbeiter und Revolutionäre bei Opel in Bochum die „Gruppe oppositioneller Gewerkschafter“(GoG). Die GoG ...

Donnerstag, 26. Mai 2022 - 20:00 Uhr

Luftschloss, Arne-Torgersen-Straße 24, 79115 Freiburg im Breisgau

Event in Krefeld

BROILERS

Donnerstag, 26. Mai 2022
- 21:00 -

Kulturrampe

Oppumer Str. 175

47799 Krefeld

Mehr auf UB online...

Mohammed Bin Salman, Juni 2019.
Vorheriger Artikel

Riad lehnt „antirussisches” Vorgehen im Erdölsektor ab

Saudi-Arabien zieht bei „Erdölkrieg” gegen Russland nicht mit

Johann Most, 1890.
Nächster Artikel

Eine Lektion für den zögerlichen und wankelmütigen Skeptiker

Ungefragt kriege ich veranschaulicht, was der Most-Faktor ist

Untergrund-Blättle