UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Hymne auf XTC | Untergrund-Blättle

1562

archiv

ub_article

Archiv

Konsumkritik Hymne auf XTC

Archiv

Wir sind einfach nichts, ohne unser Ecstasy. Nichts als traurige Gestalten in der Nacht. Schlotternd und frierend schlagen wir uns durch das kalte, sinnentleerte Leben. Aber sobald wir eine dieser Wunderpillen geschluckt haben, ja, dann sind wir stark. Wir fühlen uns wie Zeus auf dem Olymp.

Dresden, Prager Strasse.
Mehr Artikel
Mehr Artikel

Bild: Dresden, Prager Strasse. / Schiwago (CC BY-SA 3.0)

Schnell rein in die gute Tekknostube. Lass Blitze durch unsere Körper zucken und lass uns unsere Eier kochen, oh du unser einziger angebetener Gott XTC.

Wir sind dir so dankbar, für das, was du uns antust. Doch auch die längste Nacht ist irgendwann mal zuende.

Glücklich befriedigt und innerlich leer laufen wir mit grünen Gesichtern der Morgendämmerung entgegen. Bis zum nächsten mal, E.

Mehr zum Thema...

Loveparade 2002, Berlin, Deutschland.
Optimieren statt Überschreiten?Techno, Rausch und Kapitalismus

23.07.2014

- Panik ist nicht angebracht. Wer sich beispielsweise gegenwärtig einen Gin Tonic mischt, hat die Qual der Wahl. Die Debatten, ob es eher ein Bombay Sapphire oder ein Monkey 47 sein sollte, werden am gutbürgerlichen Tresen mit einiger Vehemenz geführt.

mehr...
Jakob Lassi auf dem Max Ophüls Filmfestival 2015.
Rezension zum Film von Jakob LassSo was von da

16.08.2018

- Einmal noch feiern, bevor es vorbei ist! Die Silvesterparty „So was von da“ bedeutet rauschendes Fest und Nachdenklichkeit in einem, mischt zwischen Dauermusik und Nebelschwaden ein beständiges Gefühl der Melancholie.

mehr...
Street Parade in Zürich am 13.
Partykulkur und HedonismusDie Welt geht unter, aber wir kommen durch...

07.06.1995

- Da haben wir nun also die Erlösung, endlich sind wir befreit worden von den anachronistischen, posthumanitären Moralzwängen der Hippies, den Freaks der 80er-Bewegung und den Chaosquerdenkern der neuen Generation.

mehr...
Kino: Interview mit ’Love Steaks’-Regisseur Jakob Lass

03.04.2014 - Am 3.April 2014 startet der Film ’Love Steaks’ von Jakob Lass in den deutschen Kinos. Der Film erzählt eine Liebesgeschichte zwischen zwei ...

Tina Den­nin­ger - ´Auch im Alter ist noch Sex´ (Vortrag)

29.01.2010 - Im Rahmen der Vortragsreihe ´Wann hört Macht auf? Hier fängt Macht an. Lass uns nicht von Sex reden.´ sprach Tina Denninger in Jena über Sex ...

Aktueller Termin in Berlin

Film: Max Manus

Der Filmclub Lunte zeigt von Januar bis März 2020 immer Dienstags ab 19:30 Uhr Filme zu den Themen Internationalismus, Antifaschismus,digitale Überwachung und soziale Kämpfe: Max Manus (Film) NOR 2008, 118 min

Dienstag, 21. Januar 2020 - 19:30

Lunte, Weisestraße 53, Berlin

Event in Cardiff

Free For All Fest: Sharp Knives

Dienstag, 21. Januar 2020
- 19:30 -

The Moon


Cardiff

Mehr auf UB online...

Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle