UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

The rich men’s world is in the city! | Untergrund-Blättle

1551

archiv

ub_article

Archiv

Hedonism Downtown The rich men’s world is in the city!

Archiv

Im Zentrum der Stadt kann man sich nicht mehr umdrehen und alles geht extrem schnell. Die Leute sind gestresst, haben keine Skillz und sind dermassen bescheuert, dass man soviel Humor braucht, dass man wieder schlechter Laune wird.

Downtown.
Mehr Artikel
Mehr Artikel
Bild ansehen

Bild: Downtown. / Rodrigo Alves (CC BY-SA 3.0 cropped)

24. Juni 2000

24. 06. 2000

0
0
1 min.
Korrektur
Drucken
Sie alle jagen mit unbeschreiblichem Tempo dem nächsten harten Kick hinterher. Lustbefriedigung über alles, Gefühle zählen nichts.

Wer sie dennoch zeigt, wird von den Cops verhaftet und muss von Glück reden, wenn er nicht für die nächsten zwei Jahre in einer der zahlreichen Hardcore-Psychiatrie-Anstalten verschwindet.

Geldsüchtige Yuppies mit verkokster Nase ficken für einen billigen Lappen verschleppte Teeny-Mädels aus dem Ostblock. Zivile Polizeibeamte steigen gratis über abgehalfterte Latino-Nutten und klauen ihnen nach dem Ritt ihr letztes Geld. Abgefackte Junkie-Niggaz werden von aggressiven Delta-Einheiten zu Tode gefoltert.

Die letzten bezahlbaren Mietwohnungen verschwinden auf Kosten von modern-kalten Beton-Glas-Stahl-Konstruktionen, in welchen sogar der lebenshungrigste Journalist nach zwei Wochen Amok läuft und seine Lebenspartnerin seziert.

Linke Sozi-Bullen auf LSD bumsen abgelöschte Alk Zombies, frustrierte Architekten setzen sich den goldenen Schuss, tote Nazi-Hippies schlitzen sich mit Lasermessern die Halsschlagadern auf und versoffene Hells-Angels organisieren mit schallgedämpften Knarren eine Hetzjagd auf Jugo-Kaffers...
Mehr zum Thema...
Gdansk Oliwa
ProsaIsolation

12.03.1999

- Ich bin ein Mensch mit interessanten Gedanken, tiefen Geheimnissen und blutigem Leben in mir, was sie aber niemals herausfinden oder entdecken werden, und sie werden nie versuchen, mein wahres Innenleben zu erforschen, weil sie total bescheuert und beknac

mehr...
AntiPutin Proteste im Zentrum von Moskau.
Ein Blick auf die aktuellen Proteste in RusslandEine Yuppie-Revolte

28.02.2012

- Ein grosser Teil der politischen Opposition in Russland scheint sich mit der tatsächlichen Unfähigkeit abzufinden, eine Überprüfung der Wahlergebnisse in der Duma zu erzwingen.

mehr...
Kottbusser Tor in Berlin.
Sebastian Bührig: Everyday Urban Design 1. Wohnen an der Kotti D’AzurAuf einen Latte Macchiato am Kotti

30.04.2019

- Das Kottbusser Tor in Berlin ist alles in einem: Lieblingsort feiersüchtiger Touris, architektonische Utopie und Drogenumschlagplatz. Es kommt auf die Perspektive an.

mehr...
Coronatalk (21) -- Schwester Anette auf Coronastation near Downtown Detroit

02.04.2020 - Detroit ist einer der Hotspots von Corona-Infektionen in den USA. Schwester Anette meldet sich kurz vor der Schleuse auf die Corona- und Intensivstation. ...

The Voice – Refu­gees Forum : Veranstaltung im Linken Zentrum Freiburg

18.07.2014 - Das offene Antifa Treffen (OAT) Freiburg veranstaltet zusammen mit the Voice – Refu­gees Forum Stutt­gart einen Informationsabend zu ...

Dossier: Klimawandel
Klimawandel
Propaganda
Reclaim the City

Aktueller Termin in Berlin

POTTKIEKER KÜFA

Pottkieker-Küfa - spontan stehen wir mal wieder an den Töpfen - was genau rein kommt wissen wir noch nicht.Aber freut euch auf lecker und noch ne Priese davon und n Schwapp hiervon und tadaaa - schmeckt vorzüglich,macht satt - auf ...

Mittwoch, 8. Juli 2020 - 18:00

B-Lage, Mareschstr. 1, 12055 Berlin

Event in Lausanne

Yo de Merde!

Mittwoch, 8. Juli 2020
- 20:00 -

Espace Autogéré

Rue Dr César-Roux 30

1005 Lausanne

Mehr auf UB online...

Trap
Untergrund-Blättle