UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Kulturimperialismus | Untergrund-Blättle

1504

Gesellschaft Kulturimperialismus

Archiv

Die EU und die Schweiz sind nicht mehr und nicht weniger als eine dreckige, kleine Kolonie der Vereinigten Staaten von Amerika. Und die USA verfügt über ein Riesenimperium. Imperien versuchen zu kolonisieren.

Jordogbeton
Mehr Artikel
Mehr Artikel
Bild ansehen

Bild: Jordogbeton / PD

Und die USA versuchen natürlich, den Rest dieses Planeten zu kolonisieren, was ihnen bis heute auch beinahe bis zur Vollständigkeit gelungen ist.

Die Briten sandten ihre Kriegsflotte, dann die Armee, die Verwaltung, die Händler, die Lehrer.

Die Amerikaner schicken ihre Filme, ihre Fernsehshows, ihre Musik, ihre Werbung und so weiter. Das nennt sich Kulturimperialismus.
Mehr zum Thema...
Foto von der Kindlifresserbrunnen am Kornhausplatz in Bern, Schweiz.
13. Juni 1999 / SchweizIm Gedenken an den Abstimmungngssonntag

14.12.1999

- Bestehend aus der vermeindlichen logik einer mehr rein und wer schon drin ist muss raus - pack weg, gewalt weg, schöne, freie und saubere schweiz.

mehr...
zVg
Die Überwindung rassistischer StrukturenOffener Brief an die weisse Linke

09.04.2021

- Wir sind sehr erfreut über die Zunahme an antirassistischer Politik der Schweizerischen Linken.

mehr...
TTIP-Protest in London.
Freihandelsabkommen TiSA, TTIP & CETAFatale Auswirkungen auf die digitale Privatsphäre

17.10.2016

- Seit mehreren Jahren wird - jenseits demokratischer Mitbestimmung und Transparenz - über mehrere Freihandelsabkommen verhandelt, die auch die Schweiz betreffen.

mehr...
Wie die organisierte Kriminalität von Migranten in Mexico profitiert

11.06.2012 - Jedes Jahr versuchen hunderttausende Menschen aus Mittel- und Südamerika in die USA zu gelangen. Ihre beschwerliche Reise führt sie über Mexiko – ...

Suizid bei Jungen

08.10.2008 - Auch in der Schweiz versuchen sich junge Menschen immer wieder das Leben zu nehmen. Wie geht der Bund damit um? Was gibt es für ...

Dossier: TTIP/TiSA
Mehr Demokratie - Foto by Edda Dietrich (   - )
Propaganda
Crack the WEF

Aktueller Termin in Bielefeld

Einführung in die Transformative Gerechtigkeit/mit dem Antisexistischen Support Bielfeld

Einführung in die Transformative Gerechtigkeit/mit dem Antisexistischen Support Bielfeld

Donnerstag, 7. Juli 2022 - 16:00 Uhr

Universität Bielefeld X-E1-202, Universitätsstraße 25, 33615 Bielefeld

Event in Rostock

BANDIT Grindcore

Donnerstag, 7. Juli 2022
- 21:00 -

Peter Weiss Haus

Doberaner Strasse 21

18057 Rostock

Mehr auf UB online...

Jenny Erpenbeck, Frankfurter Buchmesse 2012.
Vorheriger Artikel

Jenny Erpenbeck: Kairos.

Untergang im Untergang

indigenousaction
Nächster Artikel

Compost the Rich!

Die Erde brennt?

Untergrund-Blättle