UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Continental General Tire - bis auf weiteres bestreikt... | Untergrund-Blättle

1495

archiv

ub_article

Archiv

Zur Situation der Arbeiter in Charlotte Continental General Tire - bis auf weiteres bestreikt...

Archiv

Seit einem Jahr streiken 1450 ArbeiterInnen der Continental General Tire in Charlotte (USA). Innert 10 Jahre wird das 1988 beinahe bankrotte Unternehmen auf Kosten der Belegschaft saniert. 1995 stimmt die lokale Gewerkschaftsführung sogar einem 3-jährigen Lohnstopp zu.

Continental Reifenladen in Istanbul.
Mehr Artikel
Mehr Artikel

Bild: Continental Reifenladen in Istanbul. / Reise Reise (CC BY-SA 3.0 cropped)

14. Dezember 1999

14. Dez. 1999

0
0

2 min.

Korrektur
Drucken
Am 16. September 1998 verlangten die KapitalistInnen weitere Lohnsenkungen. Darauf tritt die Belegschaft geschlossen in den Streik. Seither führen sie einen erbitterten und militanten Kampf gegen die Bosse, gegen 700 Streikbrecher und den eigens zur Bewachung der Streikposten angestellten Sicherheitsfirma "Vance Security".

Solidarität erhalten die Streikenden von drei weiteren amerikanischen Conti-Belegschaften. Auf grosses Echo stiess der 2-stündige Solidaritätsstreik südafrikanischer Conti-ArbeiterInnen und im australischen Sidney die Besetzung des Konsulats der BRD, wo sich der Hauptsitz der Continental befindet.

Mit Hilfe des Sicherheitspersonals von Vance Security werden bei Conti die Streikbrecher Tag für Tag zur Arbeit geschleust. Die Streikposten werden von Wächtern mit Videokameras gefilmt und unter Androhung von Gewalt vom Firmengelände ferngehalten.

Vance Security ist dafür bekannt, aus dem Knast entlassen einzustellen. Diese fungieren im Fall von Conti nicht zum ersten Mal als Werkschutz während eines Streikes, werben sie doch gerade mit solchen Einsätzen auf ihrer website.

In Detroit wurden streikende ArbeiterInnen der Detroit News and Free Press vom Vance-Sicherheitspersonal eingekesselt und so stark verprügelt, dass mehrere Verletzte und ein langzeitgeschädigter Arbeiter zurückblieben. Ähnliches gibt es von den übrigen Sicherheitsunternehmen zu berichten.

Bei Caterpillar, Bridgestone-Firestone, McDonald Douglas etc. wurden Streikende ebenfalls von als Werkschutz fungierendem Wachpersonal brutal angegriffen.

Fiat bis auf weiteres besetz... In Buenos Aires schliesst die argentinische Fiat, Die DIASA, die gesamte Fabrik und entlässt 1500 ArbeiterInnen. Die Belegschaft hat den Kampf um ihre Wiedereinstellung organisiert.

Dieser Kampf richtet sich auch gegen die Gewerkschaftsführung, deren Interesse sich im Moment ausschliesslich auf die anstehende Präsidentschaftswahlen konzentriert. Zusammen mit ihren Familien und ArbeiterInnen anderer nahegelegener Betriebe haben sie die Fabrik in Buenos Aires besetzt und fordern ihre sofortige Wiedereinstellung. Die Streikleitung ruft zur internationalen Solidarität auf.

Mehr zum Thema...

Continental Schriftzug an Firmengebäude.
Die mexikanische Reifenkooperative TRADOC„Mensch, das gehört jetzt uns!“

28.06.2012

- 1998 kaufte die Continental AG aus Hannover das Reifenwerk Euzkadi in der mexikanischen Stadt El Salto in der Nähe der Metropole Guadalajara.

mehr...
SulzerAreal, Winterthur ZH, Schweiz.
Restrukturierungen im TurbomaschinenbauSolidarität mit den Arbeiterinnen von SULZER

14.12.1999

- Freitag, der 27. August: Sulzer baut 2.000 Stellen ab. Die betroffenen Arbeitednnen sind schockiert - die Börse jubelt. Nach den Restukturierungen im Turbomaschinenbau und all den leeren Versprechungen.

mehr...
Strassenzug in Mexicanos, El Salvador.
Zur Situation der Hermosa-Arbeiterinnen in San SalvadorDer Kampf der Textilarbeiterinnen gegen die Schöne

17.04.2007

- Estela Ramirez, berichtete auf ihrer Rundreise durch Deutschland von der Situation der Textilarbeiterinnen in der geschlossenen Nähereifabrik in El Salvador.

mehr...
Studio Interview with Benjamin Conti on Racism and Antisemitism in Greece

16.09.2015 - Rassismus und Antisemitismus in Griechenland (englisch) Kurz vor der Wahl erhalten wir mit Benjamin Conti einen doppelten Blick auf Griechenland: er wird ...

Streik beim Versandhändler Amazon

20.12.2018 - „Alle Jahre wieder“ könnte man schon fast sagen, heisst es Streiken bei Verdi. Die Arbeiterinnen und Arbeiter in den Werken in Rheinberg und Werne ...

Aktueller Termin in Berlin

Videokino Peliculoso

Alfred Hitchcock double feature (Start 19:30): “Hitchcock” & “Psycho” |   "Hitchcock" (Start 19:30) USA 2012, 98 min R.: Sacha Gervasi D.: Anthony Hopkins, Helen Mirren, Scarlett Johansson The relationship between Alfred ...

Montag, 20. Januar 2020 - 21:00

KØPI, Köpenicker Str. 137, Berlin

Event in Zürich

Gorilla Biscuits

Montag, 20. Januar 2020
- 21:00 -

X-Tra


Zürich

Mehr auf UB online...

Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle