UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Vorstadt-Gesellschaft | Untergrund-Blättle

1472

Power der Provinz! Power dem Underdog! Power all denen, die keine Regeln befolgen! Vorstadt-Gesellschaft

Archiv

Über die Arbeiterklasse reden wir nicht, jedenfalls nicht im Detail, weil wir selbst keine Arbeiter sind. Man kritisiert die Arbeiterschaft nicht und riskiert keine Verallgemeinerungen darüber, was es bedeutet, ihr anzugehören. Man weist nicht auf ihre Merkmale hin, wenn man sie bei jemandem findet.

Leerstand von Plattenbauwohngebieten im sächsischen Weisswasser.
Mehr Artikel
Mehr Artikel
Bild ansehen

Bild: Leerstand von Plattenbauwohngebieten im sächsischen Weisswasser. / Matthias Döll (CC BY-SA 2.5)

8. Juni 1999
0
0
2 min.
Drucken
Korrektur
Das gehört sich einfach nicht; sogar heute noch lässt man die Finger davon. Es versteht sich von selbst, dass, wer nicht zur Arbeiterschaft gehört, kein Recht hat, darüber zu reden.

Die Folge ist jedoch, dass erst wenige sich zu sagen getraut haben, dass die Arbeiterklasse nicht mehr existiert. An sich wäre dies nicht weiter erstaunlich - schliesslich ist Europa nicht das erste technisch entwickelte Land, wo die Arbeiterklasse verschwunden ist; man könnte behaupten, es sei eines der letzten - nur dass eben niemand zugeben will, dass es sie nicht mehr gibt.

Das Gegenteil scheint der Fall zu sein, zumindest unter den Mitgliedern der ersten nicht mehr zur Arbeiterklasse gehörenden Arbeitergeneration.


Viele Gewohnheiten sind einfach übersteigerte, gekünstelte Versionen eines altertümlichen Stils, um so extremer, weil ihnen nun die Substanz fehlt.

Dies ist nur noch ein Stil. Nichts Inhaltliches ist mehr da, nichts mehr, dem man zugehörig wäre, obgleich es vermutlich trotzdem möglich ist, sie einer Floskel - der Arbeiterklasse - verbunden zu fühlen, einem sprachlichen Versatzstück, das bestimmte soziale Bräuche und eine bestimmte Redeweise bekräftigen hilft und die Tatsache verdeckt, dass sich dahinter nur noch eine hochgezüchtete Vorstadtgesellschaft verbirgt, die sich ihrer Kultur entledigt hat und nur noch den eigenen Vorspiegelungen lebt:

Eine aufgeblasene Männlichkeits-Moral, einen bis zur Peinlichkeit übersteigerten Patriotismus, einen gewalttätigen Nationalismus und einen Katalog bankrotter antisozialer Gepflogenheiten.

Diese gelangweilte, hohle, dekadent-degenerierte Generation ist nur noch, was sie zu sein scheint: eine männliche Jugendkultur ohne Geheimnis, so abgestumpft, dass sie Gewalt benutzt, um sich wachzurütteln. Sie sticht sich ins Fleisch, um etwas zu spüren; sie versengt sich die Haut, um etwas zu riechen.
Mehr zum Thema...
TedQuackenbush
Die Zukunft gehört den MassenVorstadt-Gesellschaft II

08.06.1999

- Die Tausende bleiben stehen und sprechen im Chor: Überall sonst auf der Welt fahren Menschen Rolltreppen hinauf und blicken verstohlen in die Gesichter derer, die ihnen abwärts entgegenkommen.

mehr...
Vorort Hölle
PropagandaVorort Hölle

12.03.1999

- Vorort Hölle - Propaganda - Archiv - Ausgabe 14 - Untergrund-Blättle

mehr...
Vorort Hölle 2
PropagandaVorort Hölle 2

12.03.1999

- Vorort Hölle II - Propaganda - Archiv - Ausgabe 14 - Untergrund-Blättle

mehr...
Die Zeit der Forderungen ist vorbei - Banlieues in der Pariser Vorstadt

07.10.2010 - Der polizeilich verschuldete Tod zweier Jugendlicher in einer Pariser Vorstadt löste im Herbst 2005 eine wochenlange Revolte aus, die sich rasch über ...

Warum wir über den Islam nicht reden können

27.05.2017 - Sama Maani liest ein Kapitel aus seinem Buch ’Respektverweigerung. Warum wir fremde Kulturen nicht respektieren sollten. Und die eigene auch ...

Dossier: Obdachlos
Benoît Prieur
Propaganda
Unity

Aktueller Termin in Berlin

VoKü auf der Strasse/im Hof

Every Friday starting around 19:00 we offer VoKü either on the street in front of the house or in our cozy yard

Freitag, 1. Juli 2022 - 19:00 Uhr

Rote Insel, Mansteinstr. 10, 10783 Berlin

Event in Würzburg

Vintage Rock Festival Jail Job Eve Paralyzed Zeremony

Freitag, 1. Juli 2022
- 21:00 -

BHof JUZ

Hofstraße 16

97070 Würzburg

Mehr auf UB online...

Sigmund Freud.
Vorheriger Artikel

Sigmund Freud – Freud über Freud

Führer durch unbekanntes Terrain

Lina Eichler wird abgeführt, 19.
Nächster Artikel

Uns bleiben noch 3 Jahre

Tennis-Finale unterbrochen

Untergrund-Blättle