UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Unterstadt | Untergrund-Blättle

1444

Subcity Unterstadt

Archiv

Unterstadt

Die Leute sagen, sie existiert nicht
Denn keiner möchte eingestehen
Dass es eine Stadt gibt im Untergrund
Wo die Menschen tagtäglich leben
Vom Unrat und der Fäulnis
Abfall ihrer Mitmenschen
Hier in der Unterstadt ist das Leben schwer
Fürsorgeunterstützung von der Regierung bekommen wir nicht
Ich möchte dem Herrn Präsidenten ehrlich sagen. Es ist beachtlich wie er mich missachtet
Sie sagen, es herrscht zuviel Verbrechen in den Strassen dieser Stadt
Genau das meine ich auch
Regierung und Grossindustrie sitzen auf dem Geldbeutel,
Wenn ich arbeitete, arbeitete ich in den Fabrik,
Ich bin der Willkür der Welt ausgeliefert
Ich schätze, ich kann von Glück sagen, das ich lebe
Sie sagen, wir seien durch die Lucken gerutscht
Sie sagen, das System funktioniert
Aber wir liessen uns nicht helfen
Ich schätze, sie kommen nicht auf den Gedanken
Dass wir vielleicht keine Almosen wollen
Sondern eine Möglichkeit, ehrlich unseren
Lebensunterhalt zu verdienen
So zu leben ist kein Leben
Was habe ich getan, dass ich dies verdiene
Besass mein Gottvertrauen
Arbeitete Tag für Tag meines Lebens
Dachte, ich hätte eine gewisse Sicherheit
Das dachte ich
Zumindest dachte ich das
Letzte Nacht schlief ich wieder unruhig
Fragte mich, was der nächste Tag bringen würde
Letzte Nacht träumte ich
Ein kaltes blaues Licht schiene herab auf mich
Ich schrie mich wach
Dachte, ich müsste sterben dachte, ich müsste sterben.




Tracy Chapman

Mehr zum Thema...
S-Bahn Haltestelle Echterdingen.
Station HauptfriedhofSon Traum mal eben

03.12.2019

- „Mal ne Frage“, träumte ich, letzte Nacht, ich stand in einer Bahn-Haltestelle und sah auf drei prächtige Burschen, die sassen die drei Sitzplätze besetzend, herab: „Hättet ihr ein Problem, stünde einer von euch auf für die alte Dame da!“ Die stand, übern Rollator gebeugt, ihre Beine zitterten trotz aller Unterstützung des Staates.

mehr...
em
Erster TeilDer Waldmensch

18.01.2018

- Ich hörte davon, erst neulich wieder, als ein Mann durch den Wald stolperte und immerzu rief: „Ich will nicht mehr! Ich kann nicht mehr!

mehr...
Faloomabinga (   - )
Wundersame Begenung in einem Hotel am BodenseeNeulich in der Sauna mit Putin

13.02.2015

- Neulich traf ich Wladimir in der Sauna. Ich zögerte, dachte, es müsse sich um einen Doppelgänger halten. Ich schaute mich um: Er und ich sassen auf den Bänken, er eine über mir, standesgemäss.

mehr...
Drei Hunde Nacht Ofira Henig & Ensemble (ISR)

24.02.2016 - Was steht am Ende eines Lebens? Siechtum oder der Tod als selbstbestimmtes Ereignis? Inwieweit kann man von einem würdigen Sterben sprechen, wenn es ...

Der journalistische Blick auf den wiederaufflammenden türkisch-kurdischen Konflikt

31.07.2015 - In der Türkei dreht sich die Spirale der Gewalt. Oder müsste man sagen, die türkische Regierung dreht die Spirale der Gewalt. Türkisches Militär ging ...

Dossier: Klimakrise
Morgre
Propaganda
Recht auf Stadt

Aktueller Termin in Aachen

Raving into 29

az aachen

Samstag, 21. Mai 2022 - 23:00 Uhr

Az Aachen, Hackländerstraße 5, 52064 Aachen

Event in Oberhausen

Ruhr Rock Rausch 2021

Samstag, 21. Mai 2022
- 21:00 -

Turbinenhalle

Im Lipperfeld 23

46047 Oberhausen

Mehr auf UB online...

Zürich, Kantonsschule Enge und Freudenberg.
Vorheriger Artikel

Konkurrenz und Bildungssystem

Kurze Kritik der Forderung nach Chancengleichheit

Werbefläche der Bundeswehr in Dresden, Juni 2019.
Nächster Artikel

Konferenz in Frankfurt

„Jugend gegen Krieg“

Untergrund-Blättle