UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Unterstadt | Untergrund-Blättle

1444

Archiv

Subcity Unterstadt

Archiv

Unterstadt

Die Leute sagen, sie existiert nicht
Denn keiner möchte eingestehen
Dass es eine Stadt gibt im Untergrund
Wo die Menschen tagtäglich leben
Vom Unrat und der Fäulnis
Abfall ihrer Mitmenschen
Hier in der Unterstadt ist das Leben schwer
Fürsorgeunterstützung von der Regierung bekommen wir nicht
Ich möchte dem Herrn Präsidenten ehrlich sagen. Es ist beachtlich wie er mich missachtet
Sie sagen, es herrscht zuviel Verbrechen in den Strassen dieser Stadt
Genau das meine ich auch
Regierung und Grossindustrie sitzen auf dem Geldbeutel,
Wenn ich arbeitete, arbeitete ich in den Fabrik,
Ich bin der Willkür der Welt ausgeliefert
Ich schätze, ich kann von Glück sagen, das ich lebe
Sie sagen, wir seien durch die Lucken gerutscht
Sie sagen, das System funktioniert
Aber wir liessen uns nicht helfen
Ich schätze, sie kommen nicht auf den Gedanken
Dass wir vielleicht keine Almosen wollen
Sondern eine Möglichkeit, ehrlich unseren
Lebensunterhalt zu verdienen
So zu leben ist kein Leben
Was habe ich getan, dass ich dies verdiene
Besass mein Gottvertrauen
Arbeitete Tag für Tag meines Lebens
Dachte, ich hätte eine gewisse Sicherheit
Das dachte ich
Zumindest dachte ich das
Letzte Nacht schlief ich wieder unruhig
Fragte mich, was der nächste Tag bringen würde
Letzte Nacht träumte ich
Ein kaltes blaues Licht schiene herab auf mich
Ich schrie mich wach
Dachte, ich müsste sterben dachte, ich müsste sterben.




Tracy Chapman

Mehr zum Thema...
TorLogo.
Einblicke in die Arbeitsweise und OrganisationShari Steele über die Organisation des Tor-Projekts

12.01.2016

- Shari Steele ist seit Anfang Dezember 2015 neue Direktorin beim Tor-Projekt. Im Interview mit netzpolitik.org erzählt Shari, welche Aufgaben auf sie zukommen und wie sie diese bewältigen möchte.

mehr...
Plastik von Fernando Pessoa in der Deutschen Schule in Lissabon.
Die Einsamkeit verwüstet, die Geselligkeit bedrücktFernando Pessoa: Das Buch der Unruhe

25.11.2011

- Depressive und existentialisistische Dialektik bestimmen in Fernando Pessoas «Buch der Unruhe» den Alltag des Hilfsbuchhalter Bernardo Soares, das Alter Ego des grossen portugiesischen Schriftstellers.

mehr...
em
Erster TeilDer Waldmensch

18.01.2018

- Ich hörte davon, erst neulich wieder, als ein Mann durch den Wald stolperte und immerzu rief: „Ich will nicht mehr! Ich kann nicht mehr!

mehr...
Eröffnung des Stalin-Denkmals am 5. Mai 2010 (Sprache: Russisch)

03.12.2010 - Der Tag der Arbeit und der Tag des Sieges im Grossen Vaterländischen Krieg. Das war den Veteranen wohl nicht ausreichend und so kamen sie zu der ...

Eröffnung des Stalin-Denkmals am 5. Mai 2010 (Sprache: Deutsch)

03.12.2010 - Der Tag der Arbeit und der Tag des Sieges im Grossen Vaterländischen Krieg. Das war den Veteranen wohl nicht ausreichend und so kamen sie zu der ...

Dossier: Klimawandel
Klimawandel
Propaganda
Helene Fischer: Von Kinderhand für mich gemacht

Aktueller Termin in Mülheim

Elurra, Toadeater, Lûd

Samstag, 23. Oktober 2021 - 19:00

Az Mülheim, Auerstraße 51, 45468 Mülheim

Event in Zürich

Squid

Samstag, 23. Oktober 2021
- 21:00 -

Bogen F

Viaduktstrasse 97

8005 Zürich

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle