UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Es lebe die Anarchie, das geordnete Chaos! | Untergrund-Blättle

1432

archiv

ub_article

Archiv

Propaganda Es lebe die Anarchie, das geordnete Chaos!

Archiv


Wir, die neuen Linken, fordern:

# Schafft die Armee ab (Verteidigung) #

# Computerisiert und vollautomatisiert die Industrie (Wirtschaft) #

# Entmachtet die Hochschullehrer (Wissenschaft) #

# Verbietet die Nutzung von Atomenergie (Umwelt) #

# Entlastet die Strassen vom privaten PKW- und LKW-Verkehr (Verkehr) #

# Gebt weiche Drogen frei und harte an Süchtige kostenlos ab (Ges.h.) #

# Koordiniert die Landwirtschaft (Landwirtschaft) #

# Schafft das Bargeld ab (Finanzen) #

# Schafft ein Europa der selbstverwalteten Regionen (Aussen) #

# Reformiert das Justizwesen (Gesetz)#

# Reduziert die Arbeitszeit und erweitert den Sozialstaat (Arbeit) #

# Erlasst den Ländern der 2. und 3. Welt ihre Schulden (Entwicklung) #

Mehr zum Thema...

Ekaterina Díaz
Hans J. Degen / Jochen Knoblauch: AnarchismusEine Einführung in den Anarchismus

02.01.2020

- Für diejenigen, die sich einen richtigen Begriff von Anarchismus erarbeiten wollen, ist das Buch «Anarchismus - Eine Einführung» von Hans-Jürgen Degen und Jochen Knoblauch gedacht.

mehr...
Beate HartingerKlein, FPÖBundesministerin für Arbeit, Soziales und Gesundheit, April 2018.
Warum die Arbeitgeber Arbeitnehmer heissenNa sorry!

08.04.2019

- Ihr Körper bebte und sie schrie wie die Leibhaftige: „Wer schafft die Arbeit? Wer schafft die Arbeit?

mehr...
Stromproduktion in Rybnik, Tschechien.
Abrichtung/Domestizierung des LebensGrüne Anarchie

22.09.2009

- Dieser Text ist ein Blick auf einige grundsätzliche Ideen und Begriffe, die das Kollektiv und andere Leute, die sich mit der grünen Anarchie identifizieren, miteinander teilen.

mehr...
Gilt in der Anarchie die Strassenverkehrsordnung?

12.02.2016 - Gilt in der Anarchie die Strassenverkehrsordnung? - unter diesem Titel hielt Bernd Drücke, Anarchist und Autor der Zeitschrift Graswurzelrevolution, ...

Im Zentrum des Übels: ’Ordnung & Anarchie’ (Gespräch von Guillaume Paoli mit Hermann Amborn)

11.11.2016 - Mitschnitt der Veranstaltunggsreihe von Guillaume Paoli im Roten Salon der Volksbühne: Im Zentrum des Übels. Gespräch mit dem Ethnologen Hermann Amborn ...

Aktueller Termin in Berlin

Wo warst du 1989? Und: Nennen wir es Revolution?

Das wollten zwei Aktivisten wissen und waren das Jahr 2019 über unterwegs und haben sich mit verschiedenen linken DDR-Oppositionellen getroffen. Triebfeder dafür war das Bedürfnis, der gängigen BRD-Geschichtsschreibung von Mauerfall, ...

Montag, 17. Februar 2020 - 07:30

Lunte, Weisestraße 53, Berlin

Event in Lausanne

Chorale anarchiste

Montag, 17. Februar 2020
- 19:00 -

Espace Autogéré


Lausanne

Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle