UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Grussbotschaft an die Women of Waterfront | Untergrund-Blättle

1371

archiv

ub_article

Archiv

Niederlassung der British Airways an der Löwenstrasse in Zürich verriegelt Grussbotschaft an die Women of Waterfront

Archiv

In der Nacht vom 30. auf den 31. Januar 1998 haben wir die Niederlassung der British Airways an der Löwenstrasse in Zürich verriegelt verleimt, mit Farbe verziert und mit Grussbotschaften versehen.

Clarence Dry Docks in Liverpool.
Mehr Artikel
Mehr Artikel
Bild ansehen

Bild: Clarence Dry Docks in Liverpool. / Irate (CC BY-SA 3.0 cropped)

25. März 1998

25. 03. 1998

0
0
2 min.
Korrektur
Drucken
Damit setzten wir ein Zeichen des proletarischen Internationalismus allgemein und speziell für den klassen bezogenen Frauenkampf, den die "Women of the Waterfront" führen.

Dabei denken wir natürlich auch an den internationalen Frauenkampftag, den 8. März. Mehr als 28 Monate waren die Liverpooler Hafenarbeiter im Streik gegen ihre Entlassung und dagegen, dass sie Tagelöhnern flexibilisiert werden sollten.

Der 30. Januar war als internationaler Kampftag für die Liverpooler Docker und die Women of the Waterfront festgelegt.

Am 28. Januar haben sie sich entschieden, den Streik nach 2 Jahren und 4 Monaten zu beenden, um auf den letzten Vorschlag der Hafenbetreiber einzugehen.

Der Liverpooler Hafenarbeiterstreik ist die Speerspitze des Klassenkampfes und hat somit international grosse Bedeutung. Sie haben zwar ihr Ziel, die bedingungslose Wiedereinstellung aller Arbeiter, nicht erreicht, doch sie haben die Möglichkeit aufgezeigt, einen konsequenten Kampf, mit all seinen Schwierigkeiten zu führen. Die nun folgenden Streiks müssen auf dieser Erfahrung aufbauen.

Dieser Streik ist zwar beendet - der Klassenkampf geht weiter! Möglich war ihr konsequenter Kampf einerseits durch die weltweite Solidarität, andererseits speziell dadurch, dass die Liverpooler Frauen sich nicht darauf beschränken, die traditionelle Unterstützerinnenrolle für die 400 Familien zu erfüllen, sondern sich zu einer eigenständigen, organisierten politischen Kraft entwickelten.

Deshalb grüssen wir mit dieser symbolischen, militanten Frauenaktion speziell die Women of the Waterfront dies auch im Hinblick auf den internationalen Frauenkampftag - den 8. März.


Solidarität mit dem Kampf der Liverpooler Docker und den Women of the Waterfront. Frauenkampf im Klassenkampf - macht dem Kapital erst Dampf. Für eine revolutionäre Perspektive.

Mehr zum Thema...
Poster für den Frauenstreiktag am 14.
Die Relevanz des FrauenstreiksVon den Streiks im öffentlichen Dienst zum Frauenstreik

08.03.2019

- Die TV-L Streiks sind vorbei, doch der nächste Streik steht schon vor der Tür. Am 8. März ist Frauenstreik. Die Unzufriedenheit ist gross. Daran wird auch das Ergebnis der Tarifverhandlungen der Länder für den öffentlichen Dienst kaum etwas ändern. Die Kernforderungen von Verdi für die TV-L Eingruppierten lauteten: 6 Prozent mehr Lohn, jedoch mindestens 200 Euro bei einer Laufzeit von 12 Monaten und 100 Euro mehr pro Monat für Auszubildende.

mehr...
Frauenstreiktag in der Schweiz, Kundgebung in Zürich, Juni 2019.
Rückblick zum Frauen*streik am 14. Juni 2019 in der Schweiz„Stärke durch Solidarität und Vielfalt in der Praxis“

17.07.2019

- Am 14. Juni 2019 fand in der Schweiz ein landesweiter Frauen*streik statt. Zwischen 200.000 und einer halben Million Menschen wurden auf die Strasse mobilisiert. Insbesondere in Zürich, wo laut offiziellen Angaben 160.000 Menschen demonstrierten, fand die grösste Demonstration in der jüngeren Schweizer Geschichte statt. Noch nie haben linke Kräfte etwas ähnlich Grosses erlebt.

mehr...
Audiovisual Squadron.
FlugblattWer spricht da von Luxus?

08.06.1999

- Anlässlich des internationalen Frauenkampftages - dem 8. März 99 - haben wir den Fragen der SVP an den Zürcher Stadtrat bei ihrem Büro an der Nüschelerstrasse eine klare Antwort verpasst.

mehr...
Redebeitrag des ’autonomen frauenzentrum’, und ’women in exile’ - we fight together’-frauenkampftag! demo am [...]

10.03.2020 - Hier zwei redebeiträge: autonomes frauenzentrum potsdam, gefolgt von women in exile! denn: grossdemo in berlin zum internationalen frauenkampftag - aber ...

Solidarität mit inhaftierten Frauen zum Frauenkampftag

06.03.2017 - Menschen, die in deutschen Justizvollzugsanstalten leben, müssen dort arbeiten - und das zu niedrigsten Löhnen und ohne, dass sie in eine ...

Dossier: Klimawandel
Klimawandel
Propaganda
Solidarity

Aktueller Termin in Berlin

Rheinmetall Entwaffnen Berlin - Offenes Treffen

Trotz der Coronapandemie läuft die Rüstungsproduktion weiter - unser Kampf dagegen aber auch: Das antimilitaristische Bündnis Rheinmetall Entwaffnen Berlin lädt zum offenen Treffen ein: Aktuell planen wir einen Aktionstag im August ...

Montag, 13. Juli 2020 - 18:00

Mariannenplatz (Kreuzberg), Mariannenplatz, 10997 Berlin

Event in Wien

Ms. Lauryn Hill

Montag, 13. Juli 2020
- 16:30 -

METAStadt

Otto-Neurath-Gasse 3

1220 Wien

Mehr auf UB online...

Trap
Untergrund-Blättle