UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Rojava – Eine Ökologische Revolution? - Haus auf der Mauer - Jena | Untergrund-Blättle

304534

termine

ub_termine

Termine

Termin

Rojava – Eine Ökologische Revolution?

Ökologie ist eine der drei Säulen des Demokratischen Konföderalismus, das politisch-theoretische Konzept der kurdischen Freiheitsbewegung. Anfang 2018 startete in Rojava eine Kampagne mit dem Ziel, eine selbstverwaltete und ökologische Gesellschaft aufzubauen – eine ökologische Revolution. Laut der Kampagne „Make Rojava Green Again“ muss zunächst jegliche Unterdrückung und Ausbeutung beseitigt werden, damit ein Einklang zwischen Gesellschaft und Natur entstehen kann. Eines der wichtigsten Ziele der selbstverwalteten Kommunen ist daher die Dezentralisierung und die Ökologisierung der Landwirtschaft. Über die Kampagne und das Verhältnis Rojavas zu ökologischen Themen wird Anselm Schindler von Make Rojava Green Again erzählen. محاضرة روج افا – الثورة البيئية؟ تقديم: انزلم شندلير ( هيا نجعل روج افا خضراء من جديد). – البيئة هي واحدة من ثلاث مقومات الكونفدرالية الديموقراطية التي تتبع الى حركة التحرير الكردية. في بداية سنة 2018 تم تشكيل المنظمة (هي نجعل روج افا خضراء من جديد), و هدفها هو بناء مجتمع ذات ادارة ذاتية وقييم بيئية. كما شاركة المجموعة في اعلانات وحوارات سابقة, كانت الفكرة جيدة ومناسبة لكن الوصل الى الهدف يحتاج الى العديد من المقومات منها نهاية الضغط, والقمع والحرب على الشعب الكردي, وارضهم حتى يتم التركيز على الاهداف و الوصول اليها. واحد من اهم الاهداف و المقومات هي البيئة و اهميتها ل المجتمع. عن هذه والكثير يتحدث اليكم: انزليم شندلير من المنظمة “ هيا نجعل روج افا خضراء من جديد / make Rojava green again “ Kurdistan ist ein Gebiet in dem vor allem Kurd*innen, aber auch Araber*innen und viele andere Menschen leben. Die Kurd*innen, etwa 30 Millionen Menschen, sind die weltweit grösste staatenlose Gruppe. Dieser Schmelztiegel von Ethnien, Sprachen und Religionen ist ständiger Bedrohung (z.B. durch den IS oder durch die Türkei) ausgesetzt. Insbesondere die Demokratische Föderation Nord- und Ostsyrien, bekannt unter dem Namen Rojava, erfährt aktuell besondere Gefährdung. Bereits im Januar 2018 griff die Türkei mit Hilfe des IS im Zuge eines völkerrechtswidrigen Angriffskrieges den westlichsten Kanton Rojavas, Afrin, an. Schon zu diesem Zeitpunkt drohte der türkische Regierungschef Erdogan damit, ganz Rojava erobern zu wollen. Mit dem seit Oktober 2019 laufenden, ebenfalls völkerrechtswidrigen, Angriffskrieges gegen weitere Gebiete Rojavas, erfährt das friedliche und gleichberechtigte Zusammenleben immense Bedrohung. Der Gesellschaftsvertrag Rojavas, der Demokratie, Menschenrechte und Nachhaltigkeit garantiert, ist die Basis für eine der fortschrittlichsten und emanzipatorischsten Gesellschaften. In der Türkei und in anderen Staaten erfahren Kurd*innen seit Jahren rassistische Diskriminierung, beispielsweise durch das Verbot ihrer Sprache und Kultur. All dies wird in den Medien oft ungenügend oder sogar verfälscht dargestellt. Mit unserer Veranstaltungsreihe wollen wir ein Bildungsangebot schaffen, welches über den demokratischen und emanzipatorischen Geist Kurdistans und insbesondere Rojavas aufklärt. In diesem Sinne haben wir eine Vielzahl an Veranstaltungen organisiert, bestehend aus Vorträgen und Filmen. Hierzu laden wir euch herzlich ein. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist kostenlos. Biji Kurdistan! Biji Rojava! كوردستان هي موقع يعيش في ا كراد و عرب و العديد من الطوائف و الاديان. يتكون الشعب الكثر من 30 مليون شخص، وهكذا يكون الشعب الكردي اكبر شعب بدون وطن او بلاد او حق لتعليم اللغة و الحضارة المتداولة عند الاكراد. الشعب الكردي عاش ضروف صعبة تحت تهديد تركيا و داعش، في بداية سنة 2018 وهجوم تركيا على الاراضي الكردية شمال سورية و الشعب الكردي. هجوم بعيد عن حقوق الانسان و القوانين الدولية لحماية الشعوب ف الهجوم كان غير انساني ومعدوم من الرحمة. في ذلك الوقت حاول اردوغان بكل جهد و في قبضة من حديد ان يقمع الشعب الكردي ففي أوكتوبر 2018 بدء الهجوم و كان الهدف احتلال القطاع كاملا لكن بعون وقوة المقاتلون الاكراد داء الهجوم ب الفشل. كردستان هي واحدة من الشعب او المناطق القليلة, التي تحاول بناء مجتمع معتدل يطالب بحقوق الانسان و المرأة و تطور الحضارات والبيئة في الشرقالاوسط. في تركيا و في بلدان اخدى يعامل المواطنون والسكان الشعب الكردي بطريقة ليست انسانية، عنصرية وقمعية. اذا لهذا و العديد من الاسباب الخرى ندعوكم الى حضور محاضراتنا واجتماعتنا لتتعرفو على الحضارات الكردية و الوضع في كردستان وروج افا. تنبية: كل العروض، المحاضرات و الافلام تقدم لكم من الحركة اليسارية في مدينة ينا مجانا. تحيى كوردستان! تحيى روج افا! تحيى الانسانية Hier die Links zu den einzelnen Veranstaltungen: Demokratischer Konföderalismus: https://www.facebook.com/events/467402187289120/ Filmvorführung und Gespräch mit dem Regisseur: Hêvî – Hoffnung: https://www.facebook.com/events/2487353988189870/ Vortrag: Repressionen gegen Kurd*innen in Deutschland: https://www.facebook.com/events/2672792009501000/ Filmvorführung: Girls of the sun: https://www.facebook.com/events/474828689839197/ Vortrag: Rojava – Eine Ökologische Revolution?: https://www.facebook.com/events/444991896169886/ Ausschlussklausel: Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechten Parteien oder Organisationen angehören, der rechten Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit oder im Zuge der Veranstaltung durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äusserungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschliessen. معلومة مهمة: نحن مجموعة يسارية نكافح من اجل حقوق الانسان و الى مجتمع افضل بدون عنصرية او كراهية. لذلك نحذر عن عدم قبولنا او استقبالنا ل اي اشخاص تابعون الى حركات عنصرية او اي حركات اليمين المتطرف او اي نوع من النازي و نعلن عدم دغبة استقبالنا و قبولنا ل اي نوع من الكراهية او العنصرية. سوف يسرنا حضوركم ومشاركتم لنا في المحاضرات و الحوارات و الافلام لكن ب احترام و محبة ل الجميع


Diesen Termin hast Du verpasst. Abonniere unsere RSS-Feeds (Termine und Events), damit Du auf dem Laufenden bist.

Sonntag, 19. Januar 2020 - 19:00

Haus auf der Mauer
Johannesplatz 26
07743 Jena
Deutschland


Grössere Karte anzeigen

iCal

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Welche Art der Selbstbestimmung? - Perspektiven der Revolution in Rojava (12.10.2017)Wer Wind sät, wird Sturm ernten - Kerem Schamberger: Die Kurden. Ein Volk zwischen Unterdrückung und Rebellion. (30.12.2018)Hoffnung trotz Terror und Krieg in Syrien - Ein aktueller Bericht aus dem syrisch-kurdischen Rojava (15.05.2017)
Mehr zum Thema...
Make Rojava Green AgainBanner an den Fridays For FutureProtesten.
Internationalismus und ökologische Revolution in NordsyrienRojava grün machen

06.05.2019

- Während der Klimabewegung vorgeworfen wird, zu radikale Forderungen zu stellen, wagen Aktivist*innen in Rojava bereits das scheinbar Unmögliche: Den Aufbau einer basisdemokratischen, feministischen und ökologischen Gesellschaft – und das mitten im Krieg.

mehr...
Zwei Kämpferinnen der YPJ.
Anja Flach: Revolution in Rojava. Frauenbewegung und Kommunalismus zwischen Krieg und Embargo.Demokratischer Konföderalismus oder Barbarei?

05.03.2019

- Seit Jahren arbeitet die kurdische Freiheitsbewegung in Nordsyrien an einer emanzipatorischen und inklusiven Alternative zum Nationalstaat. Wie das aussieht und was wir daraus lernen können.

mehr...
Besetzung des CDUParteibüros in Chemnitz am 25.10.19.
Chemnitz: Ermittlungen wegen Besetzung des CDU-WahlkreisbüroCDU besetzen? Unbezahlbar!

16.07.2020

- Am 25. Oktober 2019 besetzten 13 Internationalist*innen erfolgreich das CDU-Wahlkreisbüro in Chemnitz. Nun laufen Ermittlungen gegen alle Beteiligten und die ersten Strafbefehle ergeben Repressionskosten im fünfstelligen Bereich.

mehr...
Make Rojava Green Again - Ökologische Perspektiven in Nordsyrien aufbauen und verteidigen

23.01.2019 - Interview mit Felix aus der Internationalistischen Kommune in Rojava

Über die Geschichte der Röszke 11

16.03.2018 - Im September 2015 wurde Shaaban H. an der ungarisch-serbischen Grenze festgenommen - zusammen mit seiner Frau und seinem Sohn (Ahmed H.). Im Interview ...

UB-Newsletter
UB-NewsletterMit unserem Newsletter erhälst Du regelmässig aktuelle Text-Empfehlungen und wirst so immer über die neuesten Artikel auf dem Laufenden gehalten.
Dossier: Kurdistan
Propaganda
KikKapitalismus ist Krieg

Aktueller Termin in Berlin

100% Bezahlbar - Movie Night

Wir haben uns auf die Suche gemacht nach bezahlbaren Wohnungen in FHXB. Gefunden haben wir: teure Büros, Penthäuser und Luxusapartments. Aber auch: Initiativen, die sich gegen den Ausverkauf ihrer Kieze einsetzen. Kommt vorbei und ...

Freitag, 14. August 2020 - 20:00

Dragoner-Areal, Am Mehringdamm 20, 22 und 28, 10961 Berlin

Event in Gera

Hardcore mit Caged

Freitag, 14. August 2020
- 20:00 -

Shalom

Berliner Str. 208

07546 Gera

Mehr auf UB online...

Trap
Untergrund-Blättle