UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

VideoKino (Open Air) - KuBiZ - Berlin | Untergrund-Blättle

303536

termine

ub_termine

Termine

Termin

VideoKino (Open Air)

GLÜCKLICH WIE LAZARRO Italien 2018, 125 min, R: Alice Rohrwacher Die Tabakplantage „Inviolata“ wirkt wie aus der Zeit gefallen. Die Marquesa Alfonsina de Luna hält ihre Arbeiter hier wie Sklaven. Lohn bekommen sie nicht, bestenfalls ein paar Kartoffeln und ein Stück Seife, wenn der Verwalter grosszügig ist. Die niedrigsten Arbeiten muss immer der stille, stets hilfsbereite Lazarro machen, den alle für einen Idioten halten. Als Tancredi, der Sohn der Marquesa, aus der Stadt aufs Landgut kommt, ist er so gelangweilt, dass er beginnt, sich für Lazarro zu interessieren. Tancredi nutzt Lazarros Gutmütigkeit gnadenlos aus und weiss das als Freundschaft zu verkaufen. Als Tancredi einen Plan entwirft, seiner Mutter Geld aus der Tasche zu ziehen, führt das zum Zusammenbruch des ganzen Systems und treibt schliesslich auch Lazarro in die Stadt und die moderne Welt. Alice Rohrwachers Film war ein grosser Erfolg bei den Filmfestspielen in Cannes (Preis für das beste Drehbuch für Alice Rohrwacher). Ihre Parabel beschwört das klassische italienische Kino des frühen Fellini und des späten Pasolini herauf. Lazarro bleibt ein Geheimnis, ein seltsamer, naiver Heiliger, der die Welt fremd erscheinen lässt, weil er sich aufführt, als sei alles vertraut und alle wohlmeinend. Um Lazarro herum herrscht eine vulgäre Betriebsamkeit und Abgestumpftheit: Wer kann, beutet andere aus, jede Ausbeutung wird hingenommen und in jeder Beziehung zu anderen und zur Welt weitergereicht. Der naiv-unschuldige Blick Lazarros ist ein Kniff, um sein Gegenteil aufzuzeigen. Ob Rohrwachers Film politisch oder moralisch ist, ob er schlicht oder undurchdringlich wirkt, ist wohl auch eine Frage der persönlichen Perspektive. Eintritt frei, vorher vegane Küfa, bei Regen indoor


Diesen Termin hast Du verpasst. Abonniere unsere RSS-Feeds (Termine und Events), damit Du auf dem Laufenden bist.

Mittwoch, 12. August 2020 - 21:00

KuBiZ
Bernkasteler Str. 78
13088 Berlin
Deutschland


Grössere Karte anzeigen

iCal

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Das Groteske und das Körperliche - Die Blechtrommel (22.02.2020)La Strada – Das Lied der Strasse - Rezension zum Film von Federico Fellini (02.08.2018)Ein Techno-Festival ohne Musik - Smile (03.08.2019)
Mehr zum Thema...
Imbiss Bundesallee in BerlinWilmersdorf.
Rezension zum Film von Wim WendersDer Himmel über Berlin

01.06.2018

- „Der Himmel über Berlin“ gilt bis heute als eines der grossen Meisterwerke von Wim Wenders bzw. des zeitgenössischen deutschen Kinos.

mehr...
Der deutsche Filmschauspieler Tom Schilling verkörpert in dem Film den ziellosen Berliner ExStudenten Niko.
Rezension zum Film von Jan Ole GersterOh Boy

03.11.2016

- «Oh Boy» des deutschen Filmregisseurs Jan-Ole Gerster erzählt mit stimmungsvollen Schwarzweissbildern die unspektakuläre Geschichte eines jungen Mannes, der auf seiner Sinnsuche durch Berlin streift und den verschiedensten Menschen begegnet.

mehr...
Winterschlaf ist ein starkes Beziehungsdrama von dem türkischen Regisseur Nuri Bilge Ceylan (rechts im Bild).
Messerscharfe Dialoge und eindringlich gespielte CharaktereWinterschlaf: Rezension zum Film von Nuri Bilge Ceylan

13.07.2015

- Für ungeduldige Naturen ist „Winterschlaf“ ein Alptraum: Knapp 200 Minuten lang wird hier ausschliesslich geredet, kaum gehandelt.

mehr...
Ankündigung für das Open Air for Open Minds in Berlin

18.05.2016 - Trailer für die Sendungen Berliner Runde, Funkhaus Prenzlauer Berg, Frequenzkonsum auf Piradio für das zehnte nichtkommerzielle Festival ’Open Air ...

Die Tolerade macht Vielfalt auf Dresdens Strassen sichtbar und hörbar

09.05.2018 - Dresden hat nicht den besten Ruf in der Welt. Die Macherinnen und Macher der Tolerade zeigen, dass diese Stadt bunt und vielfältig sein kann. Klubmusik ...

UB-Newsletter
UB-NewsletterMit unserem Newsletter erhälst Du regelmässig aktuelle Text-Empfehlungen und wirst so immer über die neuesten Artikel auf dem Laufenden gehalten.
Dossier: Querfront
Propaganda
hallo

Aktueller Termin in Berlin

Offene Beratung zur Projektförderung

In Kooperation mit dem AStA der TU Berlin bieten wir, der Netzwerk Selbsthilfe e.V., offene Sprechzeiten zur Fördermittelakquise für selbstorganisierte Projekte und Initiativen an. ACHTUNG! Die Beratung findet per Video-Telefonie und ...

Montag, 21. September 2020 - 16:00

AStA TU Berlin, Straße des 17 Juni 135, 10623 Berlin

Event in Berlin

Sama ist ab jetzt wieder offen. Wie gewohnt ...

Montag, 21. September 2020
- 20:00 -

Sama32

Samariterstraße 32

10247 Berlin

Mehr auf UB online...

Trap
Untergrund-Blättle