23086

UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Gefährdete Demokratie: Ursachen, Quellen und Gegenstrategien - Volksbad Jena - Jena | Untergrund-Blättle

Lesungen

Termin

Gefährdete Demokratie: Ursachen, Quellen und Gegenstrategien

Fast überall in Europa wird die radikale Rechte stärker, rassistische und antisemitische Gewalt nehmen zu. Wir wollen mit Gästen aus Wissenschaft, Gewerkschaft und Zivilgesellschaft über diese Entwicklungen und die daraus entstehenden Herausforderungen sprechen. Wie kann es gelingen, Demokratie und eine offene, plurale Gesellschaft zu stärken und was können nachhaltige Strategien gegen Rassismus, Rechtspopulismus und Neofaschismus sein? Welche Aufgaben und Möglichkeiten haben wir dabei – jenseits von politischen und weltanschaulichen Unterschieden – in unseren gesellschaftlichen Funktionen – in Hochschulen und Bildung, in Verbänden und Gewerkschaften, in Politik, Medien oder Alltag? Die Diskussion findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Gesellschaftsvisionen – gemeinsam für eine offene, pluralistische, demokratische Gesellschaft“ statt – eine Initiative von acht Begabtenförderungs- und Studienwerken (Avicenna-Studienwerk, Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk, Friedrich-Ebert-Stiftung, Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit, Hanns-Seidel-Stiftung, Heinrich-Böll-Stiftung, Konrad-Adenauer-Stiftung und Rosa-Luxemburg-Stiftung). Unsere Gäste sind: – Dr. Stefanie Graefe ist Soziologin und Privatdozentin an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind u.a. politische Soziologie, Kapitalismustheorie und -kritik, Arbeit und Gesundheit sowie qualitative Sozialforschung – Sandro Witt ist Chef des „Deutschen Gewerkschaftsbundes“ (DGB) in Thüringen und stellvertretender Vorsitzender des DGB im Bezirk Hessen/Thüringen. – Dr. Matthias Quent ist Soziologe und leitet seit 2016 das „Institut für Demokratie und Zivilgesellschaft“ (IdZ, Jena). http://th.rosalux.de/veranstaltung/es_detail/TIVPF/gefaehrdete-demokratie-ursachen-quellen-und-gegen


Diesen Termin hast Du verpasst. Abonniere unsere RSS-Feeds (Termine und Events), damit Du auf dem Laufenden bist.

Donnerstag, 17. Oktober 2019 - 18:00

Volksbad Jena
Knebelstraße 10
Jena
Deutschland

iCal

Diesen Artikel...

Mehr zum Thema...

Flagge des islamischen Staates, Graffitit in St.RomainauMontd’Or, RhoneAlpes, Frankreich.
Tristan Leoni: Kalifat und BarbareiDie erschütternde Nüchternheit der Geisteskranken

23.05.2017

- Während unserer manischen Phasen kommt es bisweilen vor, dass wir einfach unbedacht und willkürlich irgendwelche Zeitschriften kaufen.

mehr...
Windanlage mit Turbinen in Uinta County, Wyoming, USA.
Wirtschaftswachstum durch erneuerbare Energien ist möglichWendepunkt: Entkopplung von CO2-Emissionen und Wirtschaftswachstum

23.09.2015

- Wachstum durch den Ausbau erneuerbarer Energien ist möglich. Das zeigt die Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung im Auftrag der Heinrich-Böll-Stiftung über die Entkopplung von Wirtschaftswachstum und Energieverbrauch.

mehr...
Ken Jebsen am Potsdamer Platz.
Studie zur Karriere der «Querfront»Volk und Netz

28.08.2015

- Eine Kurzstudie der Otto Brenner Stiftung untersucht das publizistische Netzwerk der «Querfront»: Mit den Mitteln des Boulevards und alten Feindbildern ist es ihren Akteuren gelungen, eine wachsende «Gegenöffentlichkeit» aufzubauen.

mehr...
UB-Newsletter
UB-NewsletterMit unserem Newsletter erhälst Du regelmässig aktuelle Text-Empfehlungen und wirst so immer über die neuesten Artikel auf dem Laufenden gehalten.

Aktueller Termin in Genève

Permanence du Jeudi

Discussions, présentations et activités ouvertes à tou.te.s.

Donnerstag, 24. Oktober 2019 - 17:00

Le Silure, Sentier des Saules 3, Genève

Event in Zürich

Bell Baronets

Donnerstag, 24. Oktober 2019
- 21:00 -

Gonzo


Zürich

Mehr auf UB online...

Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle