UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Strategies for Ecological Collapse – Input und Diskussion mit Uri Gordon (GB) - SR 317 - Jena | Untergrund-Blättle

Lesungen

Termin

Strategies for Ecological Collapse – Input und Diskussion mit Uri Gordon (GB)

„Runaway climate change and ecosystem collapse are now realities, spelling the inevitable decline of industrial civilisation. In this situation, radical social movements can no longer attach their struggles to hopes for a sustainable modernity. But what is the alternative? And how can radicals struggle for more – rather than less – freedom, equality and solidarity even through the process of collapse? Presentation followed by open discussion.“ Hintergrund: Wir haben die seltene Gelegenheit den mit dem bekannten Aktivisten, Anarchisten und Wissenschaftler Uri Gordon aus Grossbritannien zu Gast bei uns zu haben. International bekannt wurde er 2007 mit dem Buch „Hier & Jetzt. Anarchistische Praxis und Theorie“, welches 2010 auf deutsch erschienen ist. Damit inspirierte er Aktivist*innen im radikalen Flügel der globalisierungskritischen Bewegung, gab ihnen eine Stimme und schaffte es gleichzeitig, die Sozialwissenschaften auf anarchistische Theorie und Praxis aufmerksam zu machen. Uri beschäftigte sich unter anderem mit anarchistischer Staatstheorie, Platzbesetzungen und der israelisch-plästinensischen Bewegung „Anarchists against the Wall“. Bei uns wird er über Möglichkeiten radikale Kämpfe in der Klimabewegung sprechen. Die Veranstaltung wird auf englisch sein. Bei Bedarf versuchen wir einen Simultan-Übersetzung einzurichten.


Montag, 23. September 2019 - 16:00

SR 317
Carl-Zeiss-Strasse 3
Jena
Deutschland

iCal

Diesen Artikel...

Mehr zum Thema...

Micah Elizabeth Scott
Roy Bailey: Radical Social WorkWider den gesellschaftlichen Normalitätsgedanken!?

11.05.2016

- Vor dem Hintergrund der „Widersprüche spätkapitalistischer Vergesellschaftung und deren Folgen für Lebenslagen wie Lebensweisen der Menschen entwickelte sich in den 1970er Jahren innerhalb der Sozialen Arbeit ein kritischer Diskurs, welcher im englischsprachigen Raum auch heute noch durch das Konzept „radical social work“ geprägt wird.

mehr...
Besetzung der HumboldtUniversität zu Berlin, November 2009.
Ein schwieriges VerhältnisLinke Theorie und die Universitäten

27.03.2018

- In diesem Artikel geht es um linke Theorie, insbesondere ihr Verhältnis zur universitären Welt. Wir, die Autoren, versuchen seit vielen Jahren zu linker Theoriebildung beizutragen.

mehr...
Noam Chomsky am 1.
Über Koordination, Sektiererei und gegenseitige IntoleranzNoam Chomsky Interview zur anarchistischen Bewegung

14.06.2012

- In einem Video beantwortet Noam Chomsky einige Fragen aus der reddit Community zur heutigen Situation des Anarchismus.

mehr...
UB-Newsletter
UB-NewsletterMit unserem Newsletter erhälst Du regelmässig aktuelle Text-Empfehlungen und wirst so immer über die neuesten Artikel auf dem Laufenden gehalten.

Aktueller Termin in Berlin

Offenes Plenum

#SelbstbestimmungJetztOffenes Plenum der Kampagne SelbstbestimmungJetzt. Jede*r der/die sich in dem Bereich politisch engagieren will oder einfach nur interessiert ist ist willkommen. (mehr)(weniger) Unsere Forderungen: Selbstbestimmung ...

Samstag, 21. September 2019 - 14:00

Projektraum H48, Hermannstraße 48, Berlin

Event in Wien

Astrid Golda Trio & Gäste

Samstag, 21. September 2019
- 19:30 -

Café Korb


Wien

Mehr auf UB online...

Trap