UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Offenes Plenum - Projektraum H48 - Berlin | Untergrund-Blättle

Lesungen

Termin

Offenes Plenum

#SelbstbestimmungJetztOffenes Plenum der Kampagne SelbstbestimmungJetzt. Jede*r der/die sich in dem Bereich politisch engagieren will oder einfach nur interessiert ist ist willkommen. (mehr)(weniger) Unsere Forderungen: Selbstbestimmung für Trans* und Inter*personen! Vereinfachung der Verfahren! Wir fordern eine Vornamens- und Personenstandsänderung beim Standesamt, frei von Untersuchungen, Zwangsberatungen, Attesten und Bescheinigungen. jede*r soll diese Änderung vornehmen können nach eigenem Ermessen. (weniger) Wir fordern dafür ein Offenbarungsverbot. Die Änderung soll für Dritte nicht einsehbar sein, weshalb der Name und das Geschlecht auf sämtlichen Dokumenten geändert werden darf. Auf diese Informationen soll ohne gerichtlichen Beschluss keine Auskunft möglich sein.


Samstag, 21. September 2019 - 14:00

Projektraum H48
Hermannstraße 48
Berlin
Deutschland

iCal

Diesen Artikel...

Mehr zum Thema...

Eine radikale Klassenpolitik begnügt sich nicht damit, mehr Ausgleich zwischen den Klassen zu fordern.
Mehr als SymptombekämpfungRadikale Klassenpolitik statt Sozialdemokratie

25.01.2018

- In den sozialen Medien, an den Küchentischen und in irgendwelchen Parteigremien hat die Diskussion um Klassenpolitik tiefe Spuren hinterlassen.

mehr...
Der Kostnix Laden in Wien an der Zentagasse 26.
Der Kostnix-Laden in Wien bleibt unversöhnlichNichts gewonnen, nichts verloren

18.04.2016

- Der Kostnix-Laden in Wien wurde von der Initiative Wertkritische Emanzipatorische Gegenbewegung gegründet und existiert seit nunmehr über zehn Jahren.

mehr...
Stromproduktion in Rybnik, Tschechien.
Abrichtung/Domestizierung des LebensGrüne Anarchie

22.09.2009

- Dieser Text ist ein Blick auf einige grundsätzliche Ideen und Begriffe, die das Kollektiv und andere Leute, die sich mit der grünen Anarchie identifizieren, miteinander teilen.

mehr...
UB-Newsletter
UB-NewsletterMit unserem Newsletter erhälst Du regelmässig aktuelle Text-Empfehlungen und wirst so immer über die neuesten Artikel auf dem Laufenden gehalten.

Aktueller Termin in Frankfurt am Main

Filmpremiere: "weil wir Romnja sind?!"

Ein Film von Anita Adam, Dragiza Pasara Caldaras, Diana Alina Preda und Ursula Schmidt Pallmer.

Montag, 16. September 2019 - 18:00

Filmmuseum, Schaumainkai 41, Frankfurt am Main

Event in Wien

Vienna Improvisers Orchestra: The Living Score

Montag, 16. September 2019
- 19:00 -

Fabrik Seestadt


Wien

Mehr auf UB online...

Trap