UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Kunst und revolutionäre Politik - Gewerkschaftshaus München (DGB-Haus) - München | Untergrund-Blättle

22781

ub_termine

Lesungen

Termin

Kunst und revolutionäre Politik

Bereits seit dem späten 19. Jahrhundert existiert eine historische Verbindung zwischen Künstlern und „dissidenten“ Strömungen innerhalb der revolutionären (Arbeiter-)Bewegung. Während dies Ende des 19. Jahrhunderts die „Arts and Crafts“-Bewegung betraf, traten in der Zwischenkriegszeit und auch nach 1945 avantgardistische Strömungen in dieser Hinsicht in den Vordergrund. Der thematische Schwerpunkt des Vortrags liegt daher auf William Morris und seinem Verhältnis zur sozialistischen Bewegung Grossbritanniens, auf den Surrealisten und ihrer Beziehung zu Anarchismus und Trotzkismus, zuletzt auf den Situationisten und ihrer Bedeutung für die französische 68er-Bewegung.


Diesen Termin hast Du verpasst. Abonniere unsere RSS-Feeds (Termine und Events), damit Du auf dem Laufenden bist.

Dienstag, 15. Oktober 2019 - 18:00

Gewerkschaftshaus München (DGB-Haus)
Schwanthalerstr. 64
München
Deutschland

iCal

Diesen Artikel...

Mehr zum Thema...

Demonstration in Toulouse gegen die „Reform“ der Arbeitsgesetze (loi travail), Juni 2016.
Seattle und die FolgenGabriel Kuhn: Neuer Anarchismus in den USA

15.06.2008

- Im Grundlegenden ist das Werk eine Einführung in die verschiedenen Anarchistischen Strömungen aus Nordamerika. Dazu hat Gabriel Kuhn 19 Texte welche die einzelnen Strömungen gut widerspiegeln und die inneranarchistischen Debatten bezeichnen auf Deutsch

mehr...
Stanfield, Clarkson
Akira Iriye: Geschichte der Welt. Wege zur modernen Welt 1750-1870Globalgeschichte nicht nur für Historiker_innen

31.05.2017

- Ein neues Überblickswerk über die Geschichte des 19. Jahrhunderts zeigt die Chancen und Nachteile der globalgeschichtlichen Perspektive.

mehr...
Gewerkschaftsbus der anarchosyndikalistischen CNTFAI in Barcelona im August 1936.
Die anarchistische Bewegung in SpanienDie Utopie leben

15.11.2009

- Der Film beginnt mit den Wurzeln der anarchistischen Bewegung im 19. Jahrhundert und dem Einfluss der antiautoritären Theoretiker Bakunin und Kropotkin auf die ArbeiterInnenbewegung in Spanien.

mehr...
Dank gewerkschaftlicher Solidarität nun doch im DGB-Haus - der Antifakongress in München

01.11.2017 - In München steht an diesem Wochenende der Antifakongress an. Der findet im Münchner DGB-Gewerkschaftshaus statt. Über den Kongress und den Ort, an dem ...

Öffentliche Bücherschränke in München

29.03.2017 - Öffentliche Bücherschränke in München Interviews mit 3 InitiatorInnen von Bücherschränken in München 3 NutzerInnen 1 Buchhändlerin

UB-Newsletter
UB-NewsletterMit unserem Newsletter erhälst Du regelmässig aktuelle Text-Empfehlungen und wirst so immer über die neuesten Artikel auf dem Laufenden gehalten.

Aktueller Termin in Wien

Tagung: Klassenverhältnis als Massenerfahrung

Eine kleine Tagung konzipiert von Drehli Robnik für PolitikProjektionen –>Viel*im*Film und das Institut für Wissenschaft und Kunst (IWK): Class is back. Sie war nie weg. Aber sie war auch nicht gegeben. Aus dem Schatten ...

Freitag, 22. November 2019 - 16:00

Depot, Breitegasse 3, Wien

Event in Berlin

Little league shows späti palace prsnt Point ...

Freitag, 22. November 2019
- 19:00 -

Schokoladen


Berlin

Mehr auf UB online...

Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle