UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Der illegale Film - Lichtblick - Berlin | Untergrund-Blättle

Online Magazin
Lesungen

Termin

Diesen Termin hast Du verpasst. Abonniere unsere RSS-Feeds (Termine und Events), damit Du auf dem Laufenden bist.

Der illegale Film

Den Auftakt der Reihe One World Berlin _ Menschenrechte Aktuell bildet eine Sondervorführung von Der Illegale Film (Deutschland 2018) von Claus Wischmeyer und Martin Baer (Kinshasa Symphony, Befreien Sie Afrika!)(mehr)(weniger), der am 22.05.2019 gezeigt wird. Seit Menschengedenken nutzen wir Bilder, um uns von der Welt ein Bild zu machen. Aber noch nie wurde so viel gefilmt und fotografiert wie aktuell. Schätzungen besagen, dass Tag für Tag mehr als zwei Milliarden Fotos aufgenommen und in den sozialen Netzwerken geteilt werden. Bereits 2020 werden 45 Milliarden Kameras uns und die Welt abbilden. Doch wie gehen die Menschen damit um, wenn die Welt und ihr Abbild miteinander verschmelzen? Die Filmemacher zeigen, wie schnell und tiefgreifend sich unser Umgang mit Bildern verändert. So stellt sich mehr und mehr die Frage, welche Bilder wir überhaupt zu sehen bekommen und wie der Zugang zu ihnen geregelt ist? Wie verändert dieses Vorgehen die Beziehung der Menschen zueinander? Wie prägen neue Technologien das Bild der Menschen von der Welt? Und viel wichtiger: Werden wir uns irgendwann in einer Welt bewegen, in der Realität und Bild nicht mehr voneinander zu unterscheiden sind? Anschliessend findet ein Gespräch mit Co-Regisseur Martin Baer statt, moderiert von Axel Bussmer (Landesgeschäftsführer, Humanistische Union Berlin-Brandenburg).


Mittwoch, 22. Mai 2019 - 20:30

Lichtblick
Kastanienallee 77
Berlin
Deutschland

iCal

Diesen Artikel...

UB-Newsletter
UB-NewsletterMit unserem Newsletter erhälst Du regelmässig aktuelle Text-Empfehlungen und wirst so immer über die neuesten Artikel auf dem Laufenden gehalten.

Aktueller Termin in Hamburg

Workshop zu Klima-Aktionen des Zivilen Ungehorsams

Eine klimagerechte Welt wird uns nicht geschenkt - wir müssen etwas dafür tun. Es braucht Widerstand und die Bereitschaft, Risiken einzugehen. Ob Unabhängigkeit, Frauenwahlrecht, oder Bürgerrechte, die Geschichte zeigt: Ziviler ...

Sonntag, 26. Mai 2019 - 14:00

Centro Sociale, Sternstrasse 2, Hamburg

Events

Event in Wien

TisDass

Sonntag, 26. Mai 2019
- 19:00 -

Fluc


Wien

Mehr auf UB online...

Trap