UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Basel: Solidarität mit dem Widerstand im Bässlergut | Untergrund-Blättle

5828

politik

ub_article

Politik

Die Menschen hinter den Mauern nicht vergessen Basel: Solidarität mit dem Widerstand im Bässlergut

Politik

Vorletzte Woche kam es im Gefängnis Bässlergut zu einem Akt des Widerstandes.

BässlergutTear it down!
Mehr Artikel
Mehr Artikel
Bild ansehen

Bild: Bässlergut - Tear it down!

23. Dezember 2019

23. 12. 2019

2
0
2 min.
Korrektur
Drucken
Gefangene einer Station des Ausschaffungstraktes nahmen die Schikanen und Provokationen der Wärter*innen nicht mehr länger hin und drängten sie aus der Station heraus. Sie konnten die Station für eine gewisse Zeit frei halten, bis die Polizei mit Schusswaffen und Kampfhunden anrückte. Darauf wurden Drei Inhaftierte für zehn bis fünfzehn Tage in Isolationshaft gesperrt.

Bereits am Sonntag dem 8. Dezember wurden die Inhaftierten bei einem nächtlichen Spaziergang mit Feuerwerk und Parolen gegrüsst. Am Freitag den 13.12. am Nachmittag fand eine weitere Kundgebung vor dem Ausschaffungsgefängnis für Männer statt, um sich mit dem Widerstand zu solidarisieren. Mit Transparenten, Musik und Parolen zog die Gruppe vor das Gefängnis.Von Aussen wurde über zahlreiche Zäune und Mauern gezeigt, dass nicht alle dem Glauben an die Dreifaltigkeit von Nation, Grenzen und Ausschaffungen verfallen sind – trotz Privilegien durch ebendiese. Den Parolen der Kundgebung wurde mit „Liberté, Liberté“-Rufen aus dem Gefängnis geantwortet.

Ausschaffungsgefängnisse sind das Fundament und das Mittel der Wahl zur Durchsetzung des europäischen Migrationsregimes. Vor diesen Gefängnissen zu stehen verdeutlicht immer wieder aufs Brutalste, wie real die „Festung Europa“ ist.

Jede Woche werden Menschen in Basel eingesperrt, weil sie sich das Recht nehmen zu reisen – ein Recht, das für Passbesitzende, die visafrei in 170 Staaten reisen können, ein selbstverständliches und unhinterfragtes Privileg ist. Den Menschen im Gefängnis wird hier ein Grundrecht und damit nicht nur ihre persönliche Freiheit, sondern auch der Zugang zu medizinischer Versorgung, der Kontakt zu nahestehenden Personen und vieles mehr verwehrt.

Widerstand gegen das Migrationsregime und antinationaler Widerstand darf niemals die Menschen hinter den Mauern vergessen, gegen die gekämpft wird. Solange die Mauern noch stehen, werden Menschen dahinter eingesperrt sein. Durch die Kommunikation über die Mauern hinweg kann die Teilung durchbrochen und dadurch auch die Herrschaft untergraben werden.

Unsere Solidarität richtet sich auch an die Gefangenen Frauen* im Ausschaffungstrakt des Gefängnis Waaghof.

Widerstand ist Solidarität, Solidarität ist Widerstand!

Mehr zum Thema...
zVg
Wir haben die Stimme des Widerstandes gehörtSolidarität mit der kurdischen Befreiungsbewegung

03.04.2019

- 7000 politische Gefangene der kurdischen Befreiungsbewegung sind im unbefristeten Hungerstreik. Die Gefangenen sind KämpferInnen, die ihr Leben einsetzen für eine freie Gesellschaft und diesen Kampf im Gefängnis und im Exil weiterführen.

mehr...
zVg
Recht auf SelbstbestimmungBasel: Zum Frauen*kampftag 2019

07.03.2019

- Zum Frauen*kampftag 2019 wird die Vielfältigkeit feministischer Kämpfe ins Zentrum gestellt. Von der Frauenrevolution in Rojava bis zum Frauen*streik am 14.

mehr...
Das Flüchtlingscamp Moria auf Lesbos.
Andauernde Angriffe in MoriaLesbos: Ein Freiluftgefängnis am Rande Europas

27.06.2018

- Tausende Menschen auf der Flucht sind auf der griechischen Insel Lesbos eingesperrt und kommen nicht weiter. Die rechten Übergriffe vor Ort nehmen zu, aber auch die Solidarität mit den Refugees.

mehr...
Demo in Gedenken an Saleh T. nach Tod im Abschiebegefängnis Bässlergut

07.02.2020 - Am 30. Dezember letzten Jahres wurde Saleh T. in seiner Zelle des Gefängnisses Bässlergut in Basel tot, erhängt aufgefunden. In Gedenken an Saleh T. ...

Internationale Solidarität mit Rojava

12.10.2019 - Kundgebung, Parolen: Internationale Solidarität mit Rojava - Begrüssung, Reden und Forderungen an die Regierung - Kundgebung am Paradeplatz Mannheim am ...

Dossier: Klimawandel
Klimawandel
Propaganda
Liberdade para Mumia Abu Jamal

Aktueller Termin in Berlin

Küfa

Ab 19 Uhr abhängen vorm Laden und ab 20Uhr lecker Langos Küfa

Sonntag, 12. Juli 2020 - 19:00

Fischladen, Rigaerstr. 83, 10247 Berlin

Event in Berlin

VolxKüche To Go…

Sonntag, 12. Juli 2020
- 15:00 -

Zielona Góra

Grünberger Str. 73

10245 Berlin

Mehr auf UB online...

Trap
Untergrund-Blättle