UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Students for Future: Ohne Kerosin Nach Berlin | Untergrund-Blättle

6625

Politik

Abschlussdemo in Berlin nach 4.000 km Klimaprotest auf dem Rad Students for Future: Ohne Kerosin Nach Berlin

Politik

Mit der bundesweiten Aktion „Ohne Kerosin Nach Berlin“ kommen Studierende aus über 100 Städten am 10.09.2021 in Berlin an.

Fahrraddemonstration und Abschlusskundgebung auf dem Platz der Republik von Fridays for Future am 16.
Mehr Artikel
Mehr Artikel
Bild ansehen

Bild: Fahrraddemonstration und Abschlusskundgebung auf dem Platz der Republik von Fridays for Future am 16. Oktober 2020. / Leonhard Lenz (PD)

9. September 2021
3
0
2 min.
Korrektur
Drucken
Students for Future organsierte die 4.000 km Demonstration auf dem Rad auf sechs Routen in die Hauptstadt. Es werden bis zu 1000 Menschen erwartet, die auch auf der A100 demonstrieren werden.

Die Demoroute startet um 11:30 Uhr am Klimacamp Potsdam, passiert gegen 13:30 mit einer kurzen Zwischenkundgebung das Rathaus Steglitz, führt gegen 14:30 Uhr über die A100 ab dem Grazer Damm bis zur Oberlandstrasse, die für die Demo gesperrt wird. Die Abschlusskundgebung ist um 15:30 Uhr am Brandenburger Tor.

In unzähligen Kundgebungen, Begegnungen und Diskussionsrunden seit dem Aktionsstart am 20.8.21 konnte OKNB die Klimakrise erfolgreich in den zivilgesellschaftlichen Diskurs bringen und diskutieren. Unsere Botschaft nach unserer Aktion lautet: Es müssen sofortige umfangreiche sozialökologische Massnahmen der Klimapolitik, die mit dem Pariser Klimaabkommen konform sind, jetzt eingeleitet werden. Dabei müssen alle Teile der Gesellschaft berücksichtigt werden, besonders diejenigen, die besonders von den Massnahmen betroffen sind. Alles steht auf dem Spiel, jetzt ist die Zeit zu handeln!

Die OKNB Demo in Berlin am 10.09. findet gemeinsam mit Fridays for Future Berlin, dem ADFC Deutschland, den Parents for Future Berlin, Changing Cities und „Keine A100“ statt und stellt das grosse Finale der bundesweiten dreiwöchigen Protesttour dar. Die Teilnehmenden werden sich anschliessend dem Klimacamp vor dem Deutschen Bundestag von Fridays for Future anschliessen. Unterstützt wird OKNB ausserdem von Campact e.V und der Klimabänder Aktion der Omas for Future.

"Ohne Kerosin Nach Berlin macht lautstark deutlich: Der Klimaprotest lebt. Wir fordern eine friedliche und gemeinsame Gesellschaftsrevolution. Diese muss grundlegend, demokratisch und sozialökologisch gestaltet werden, jetzt! Studierende und viele mehr aus allen Teilen des Landes tragen diese Botschaft nach Berlin." erklärt Maren Solmecke, Pressesprecherin der Aktion.

"Während im Regierungsviertel kurz vor der Bundestagswahl immer noch keine 1,5 Grad Plan existiert, zeigen wir auf der Strasse, dass die Gesellschaft für eine überfällige Verkehrswende längst bereit ist. Die zukünftige Regierung muss endlich Verantwortung übernehmen!", sagt Rahel Meier, bundesweite Pressesprecherin der Students for Future.

pm

Mehr zum Thema...
Fridays For Future Demonstration in München, Juli 2019.
Zur Partei werden oder als Bewegung die Parteien vor sich hertreiben?Fridays For Future: Sackgasse Klimaliste?

18.08.2021

- Mit dem Aufkommen von Klimalisten bei Kommunal- und Landtagswahlen ab 2020 stehen „Fridays for Future“ und die noch junge Klimagerechtigkeitsbewegung vor einem strategischen Dilemma: Kann die Arbeit in den Parlamenten überhaupt eine bruchlose Fortsetzung der Bewegungsaktivitäten auf den Strassen und in den Wäldern sein?

mehr...
Klimademo in Zürich, Januar 2019.
Fridays for Future rufen Europäer*innen zu Streik aufInternationaler Klimastreik am 21. Juni in Aachen

05.04.2019

- Die globale Fridays for Future Bewegung erreicht immer mehr Länder.

mehr...
A39Auftaktveranstaltung 7.
Die Statements der Lüneburger Gruppen zu der Autobahn A39Auftaktveranstaltung für Fahrraddemonstration „Keine A39 – Verkehrswende jetzt, auch in Lüneburg!“

08.04.2021

- Zahlreiche Lüneburger Gruppen versammelten sich um 18 Uhr in Hagen auf der Trasse, auf dem die Autobahn 39 gebaut werden solle und forderten eine sozial-ökologische Verkehrswende statt dem Bau neuer Autobahnen.

mehr...
Es gibt noch schlechtausgebaute Gegenden - Gespräch mit Peter von Friday For Future Leipzig über die [...]

11.06.2021 - Am kommenden Freitag fährt Fridays for Future zusammen mit allen Fahrradinteressierten mit dem Fahrrad durch die ganze Stadt und fordern eine [...]

Bürger*innen-Räte - Mitbestimmung in der Klimakrise - Gastbeitrag von Scientists for Future München

20.03.2021 - Anlässlich des Globalen Klimastreiks am 19.03.2021 unter dem Motto „no more empty promises“ - also „keine leeren Versprechen mehr“ beschäftigen [...]

Dossier: Klimakrise
Dossier: Klimakrise
Propaganda
Freiwillig 30 km/h - der Kinder wegen

Aktueller Termin in Frankfurt am Main

Ausstellungen im Hochbunker geöffnet

Diesen Winter öffnen wir erstmals einmal im Monat den unbeheizten Bunker, jeweils von 11:00 – 14:00 Uhr

Sonntag, 23. Januar 2022 - 11:00

Hochbunker, Friedberger Anlage 5-6, 60314 Frankfurt am Main

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle