UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Verschwörungstheorien: Aktuelle Gruppen und Communities | Untergrund-Blättle

6778

Bei nationalistischen Massnahmen-Gegner:innen beliebte Verschwörungstheorien Verschwörungstheorien: Aktuelle Gruppen und Communities

Gesellschaft

Hier eine Einführung in einige der wichtigsten Verschwörungstheorien der Community der nationalistischen Masnnahmegegner:innen die weder in ihren unzähligen Telegram-Gruppen noch an Demos auf Gegenrede stossen.

QAnon-SUV in Burbank, Kalifornien, März 2021.
Mehr Artikel
Mehr Artikel
Bild ansehen

Bild: QAnon-SUV in Burbank, Kalifornien, März 2021. / Cory Doctorow (CC BY-SA 2.0 cropped)

20. Dezember 2021
5
1
7 min.
Drucken
Korrektur
“QAnon” ist eine gefährliche Verschwörungstheorie, die vor allem von radikalen Anhängern des US-Präsidenten Donald Trump verbreitet wird und an die z.B auch Tobias R. glaubte, der im Februar zehn Menschen im hessischen Hanau ermordete.

QAnon

Der Ursprung der Erzählung geht auf den Herbst 2017 und die Webseite 4chan zurück und geht so: Ein anonymer (abgekürzt “Anon”) Militärinsider mit Zugang zu den geheimsten Dokumenten (sogennante Q-Clearance) aus dem engsten Kreis Präsident Trumps namens “Q” leakt Insiderinformationen, die beweisen, dass Trump ein Held ist, der – gemeinsam mit dem US-Militär – gegen den “tiefen Staat” (Deep State) kämpft. Der tiefe Staat ist ein Codewort innerhalb dieser Szene, der bedeutet, dass man nicht an die Funktion demokratischer

Institutionen glaubt und stattdessen überzeugt ist, dass alles von im Dunkeln arbeitenden Geheimbünden (Kabalen) kontrolliert wird. In der QAnon-Mythologie besteht diese hauptsächlich aus Politiker:innen der Demokratischen Partei, Vertreter:innen bürgerlicher Medien (Mainstream-Media oder MSM), berühmten Schauspieler:innen und Regisseur:innen (Hollywood). Am “Tag der Abrechnung” (genannt “der Sturm”) sollen diese von Militäreinheiten verhafet, vor Militärtribunalen der Prozess gemacht und die Schuldigen in der US-Militärbasis Guantanamo gehängt werden.

Der Glaube, dass demokratische Institutionen in Wahrheit von bösen (und oftmals jüdischen) Menschen gelenkt werden, die aktiv gegen die Bevölkerung arbeiten, ist in Verschwörungsvorstellungen weit verbreitet. Das wohl bekannteste dieser Werke, welches klar eine Inspiration für QAnon war, ist eine antisemitische Hetzschrift: die Protokolle der Weisen von Zion, welches sich im Nationalsozialismus grosser Beliebtheit erfreute und von den Nazis aktiv verbreitet wurde.

“QAnon” behauptet, dass die Kabale – und damit unzählige Banker, Politiker:innen und Prominente – einem internationalen Kinderhändlerring angehören. Die Kinder werden entführt und in unterirdischen Lagern gefoltert und ermordet, um ein Lebenselixier aus ihnen zu gewinnen: Adrenochrom. Entgegen den Erzählungen ist Adrenochrom einfach ein Abbauprodukt von Adrenalin, welches im Labor hergestellt und im Internet bestellt werden kann. Es hat weder euphorisierende noch verjüngende Eigenschaften und braucht kein Kinderblut, um es zu synthetisieren. Dieser Mythos reiht sich nahtlos in alte, antisemitische Verschwörungserzählungen ein, welche behaupteten, dass Juden Kinder entführen würden um sie zu schächten und dann aus ihrem Blut ungesäuertes Brot herzustellen. Diese Theorie war früher extrem weitverbreitet und ist auch als Blutlüge bekannt. Unter anderem war sie der Auslöser für unzählige Pogrome, bereits vor der Zeit des Nationalsozialismus.

In eine ähnliche Richtung geht die “Pizzagate”-Verschwörungstheorie aus dem Jahr 2016. Demnach sei Demokratin Hillary Clinton der Kopf eines Kinderpornorings, der aus dem Keller einer Pizzeria in Washington agiere. Anhänger der Theorie glauben, Codes gefunden und entschlüsselt zu haben. Demnach stehe „Pizza“ für „Mädchen“ und „Sauce“ für „Orgie“. Das “Pizzagate” aber entbehrte jeder Grundlage und war Teil einer Fake-News-Kampagne im US-Wahlkampf zwischen Hillary Clinton und Donald Trump.

Sie ging bei einigen allerdings so weit, dass auf die Gerüchte Gewalt folgte: So stürmte ein bewaffneter 28-Jähriger im Dezember 2016 die besagte Pizzeria in Washington, um die vermeintlich eingesperrten Kinder zu befreien. In seiner Vernehmung später gab er an, er habe das “Pizzagate” persönlich untersuchen wollen, so berichtete es die Polizei.

“Great Reset”

Unter dem Namen “The Great Reset”, in Anlehnung an das gleichlautende Motto des 50. Weltwirtschaftsforums im Juni 2020, ist eine neue Corona spezifische Form dieser Verschwörungserzählung entstanden. Derzufolge ist die Corona-Pandemie gezielt in die Welt gesetzt worden um die Weltbevölkerung zu reduzieren, um den Rest zu versklaven oder durch Roboter zu ersetzen (wahlweise mit Hilfe der Mikrochips im Impfstoff), sowie Kapitalismus und Privateigentum abzuschaffen und den weltweiten Kommunismus unter der Herrschaft der “globalen Elite” zu zementieren. Der neue amerikanische Präsident Joe Biden und sein Infrastrukturprogramm “build back better” (besserer Wiederaufbau) sind natürlich auch Teil dieses Planes.

Diese Theorie reiht sich ein in NWO (New World Order) Verschwörungstheorien, die seit den 90er Jahren existierten.

Chemtrails

Die Theorie der Chemtrails bezieht sich auf die Spuren oder Streifen, welche von Flugzeugen in der Atmosphäre, respektive Himmel hinterlassen werden. Wie der Name schon vermuten lässt (Chemtrails engl. für ”Chemiestreifen” oder ”Giftwolken”), sind die Menschen die daran glauben, davon überzeugt das diese Streifen Chemikalien enthalten die den Treibhauseffekt reduzieren oder die Weltbevölkerung krank machen sollte. Ebenfalls sollte die Wetterbeeinflussung mit diesen Chemtrails möglich sein.

Eigentlich ist ja weithin bekannt das Flugzeuge Kondensstreifen am Himmel hinterlassen. Diese variieren stark, abhängig von der Höhe, Temperatur-, Luftdruck- und Luftfeuchtigkeitsunterschiede, etcetera sehen diese Kondensstreifen unterschiedlich aus. Sie bleiben auch nicht gleich lange sichtbar in der Atmosphäre.

In der Theorie der Chemtrails jedoch, sind diesen Kondensstreifen schädliche Chemikalien hinzugefügt worden um der Menschheit zu schaden oder diese sogar zu dezimieren. Es gab Messungen zur chemischen Zusammensetzung der Luft in oberen Schichten und auch auf dem Boden. Diese Messungen gaben jedoch keinen Beweis dafür, dass die Hypothese der Chemtrails stimmt. Die Anhäger:innen dieser Verschwörungstheorie, erachten diese durchgeführten Messungen als Teil des Komplotts.

Somit sind die Chancen, Personen die fest davon überzeugt sind, mit wissenschaftlichen Messungen, Statistiken oder Studien vom gegenteil zu überzeugen, schwindend klein. Hier kommt eine Reaktion zum Vorschein, welche sich sehr oft in verschiedenen Verschwörungstheorien erkennen lässt, jede Wissenschaftliche Erkenntnis, welche das Gegenteil beweist oder die Verschwörung in Frage stellt, wird angeeignet und in die Verschwörung integriert. Somit gibt es überhaupt keinen Raum für andere Ansichten. Weil alles was sich dieser Verschwörung in den Weg stellt, wird absorbiert und zur Verschwörung gemacht.

Flache Erde

Flat Earther, wie sie sich selbst bezeichnen, glauben wirklich daran, dass die Erde flach ist, und dass alle Beweise, dass die Erde eine Kugel ist, inszeniert werden. Dabei beziehen sie sich oft auf den Film „Truman-Show“ von 1998, in dem die Hauptperson in einem Filmset lebt, ohne es zu merken. Etwa so soll das ganze funktionieren, nur dass fast die gesamte Bevölkerung der Erde getäuscht wird. Nur ein kleiner Zirkel aus gesellschaftlichen Eliten kennt die Wahrheit. Alle Wissenschaftler:innen sind bezahlte Schauspieler und auch die Nasa gehört zu dieser Verschwörung: Mondlandung, Astronauten, die Satelliten-Bilder aus dem Orbit?– alles Fake. Medien und Schulen seien selbstredend an der Indoktrination der grossen Erdverschwörung beteiligt.

Um an dieser Ansicht festzuhalten, müssen viele Phänomene spontan weggeredet werden. Verändernde Jahreszeiten, von der Erde aus sichtbare Satteliten, der Fakt, dass Menschen jederzeit den Südpol bereisen können, die Existenz der Schwerkraft etc.: All diese sehr klaren Indizen für eine sphäroide Erde in einem Solarsystem werden jeweils mit Ad-Hoc Argumenten wegerklärt. Dazu wird auch eine eigene Art von Wissenschaft betrieben: Einige Menschen versuchen, mit selbstgebauten Raketen hoch genug zu fliegen, um zu beweisen, dass es keine Krümmung gibt, andere wollen mit Versuchsanordnungen und mathematischen Modelllen beweisen, dass die Welt flach ist und sich nicht bewegt. Diese “Beweise” sind jeweils einfach zu wiederlegen, oder sie liefern gar nicht erst die gewünschten Resultate.

Dazu kommt eine weitere Frage: Warum würde dieser angebliche Zirkel der Eliten sich überhaupt die Mühe machen, alle zu täuschen? Wozu der ganze Aufwand? Wenn die Erde flach wäre, würden alle Tourismus-Reisen an den Rand anbieten, oder nicht? Also: Qui Bono?

Die Antwort auf diese Fragen bringt uns zum Kern dieser absurden und unrealistischen Verschwörungstheorie. Obwohl es selten von Flacherdler:innen laut ausgesprochen wird, ist die Idee der flachen Erde eine fundamentalistisch-christliche. Ein geozentrisches Universum mit einer einzigartigen Erde, so wie es in der Bibel beschrieben, ist die tiefere Wahrheit an die geglaubt wird. Die Motivationen der Leute, die behaupten die Erde wäre rund, ist satanistisch oder mindestens Anti-Christlich. Die Eliten sind (natürlich wiedermal) jüdisch und/oder Freimaurer. Durch ihre Täuschung wollen sie den Menschen das Wissen um ihren göttlichen Ursprung und ihre einzigartige Position im Universum wegnehmen.

Die Flache Erde ist eine der Verschwörungstheorien, die am tiefsten im sogenannten “Kaninchenbau” der Internet-Radikalisierungspipeline steckt. An dieses “Wissen” kommt man erst, wenn man schon die ganze Bandbreite an anderen Verschwörungstheorien durchlaufen hat, auf der Suche nach etwas noch Absurderem, um den Blutdruck wieder in die Höhe zu jagen. Ausserdem ist die Bewegung unter sich sehr gespalten: Wie genau die Erde denn jetzt aussieht, ob sie sich bewegt oder nicht, wer genau alles für die CIA arbeitet, darüber herrscht kein Konsens. Es gibt in dieser Sparte auch noch die Hollow Earth, die Bowl Earth und Dome Theory, wie auch die Donut Earth (obwohl diese ziemlich sicher eine Parodie ist).

bgr
buendnisgegenrechtsabbiegen.ch

Eine umfassende Liste der Verschwörungen spezifisch über Covid-19 von 2019-2020 hier https://www.psiram.com/de/index.php/Verschwörungstheorien_zur_COVID-19_Pandemie_2019-2020

Dieser Artikel steht unter einer Creative Commons (CC BY-NC 4.0) Lizenz.

Mehr zum Thema...
Demonstration von und Verschwörungsgläubigen und Rechtsextremen unter dem Motto „Tag der Freiheit – Das Ende der Pandemie“, August 2020.
Querdenker und VerschwörungstheorienWessen Freiheit?

28.10.2020

- Warum der Schulterschluss der Rechten mit „der Mitte“ nur konsequent und der Glaube an einen Kapitalismus mit menschlichem Antlitz letztlich die grösste Verschwörungserzählung ist.

mehr...
Demonstration von und Verschwörungsgläubigen und Rechtsextremen als Vorabend Demo am 31.
Christian Alt, Christian Schiffer: Angela Merkel ist Hitlers TochterBecoming Hans Fuchs

30.11.2020

- Eindrücklich weisen die Autoren in einem medialen Selbstversuch darauf hin, dass die Diskussion und Verbreitung von Verschwörungstheorien, insbesondere in sozialen Medien, in geschlossenen Räumen beziehungsweise gesteuert durch die Algorithmen, sich ebendort selbst verstärkt.

mehr...
Demonstration von und Verschwörungsgläubigen und Rechtsextremen als Vorabend Demo am 31.
Keine Grenzen zum AntisemitismusDie Verschwörung der Allmächtigen?

06.09.2020

- In letzter Zeit scheint es so, dass Verschwörungstheorien auf einen fruchtbaren Boden gestossen sind. Ein schwammiger Boden in Folge der staatlichen Massnahmen gegen die Eindämmung des Coronavirus.

mehr...
Warum sind Verschwörungstheorien so verführerisch? - ein europäisches Forschungsprojekt

29.01.2016 - Die Amerikaner, die waren anders als sie 1969 behaupteten niemals auf dem Mond. Is doch klar. Der Mond ist hingegen von Nazis bewohnt, die sich auf der ...

Zwischenstand: Wahrheit - ein Theaterstück über Verschwörungsmythen

14.03.2022 - Bill Gates kontrolliert uns über 5G, Aluhüte retten dich auch nicht mehr, die Erde ist flach und die Mächtigen trinken das Blut unsrer Kinder. Das [...]

Dossier: Front National
Gauthier Bouchet (   - )
Propaganda
Capitalism is the enemy of mother Earth

Aktueller Termin in Mönchengladbach

Europäische Sommeruniversität der sozialen Bewegungen 2022

Vom 17.-21. August kommen Aktivist*innen und Freund*innen von Attac und aus den sozialen Bewegungen Europas sowie anderen Teilen der Welt zusammen – mehr als tausend werden wieder erwartet. Wir teilen Erfahrungen und Wissen und ...

Mittwoch, 17. August 2022 - 15:00 Uhr

Hochschule Niederrhein, Webschulstraße 31, 41065 Mönchengladbach

Event in Berlin

The Ghost And The Machine

Mittwoch, 17. August 2022
- 20:00 -

ART Stalker

Kaiser-Friedrich-Strasse 67

10627 Berlin

Mehr auf UB online...

Punk Konzert im AJZ Zürich, 1980.
Vorheriger Artikel

Züri brännt: Texte zur Bewegung

Punk aus Zürich - Interview mit Rams Ramseier

Nestlé Hauptsitz in Vevey.
Nächster Artikel

Gegen Warnhinweise auf Junk-Food in Mexiko

Wie das SECO nach Nestlés Pfeife tanzte

Untergrund-Blättle