UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Dossier: Feminismus | Untergrund-Blättle

4402

dossier

ub_dossier

6201380555_152d816537_o_1.jpg

Dossier

Bild: Charlotte Cooper (CC BY 2.0 cropped)

Feminismus: Kampf um Gleichberechtigung

Only Yes means Yes!Für einen grundlegenden Wandel in Gesellschaft und Sexualstrafrecht

Politik - 05.02.2021

Kundgebung auf dem Marktplatz in Basel, Februar 2021.
Am Abend des 02. Februar versammelten sich 300 Menschen auf dem Marktplatz Basel, um ein Zeichen gegen sexualisierte Gewalt zu setzen. Nach wie vor sind trans, inter, non-binäre Menschen und Frauen [...]mehr...

Queen of the Neighbourhood Collective (Hg.): Revolutionäre FrauenSichtbar revolutionär

Buchrezensionen - 04.02.2021

Ein Buch, das Text und Bild ebenso wie Handeln und Denken vereint: Mit Stencils und Kurzbiografien von dreissig revolutionären Frauen können Strassenzüge und kollektive linke Wissensbestände in neuem Glanz leuchten.mehr...

Affront (Hg.): Darum Feminismus!Facetten des Feminismus

Buchrezensionen - 21.01.2021

Monumemt gegen Femizid, MexikoCity, Januar 2020.
Das Buch liefert vielseitige Einblicke in feministische Debatten, Praxen und Perspektiven. Ein genaues Hinsehen auf gesellschaftliche aber auch eigene Unterdrückungsmechanismen wird gefordert, denn: Ein Leben ausserhalb der Verhältnisse gibt es nicht.mehr...

Paula-Irene Villa, Julia Jäckel (Hg.) : Banale Kämpfe?Geschlecht in Pop revisited

Buchrezensionen - 19.10.2020

Twilight im Northrup Theater, Syracuse, Kansas.
Der vorliegende Sammelband betrachtet subversive und affirmative Momente in Popkultur in Bezug auf Geschlechterverhältnisse und gibt dabei interessante Einblicke in selbstermächtigende Positionen und [...]mehr...

Roxane Gay: Bad FeministWie normativ muss sisterhood sein?

Buchrezensionen - 18.09.2020

Auch wenn die derzeitigen Protestbewegungen Hoffnung machen, alltägliche Solidarität unter Frauen* scheint nicht immer einfach zu sein.mehr...

Silvia Federici: HexenjagdKapitalismus verhexen

Buchrezensionen - 03.09.2020

Die italienische Philosophin und Aktivistin Silvia Federici, Januar 2017.
Die Essaysammlung dient in Teilen als eine vereinfachte Zusammenfassung von Federicis Hauptwerk „Caliban und die Hexe – Frauen, der Körper und die ursprüngliche Akkumulation“. Ausserdem verortet [...]mehr...

Sabine Hark: Koalitionen des ÜberlebensSolidarität statt Identität

Buchrezensionen - 25.08.2020

Auf schmalen 56 Seiten erarbeitet Hark, wie aus vergangenen queeren Kämpfen ein Ansatz für ein zukünftiges Miteinander gestaltet werden kann.mehr...

Silvia Federici: Die Welt wieder verzaubernGeschichte und Gegenwart der Enteignung

Buchrezensionen - 23.08.2020

Die italienischamerikanische Philosophin und Aktivistin Silvia Federici, Mai 2014.
Schon seit Jahrzehnten beschäftigt sich die italienische Feministin Silvia Federici mit der Analyse dessen, was für die Reproduktion von Arbeitskraft nötig ist.mehr...

Virginie Despentes: King Kong TheorieEin Affe gehört aufs Hochhaus

Buchrezensionen - 17.08.2020

Die französische Schriftstellerin Virginie Despentes (rechts), März 2012.
Virginie Despentes blickt zurück auf ihr Leben als Punk, Sexarbeiterin und Skandalautorin und schreibt für alle, die wie sie nicht so ganz reinpassen wollen.mehr...

Cinzia Aruzza / Tithi Bhattacharya / Nancy Fraser: Feminismus für die 99%. Ein Manifest.Feministischer Klassenkampf

Buchrezensionen - 08.08.2020

Den Feminismus antikapitalistisch denken heisst, ihm eine neue Klassenausrichtung zu geben und damit die Welt zu verändern.mehr...

Seite 1

Gehe zu Seite: 
Anzeige pro Seite: 
Anzahl Beiträge im Dossier: 74
Trap
Untergrund-Blättle