UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Warnstreik in Metallbetrieb in Hettstedt in Sachsen-Anhalt | Untergrund-Blättle

536715

ub_audio

Podcast

Politik

Warnstreik in Metallbetrieb in Hettstedt in Sachsen-Anhalt

In Hettstedt nordwestlich von Halle fand heute ein Warnstreik beim Metallverarbeiter HMT statt.

Die Beschäftigten fordern gemeinsam mit der IG Metall einen Tarifvertrag und höhere Löhne. Dass Unternehmen in einer eigentlich profitablen Branche keinen Tarifvertrag haben ist keine Seltenheit in Ostdeutschland. Über den Warnstreik und die Forderungen sprach Radio Corax heute Mittag mit Sophie Unger von der IG Metall. Sie war beim Warnstreik heute vor Ort.

Creative Commons Logo

Autor: Tagesaktuelle Redaktion

Radio: corax Datum: 27.11.2020

Länge: 09:01 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

VW Wolfsburg Halle 12: Arbeiter stirbt, Produktion geht weiter - Leiche liegt in der Nachtschicht 10 Meter neben VW-Fliessband (06.03.2020)„Grund- und Menschenrechte gelten auch für Betriebsräte!“ - Bundesweite Tagung „Betriebsräte im Visier – Bossing, Mobbing & Co.” (22.10.2020)Corona-Krise: Millionen in Kurzarbeit - Corona und Konjunkturkrise (12.05.2020)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
KUKA Roboter GmbH, Bachmann
Hans-Jürgen Urban: Gute Arbeit in der TransformationRüsten für die arbeitspolitische Abwehrschlacht

04.07.2020

- Die Beschäftigten in der Automobilindustrie stehen vor einem Dilemma.

mehr...
Adam Opel GmbH Werke Bochum IIIII.
Ein Film über linke GewerkschaftsarbeitLuft zum Atmen - 40 Jahre Opposition bei Opel in Bochum

21.05.2019

- Da sitzt Wolfgang Schaumberg im Jahr 2018 in einem Klassenraum vor einer Tafel und erzählt, wie er und viele Genoss*innen mit ihrer Betriebsarbeit vor mehr als 45 Jahren die Weltrevolution vorantreiben wollten.

mehr...
Auf der richtigen Seite stehen: Der ehemalige Vorsitzende der Grossgewerkschaft IG Metall, Berthold Huber, sitzt seit dem 25.
Keine Macht den SpartengewerkschaftenDas neue Tarifeinheitsgesetz

27.05.2015

- Endlich ist es vorbei mit der Macht der Spartengewerkschaften, die – zumindest theoretisch – die deutsche Industrie ständig hätten lahmlegen können.

mehr...
’Wir backen den Kuchen und wollen ein Stück davon’ - Warnstreik der IG Metall in Brehna

25.11.2020 - Die deutsche Autoindustrie steht im Ruf gute Löhne zu bezahlen und einigermassen gute Arbeitsbedingungen zu bieten. Unter anderem die starken ...

Reinigungskräften in Sachsen-Anhalt drohen schlechtere Arbeitsbedingungen

06.08.2019 - Zu Ende Juli hat der Arbeitgeberverband der Reinigungsbranche in Sachsen-Anhalt den Tarifvertrag gekündigt. In zähem Dialog zwischen IG Bau und dem ...

Aktueller Termin in Düsseldorf

Werner Rügemer. EU-weite Ausbeutung von abhängig Beschäftigten.

Vortrag von Werner Rügemer (Aktion Arbeitsunrecht, Köln) zum Thema: EU-weite Ausbeutung von abhängig Beschäftigten und Privatisierung der öffentlichen Daseinsvorsorge – EU-Richtlinien in der Kritik

Sonntag, 17. Januar 2021 - 11:00

Zakk, Fichtenstraße 40, 40233 Düsseldorf

Event in Amsterdam

Molli Cafe

Sonntag, 17. Januar 2021
- 12:00 -

Molli Chaoot

Van Ostadestraat 55

1072 Amsterdam

Trap
Untergrund-Blättle