UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Manfred Sohn: Falsche Feinde. Was tun gegen die AfD? | Untergrund-Blättle

4111

Manfred Sohn: Falsche Feinde. Was tun gegen die AfD? Nationaler Tellerrand?

Sachliteratur

Wäre der Aufstieg der AfD ein spezifisch deutsches Problem, liesse es sichmöglicherweise im Rahmen der deutschen Entwicklung begreifen.

AfD Bundesparteitag am 23. April 2017 in Köln, MARITIM Hotel.
Mehr Artikel
Mehr Artikel
Bild ansehen

AfD Bundesparteitag am 23. April 2017 in Köln, MARITIM Hotel. Foto: Olaf Kosinskykosinsky.eu (CC BY-SA 3.0 cropped)

23. Mai 2017
0
0
2 min.
Drucken
Korrektur
Das ist aber ganz offensichtlich nicht der Fall. Die Bundesvorsitzende der Partei ,Frauke Petry, traf am 10. Juni 2016 auf der Zugspitze mit dem FPÖ-Vorsitzenden Heinz-Christian Strache zu einem Gipfeltreffen zusammen, bei dem auch gemeinsame Arbeitsgruppen zur Koordination der Aussagen zunächst zum Thema Euro vereinbart wurden. Beide erklärten: „Wir wollen gemeinsam zu neuen politischen Höhen voranschreiten.“ (Welt, 11. Juni 2016)

Im EU-Parlament haben sich die verbliebenen beiden Abgeordneten der AfD inzwischen nicht nur mit der FPÖ, sondern auch mit dem französischen Front National zusammengetan, und bereits im April 2016 hatte Petry öffentlich den damals noch um die Nominierung durch die Republikaner kämpfenden heutigen US-Präsidenten Donald Trump gelobt und „Parallelen“ zwischen ihm und ihrer eigenen Partei festgestellt.

Es handelt sich also bei der AfD um eine deutsche Variante einer in Europa und den USA als den beiden historischen Zentren des Kapitalismusan Einfluss gewinnenden politischen Formierung. Bevor wir die Frage nach Charakter und Funktion dieser Partei aus den Entwicklungen des Kapitalismus selbst heraus beantworten, werfen wir einen Blick auf die Parteien und Kandidaten, denen sich die AfD offensichtlich verbunden und in deren Aufwärtsbewegung sie sich eingebettet fühlt. Um den Rahmen dieses kleinenBuches nicht zu sprengen, beschränken wir uns auf vier Blicke in vier Himmelsrichtungen.

Hans Steiger /Infosperber

Manfred Sohn: Falsche Feinde. Was tun gegen die AfD? Ein alternativer Ratgeber. konkret texte, Hamburg 2017. 128 Seiten, ca. SFr 17.00. ISBN 78-3-930786-81-7

Mehr zum Thema...
Tag der offenen Tür im Bundeskanzleramt (Berlin) am 26. & 27. August 2017. Beatrix von Storch (AfD) nützt den Rummel für ihren eigenen Wahlkampf.
Manfred Sohn: Falsche Feinde. Was tun gegen die AfD?Die AfD als Ausdruck der kapitalistischen Krise

19.09.2017

- Das Buch beleuchtet die bisherige Entwicklung der AfD, ihre Programmatik und die Hintergründe ihrer Ideologie – der Untertitel aber verheisst zu viel.

mehr...
Björn Höcke am AfD Bundesparteitag in Bremen, Februar 2015.
Der faschistische Inhalt des Höcke-Flügels der AfD wird übersehenDer Motor der Faschisierung ist Ungleichheit

10.01.2017

- 'Nie wieder Faschismus!', so lautet der Schwur der Überlebenden des KZs Buchenwald.

mehr...
Wahlplakate der AfD für die Landtagswahl 2017 im Saarland (Saarbrücken).
AfD-Politiker twittern wenig mit anderen ParteienTreue Gefolgschaft – so twittert die AfD

10.05.2017

- Ob auf Facebook, Twitter oder der Videoplattform YouTube: In den sozialen Netzwerken schafft sich die AfD ihre eigene Öffentlichkeit. „Die Partei hat mit dem Schimpfen auf die ,Lügenpresse' einen Bedarf nach wahrhaftigen Medien geschaffen.

mehr...
AFD - eine klar rechtsradikale Partei

03.02.2016 - Wenn es nach der AFD-Vorsitzenden Frauke Petry geht, soll an der Grenze notfalls auf Geflüchtete geschossen werden. Das hat sie zumindest am Wochenende verlautbart.

Rechts vom Rhein heisst die Marine Le Pen Petry

07.07.2015 - Letzten Samstag hat die AfD ihren Vorsitzenden und hauptsächlichen Gründer Berndt Lucke abgewählt. Der nach rechts ziemlich aber nicht ganz offene Wirtschaftsliberale geht und unter seiner Nachfolgerin Frauke Petry wird die Afd nun richtig zur Partei von Pegida, Eigentlich gäbe es keinen wirklichen Unterschied zwischen Marine Le Pen vom Front National und Petry, meint Andreas Kemper Autor des Buches: Rechte Euro-Rebellion: Alternative für Deutschland und Zivile Koalition e.

Dossier: Front National
Gauthier Bouchet (   - )
Propaganda
National Soziale Schere

Aktueller Termin in Wien

Konzert: neOanderthal

neOanderthal is a musical, sound and social experiment. It’s a live concert, without loops and based on an self-made instrument kit, whose materials are strictly recovered, recycled and played manually with different techniques.

Samstag, 4. Februar 2023 - 23:45 Uhr

VEKKS, Ratschkygasse 14, 1120 Wien

Event in Berlin

Forte Kultur – Die Nacht und das Meer

Sonntag, 5. Februar 2023
- 18:00 -

Zitadelle Spandau

Am Juliusturm 64

13599 Berlin

Mehr auf UB online...

Strassenblockade der Letzten Generation am 20. April 2022.
Vorheriger Artikel

Fallstricke des gewaltfreien Reformismus

„Letzte Generation“ mit Illusionen über Rechtsstaat und Demokratie

Bei einer Montagsdemonstration in Leipzig posieren Neonazis vor Journalisten, Januar 1990.
Nächster Artikel

Führer Ex

Ex und Hopp: Zu viel des Guten?

Untergrund-Blättle