UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Gerald Grüneklee: Corona – Gegenwart und Zukunft unter dem Virus | Untergrund-Blättle

6602

Gerald Grüneklee: Corona – Gegenwart und Zukunft unter dem Virus Nach dem Virus ist vor dem Virus

Sachliteratur

Vor dem Virus ist nach dem Virus. Denn Pandemien sind gekommen, um zu bleiben. So sind auch die in diesem Buch diskutierten Entwicklungen von Relevanz über das Coronavirus hinaus.

U Alexanderplatz.
Mehr Artikel
Mehr Artikel
Bild ansehen

Bild: U Alexanderplatz. / Mario Sixtus (CC BY-NC-SA 2.0 cropped)

24. August 2021
1
0
1 min.
Drucken
Korrektur
Der politische und gesellschaftliche Umgang mit dem Corona-Virus ist ein Lehrstück.

Was haben Viren und Klimawandel, Angst und Herrschaft, Gesundheit und Bio-Politik miteinander zu tun? Waren die Massnahmen alternativlos? Ging es tatsächlich primär um Gesundheit? Ist jede Kritik schon eine Verschwörungserzählung? Heilt uns das Impfen von allem Elend? Die Antworten stehen in diesem Buch.

Das Drehbuch von Macht, Autorität und Selbstunterwerfung wird in diesem Buch anhand vieler Beispiele erläutert. Dabei wird nicht zuletzt die Paralyse der ehemals linken Bewegungen vehement kritisiert.

Es geht nicht einfach um Leben oder Tod. Es geht um die gesellschaftliche Hegemonie, national und global. Das Virus wurde politisch instrumentalisiert. Das Corona-Regime verändert die Gesellschaft und verstärkt die gesellschaftliche Polarisierung.

Wenn sich an der Zerstörung der Welt nichts Grundlegendes ändert, wird die Menschheit künftig ihre Existenz unter Masken, Isolation und Quarantäne verbringen müssen. Was zu tun wäre, auch dazu gibt es in diesem provokanten – und hoffentlich auch provozierenden - Buch Anregungen und Stichworte. Der Kabarettist Arnulf Rating leitet dieses Buch mit einem Vorwort ein.

pm

Gerald Grüneklee: Corona – Gegenwart und Zukunft unter dem Virus. anares 2021. Artikelnummer: 73896. ISBN 978-3- 935716-79-6

Mehr zum Thema...
Buch-Cover
Gerald Grüneklee, Clemens Heni, Peter Nowak: Corona und die Demokratie. Eine linke KritikKritik an den „Corona-Massnahmen“

24.05.2020

- Wir erleben seit März 2020 die grössten Freiheits- und Grundrechtsbeschränkungen in der Geschichte der Bundesrepublik.

mehr...
U Alexanderplatz.
Gerald Grüneklee, Clemens Heni, Peter Nowak: Corona und die Demokratie. Eine linke KritikEine notwendige Erinnerung

19.06.2020

- Der Mensch gewöhnt sich an alles. Auch der schärfste Kritiker wird müde, auch tiefsitzende Wut kann in Resignation [...]

mehr...
Lockdown in Deutschland, März 2020.
Eine PolemikZero Covid

06.03.2021

- Die Liste menschlicher Albernheiten ist unendlich lang, und nun hat sich eine neue fixe Idee in vielen Hirnen eingenistet: es ist die Idee, man könnte Covid-19 ausrotten.

mehr...
Gerechtigkeit und Krankheit

20.04.2020 - Seit dem Ausbruch des Corona Virus ist die Gesundheit das Mass der Dinge. Alte und verletzbare Menschen sollen geschützt werden. Die Gesellschaft zieht ...

Indien und das Corona-Virus

10.04.2020 - In den nächsten Tagen will die Regierung Indiens offenbar bestimmte und wichtige Bereiche der Industrie wieder anlaufen lassen. Das ...

Dossier: Coronavirus
Nickolay Romensky
Propaganda
So schützen wir uns

Aktueller Termin in Hamburg

Operation Solidarity - Film & Gespräch mit dem Anarchist Black Cross Kyjiw

Jede vierte Person in D-land hat einen sogenannten Migrationshintergrund. Die Zahlen sprechen dafür, dass Migration die deutsche Gesellschaft schon lange prägt; doch wie kann es sein, dass trotz der Anerkennung des Status ...

Montag, 16. Mai 2022 - 20:00 Uhr

Rote Flora, Achidi-John-Platz 1, 20357 Hamburg

Event in Jena

Annenmaykantereit

Montag, 16. Mai 2022
- 21:00 -

Kassablanca

Felsenkellerstrasse 13a

07745 Jena

Mehr auf UB online...

Der Philosoph Peter Sloterdijk, Januar 2000.
Vorheriger Artikel

Eine Galerie der strikt national denkenden Prominenz und der Brückenbauer nach rechts

Wegbereiter des Faschismus

Lausige Wahl: Grünliberal
Nächster Artikel

#nurlinksischlinks

Lausige Wahl: Grünliberal

Untergrund-Blättle