UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Francis Seeck, Brigitte Theissl (Hg.): Solidarisch gegen Klassismus | Untergrund-Blättle

6067

buchrezensionen

ub_article

Buchrezensionen

Francis Seeck, Brigitte Theissl (Hg.): Solidarisch gegen Klassismus Organisieren, intervenieren, umverteilen

Sachliteratur

Die Klassengesellschaft ist Realität. Umso wichtiger ist es, über Klasse zu sprechen, gemeinsam Klassenkämpfe zu organisieren und gegen Klassismus aktiv zu werden.

27. Oktober 2020

27. 10. 2020

3
0
2 min.
Korrektur
Drucken
Klassismus bezeichnet die Diskriminierung aufgrund von Klassenherkunft oder Klassenzugehörigkeit und begrenzt den Zugang zu Wohnraum, Bildungsabschlüssen, Gesundheitsversorgung, Macht, Teilhabe, Anerkennung und Geld.

Mit Solidarisch gegen Klassismus liegt ein erster deutschsprachiger Sammelband zum Thema vor. Die Bandbreite der 26 Texte reicht von aktivistischen Erfahrungen über theoretische Diskussionen bis hin zu persönlichen Essays. Manche sind wütend, andere eher fragend, viele persönlich, einige nüchtern beschreibend oder analytisch, andere poetisch.

Die Beiträge diskutieren Strategien gegen Klassismus in politischen Zusammenhängen, in Bildungseinrichtungen und gegen Scham; sie berichten von antiklassistischen Interventionen in der Frauen- und Lesbenbewegung und vermitteln Möglichkeiten, sich gegen das Jobcenter oder gegen Vermieter*innen zu organisieren.

Die Herausgeber*innen

Francis Seeck* ist Kulturanthropolog*in und Geschlechterforscher*in und arbeitet zu den Themen Klassismus, soziale Ungleichheit und geschlechtliche Vielfalt. 2017 erschien von Francis die Studie „Recht auf Trauer. Bestattungen aus machtkritischer Perspektive“ bei Edition Assemblage. Zurzeit ist Francis Seeck Vertretungsprofessor*in an der Hochschule Neubrandenburg im Fachbereich Soziale Arbeit, Bildung und Erziehung.

*Brigitte Theissl* ist Redakteurin beim feministischen Magazin an.schläge und schreibt für verschiedene Medien (u.a. für dieStandard). Als Journalistin und Erwachsenenbildnerin arbeitet sie zu den Themen queer-feministische Bewegungen, Innenpolitik, Netzkultur, soziale Ungleichheit und Klassismus. Im Herbst erscheint »Klassenreise. Wie die soziale Herkunft unser Leben prägt« von Betina Aumair und Brigitte Theissl im ÖGB-Verlag.

pm

Francis Seeck, Brigitte Theissl (Hg.): Solidarisch gegen Klassismus – organisieren, intervenieren, umverteilen. Unrast Verlag, Münster 2020. 280 Seiten, ca. 22.00 SFr, ISBN 978-3-89771-296-6

Mehr zum Thema...
Mario Sixtus
Andreas Kemper/Heike Weinbach: Klassismus - Eine EinführungAntiklassistische Perspektiven

21.04.2016

- Das Buch ermöglicht Zugänge zu Klassismus-Konzepten. Eine Re-Lektüre mit Vorschlägen für linken Antiklassismus.

mehr...
Feral78
Charlotte Bunch / Nancy Myron: Class and FeminismDie Revolution beginnt zu Hause

01.09.2016

- Mit dem Sammelband «Class and Feminism» legte das lesbische Kollektiv The FURIES einen Grundstein für die Auseinandersetzung mit Klassismus.

mehr...
Karin Beate Nøsterudnorden.org
Rezension zum Buch «Scheidelinien»Anja Meulenbelt über Sexismus, Rassismus und Klassismus

25.04.2016

- Meulenbelt schreibt in ihrem Buch über die von ihr sogenannten drei grossen Unterdrückungsverhältnisse Klassismus, Sexismus und Rassismus sowie über den Antisemitismus, den sie nicht einfach nur als Unterfall des letzteren betrachtet.

mehr...
(Anti-)Klassismus und Solidarität

14.05.2020 - Unter dem Titel ’Solidarisch gegen Klassismus - organisieren, intervenieren, umverteilen’ arbeiten Francis Seeck (politische*r Bildner*in, ...

Francis Seeck: Recht auf Trauer

04.12.2018 - Francis Seeck: Recht auf Trauer: Klassismuskritische und queere Perspektiven auf Bestattungs- und Trauerpraktiken in Deutschland Wer ist betrauerbar? ...

Dossier: Klassismus
Propaganda
Black Lives Matter

Aktueller Termin in Dortmund

Black Pigeon geöffnet

Freitags haben wir von 13-19 Uhr geöffnet. Kommt vorbei, falls ihr Kaffee, Bücher oder vegane Lebensmittel aus unserem Sortiment braucht! Gerne könnt ihr auch vor Ort Bücher bestellen oder abholen oder auch weiterhin per Mail ...

Freitag, 27. November 2020 - 13:00

Black Pigeon, Scharnhorststrasse 50, 44147 Dortmund

Event in Neuchâtel

Repas populaire et concert de Météo duo folk

Freitag, 27. November 2020
- 18:00 -

L’Amar

1, Rue de la Coquemène

2006 Neuchâtel

Mehr auf UB online...

Trap
Untergrund-Blättle