UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Audioarchiv - Wirtschaft | Untergrund-Blättle


PfeilAudio ArchivPfeil

Audio

Trumpwatch #30/31 - Sommerferien mit Donald

Audio - Wirtschaft - 19.08.2019

Vor 31 Monaten bestieg er den Präsidentenstuhl – und seither verging wohl keine Woche, ohne dass Medien auf der ganzen Welt über ihn berichtet haben: Donald Trump, der 45. Präsident der USA, weiss wie man Aufmerksamkeit schafft. Einmal pro Monat schauen wir, was hinter den Kulissen des grossen Trump-Theaters abgeht.mehr...

Rechtsruck und Klimakrise sind zwei akute Problemlagen die zusammmen gedacht werden müssen. Denn: White Supremacy, Klimaleugnung und Kohlebefürworter hängen zusammen. Das meint das Zetkin Collective.mehr...

In über 40 deutschen Städten gibt es seit Kurzem sogenannte Ernährungsräte. Diese Räte wollen auf der kommunalen Ebene den Stadtbewohner*innen den Zugang zu gesunden, ökologischen und im Idealfall auch bezahlbaren Lebensmitteln aus dem Umland erleichtern. Ernährungsräte bilden Plattformen, um Akteurinnen in der Stadt, die sich mit Ernährung auseinandersetzen zu vernetzen und Lösungsvorschläge zu erarbeiten.mehr...

Umweltverträglich Fliegen?

Audio - Wirtschaft - 15.08.2019

In den Urlaub fliegen - was für viele Menschen den Reiz des Sommerurlaubs und das Highlight im zähen Arbeitsjahr ausgemacht hat, wird nun zur moralisch verwerflichen Klimaschädigung. Doch genau jene, die vor dem Fliegen warnen, gehören zu denen die am meisten fliegen: umweltbewusste und kosmopolitische Menschen, die einen Hang zum Welt entdecken haben. Unter den Wähler*innen der Grünen-Partei befinden sich ein überproportionaler Anteil an Vielflieger*innen.mehr...

Das Bündnis ´Rheinmetall entwaffnen´ will sein diesjähriges Protest-Camp in Unterlüss ab Donnerstag, den 29. August 2019 aufbauen und ruft zur Demonstration am 07.09. ab 13 Uhr auf. Charly Braun sprach mit Aktivist*innen des Bündnisses.mehr...

Die Kosten der Niedrigzinspolitik

Audio - Wirtschaft - 06.08.2019

Niedrige Zinsen (auf Anordnung der Notenbanken) werden u.a. damit begründet, dass man die Konjunktur stimulieren muss oder dass man hoch verschuldeten Ländern helfen will, aus ihren Schulden herauszuwachsen. Beides hat in den letzten 11 Jahren in der EU eindeutig nicht funktioniert.mehr...

Seit 13. Juli nimmt die Türkei Massenabschiebungen nach Syrien vor, sogar an die radikal-islamistischen Milizen von Hai`at Tahrir al-Scham (HTS). Das Widerspricht dem EU-Türkei-Abkommen vom 18.3.2016, nachdem die Türkei sich verpflichtet hat, nicht nach Syrien abzuschieben.mehr...

Während des G20-Gipfels in Hamburg kam es zu einem Angriff von Polizeieinheiten auf einen kleinen Demonstrationszug am Rondenbarg, bei dem die Demo zerschlagen wurde und es zu Festnahmen und zum Teil Schwerverletzten kam. Die Staatsanwaltschaft plant Presseberichten zufolge einen Sammelprozess gegen 100 Beschuldigte im so genannten Rondenbarg-Komplex. Dabei argumentiert die Staatsanwaltschaft wie schon im Prozess gegen Flavio V., insofern dass alle Teilnehmenden an der Demonstration verantwortlich gemacht werden sollen für die mutmasslichen Gesetzesverstösse von Einzelpersonen.mehr...

Drastische Mieterhöhungen, Gentrifizierung und Verdrängung aus der Nachbarschaft sind wir mittlerweile aus deutschen Grossstädten gewohnt. Bittere Mietkämpfe werden vor allem in Berlin ausgefochten. Zu bundesweiter Bekanntheit ist dabei die Kampagne “Deutsche Wohnen enteignen” gekommen.mehr...

Intellektuelle neigen dazu, sich beste Welten auszudenken. Na und? Linke neigen zum Konstruktivismus. Ach so? Sanfter Faschismus. Wie das? WerWieWas mit Stephan Schulmeister. https://www.freitag.de/autoren/der-freit... https://www.radio-frei.de/index.php?iid=...mehr...

Geld ist genug da. Das wissen wir. Gerade wir, die im reichen Deutschland in einer Überflussgesellschaft leben.mehr...

Kürzlich wurde das „geordnete Rückkehrgesetz“ durch den Bundestag verabschiedet. Von zivilgesellschaftlichen Gruppen wie Pro Asyl auch „Hau ab Gesetz“ genannt. U.a.mehr...

Syn-Synd-Syndikat bleibt!

Audio - Wirtschaft - 22.07.2019

Das Neuköllner Kneipenkollektiv kämpft mit Ausdauer und starker Unterstützung aus dem Kiez gegen den angedrohten Rauswurf. Nach knapp 34 Jahren soll die Kiezlegende ihre Räume hergeben, wenn es nach dem Willen der Immobilieenspekulanten Pears Global Real Estate Limited geht, von denen kaum mehr als ihre Briefkästenunterfirmen in Luxemburg und Dänemark bekannt sind, von denen nicht wenige annehmen, dass diese vorrangig zur Steuervermeidung existieren. Das Syndikat geht jedoch nicht.mehr...

In der Landeserstaufnahmeeinrichtung Patrick-Henry-Village (PHV) in Heidelberg bieten Diakonie und Caritas im Auftrag des Landes Baden-Württemberg eine „unabhängige Sozial- und Verfahrensberatung“ für Geflüchtete an. Aufgrund der vielen verschiedenen Herkunftsregionen der Flüchtlinge braucht es für die Beratung natürlich immer wieder Dolmetscher*innen. Einige der Dolmetscher beklagen nun die Arbeitsbedingungen (z.B.mehr...

Grundrechte am Eingang abgeben. Unter diesem Motto diskutierten am 16. Juli in der Freiburger Innenstadt mehrere Gäste über die Zustände in der Freiburger Landeserstaufnahmestelle für Geflüchtete - und wie Freiburg damit umgehen soll.mehr...

Eklat um ein Little Home in Hannover

Audio - Wirtschaft - 16.07.2019

Ein Interview mit Little Home-Besitzerin Erika Heine und dem Pfarrer i.R. Dankwart Moser. Erika Heine hat seit 6 Monaten ein sog.mehr...

´Ohne uns läuft hier nix! Der Arbeitskampf der studentischen Beschäftigten in Berlin´ lautet ein Anfang diesen Jahres erschienenes Buch. Darin blicken Aktivist*innen der Kampagne TVStud zurück auf die Arbeitskämpfe, die im Sommer 2018 in Berlin zu einer Änderung des Tarifvertrages für studentische Beschäftigte führte.mehr...

Bildkraft in der Strahlentherapie

Audio - Wirtschaft - 10.07.2019

Wenn wir über Bilder sprechen geht es meistens um Filme, Fotografie, Bildende Kunst. Dabei sollten wir nicht vergessen, dass verschiedenste Bereiche der Naturwissenschaften und der Medizin auf Bildgebenden Verfahren beruhen. Zum Beispiel in der Strahlentherapie: Seit der Erfindung des Röntgens hat sich einiges getan in der Radiologie - und tut sich auch heute noch.mehr...

Wir werfen einen ausführlichen Blick auf die Bewegung der Gelben Westen, die kaum in eine politische Schublade zu stecken ist. Was ist das für eine ökonomische Entwicklung, die dazu führt, dass eine Bewegung wie die Gelbwesten in Frankreich die Bühne der Geschichte betritt? Anlass dafür ist die Publikation einer kleinen Broschüre.mehr...

Der erste Mensch, der Bakterien gesehen hat, war wohl Antoni van Leeuwenhoek im 17. Jahrhundert. Er entwarf ein Mikroskop, mit dem er seine Umwelt - zum Beispiel die Bakterien in seinem Zahnbelag - zweihundert mal vergrössert sehen konnte. Über 300 Jahre später generieren Computer Bilder von Schwarzen Löchern und einer Vielzahl anderer Dinge.mehr...

Seite 1

Gehe zu Seite:
Anzeige pro Seite:
Anzahl Wirtschaft Beiträge: 4908
Trap