UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Audioarchiv - Politik | Untergrund-Blättle

1785

Podcast

Politik

Keinen Euro für Krieg und Zerstörung!

Audio - Politik - 27.09.2022

Am 01. Oktober finden bundesweit in vielen Städten Demonstrationen und Aktionen gegen den Krieg, für Abrüstung und gegen die katastrophalen Wirtschafts- und Finanzblockaden statt. Darunter leiden die Menschen weltweit.mehr...

Zum problematischen Umgang der Schweiz mit Kulturgütern aus ehemals jüdischem Besitz

Audio - Politik - 27.09.2022

Erinnerungskultur geht weit über das errichten von Denkmälern und der Etablierung von Gedenktagen heraus. Erinnerungen hängen auch an Objekten und Kulturgütern. Wenn diese in traumatischen historischen Umständen enteignet wurden, zum Beispiel durch Kolonisation oder während der NS-Zeit, dann heisst Erinnern auch, die Geschichte dieser Objekte und ihrer ehemaligen Eigentümer*innen offenzulegen.mehr...

Angriffskrieg gegen die Selbstbestimmung in Nagorny Karabach

Audio - Politik - 27.09.2022

Der gerade erst eine Woche alte Waffenstillstand zwischen Armenien und Aserbaidschan ist m Wochenende wieder zerbrochen. Aserbaidschan greift erneut die Region Nagorny Karabach bzw. Bergkarabach an.mehr...

BAMF verlängerte in der Pandemie rechtswidrig Dublinfristen von Flüchtlingen

Audio - Politik - 27.09.2022

’Die Aussetzung der Durchführung einer Entscheidung, einen Asylbewerber an den zuständigen Mitgliedstaat zu überstellen, aufgrund der Covid-19-Pandemie bewirkt keine Unterbrechung der sechsmonatigen Überstellungsfrist.’ Das entschied der Europäische Gerichtshof am Donnerstag. Was dieser etwas kompliziert klingende Satz nun bedeutet, darüber haben wir mit Wiebke Judith, der rechtspolitischen Referentin von PRO ASYL gesprochen.mehr...

Sonntag 25.09.22 Ausbruch I Die Antirepressionswelle

Audio - Politik - 26.09.2022

Interview mit Thomas Meyer-Falk zum Thema Langzeitgefangene; Interview mit Bix vom Autonomen Knastprojekt zur Situation von Andreas Krebs; Prozessbericht zum Fall der Moria 6;mehr...

Thomas Meyer-Falk Zur Situation von Langzeitinhaftierten

Audio - Politik - 26.09.2022

Unser Redakteur Thomas Meyer-Falk berichtet von Neuigkeiten aus der JVA-Freiburg und wir sprechen über das Thema Langzeitgefangenschaft. Damit meinen wir zweistellige Jahreszeiten, die in Haft verbracht werden. Wir sprechen unter anderem über die psychische Belastung von Langzeitinhaftierten und dem Verhältnis zu Wärtern. Thomas sitzt selbst schon seit 26 Jahren in Haft.mehr...

Eine seltsame Liebesaffäre mit der russischen Flotte

Audio - Politik - 24.09.2022

Viele deutsche Friedensaktivist*innen haben die Besetzung und Annexion der Krim damit gerechtfertigt oder zumindest entschuldigt, dass die russische Schwarzmeerflotte ohne den Militärstützpunkt Sewastopol auf der ukrainischen Krim im Schwarzen Meer praktisch heimatlos geworden wäre. Diese Sorge um eine der Flotten Russlands mag man nun verstehen oder vielleicht auch eher nicht. In jedem Fall gab es zum Thema dieser Tage eine interessante Nachricht.mehr...

„Alle waren so überrascht [über] die selektive Solidarität...“ - Interview mit Dr. Babayan (Vorsitzende Armenische Kulturgemeinde Leipzig e.V.) zum Konflikt zwischen Armenien und Aserbaidschan.

Audio - Politik - 24.09.2022

Interview mit Dr. Babayan (Vorsitzende Armenische Kulturgemeinde Leipzig e.V.) zum Konflikt zwischen Armenien und Aserbaidschan. Wir unterhielten uns über den Angriff des aserbaidschanischen Militärs auf armenische Stellungen und Städte vom 13.09.2022.mehr...

Faxen Dicke! Schnauze voll, Taschen leer, Mieten runter, Enteignung her!

Audio - Politik - 23.09.2022

Faxen Dicke! Schnauze voll, Taschen leer, Mieten runter, Enteignung her! Mit diesem Slogan wird am Samstag, den 24.mehr...

Urantransport von Russland nach Lingen

Audio - Politik - 23.09.2022

Ich sprach mit Matihas Eickhof darüber. Weitere Infos unter.www.sofa-ms.demehr...

’Ein guter Meilenstein, aber gekämpft wird morgen weiter...’ - Interview mit Unterstützer*innen von Mohammad

Audio - Politik - 22.09.2022

Gestern Nacht kam über den Twitteraccount des Sächsischen Flüchtlingsrat eine gute Meldung ’Wir können bestätigen, dass die Sächsische Härtefallkommission sich dazu entschieden hat, sich mit dem Fall zu befassen. Für die Dauer des Verfahrens ist die Abschiebung damit bis zu einer Entscheidung der Kommission ausgesetzt!’ Wir haben uns mit Yase und Sandra unterhalten: Endlich mal eine gute Nachricht! Und das auch noch an Mohammads 27.mehr...

Tajikistans invasion of Kyrgyzstan

Audio - Politik - 22.09.2022

On the 16th of September Tajikistan invaded Kyrgyzstan, shortly after Uzbekistan, Kyrgyzstan and China signed an agreement on a railroad construction bypassing Russia. Erlan and Aidai from Баштан Башта (Bashtan Bashta) explain why this is not just a border conflict between Tajikistan and Kyrgyzstan, give background information on the invasion and criticize western media coverage. Link to Баштан Башта: https://www.instagram.com/bashtan_bashta/mehr...

’Aus neutraler Sicht’ von Albert Jörimann - Reiso im September 2022

Audio - Politik - 22.09.2022

Vor zwanzig Jahren beschäftigte ich mich zum ersten Mal mit dem bedingungslosen Grundein­kommen, als mir ein Kollege seine Lizentiatsarbeit zu diesem Thema zum Lesen gab. Seither habe ich verschiedene Bücher dazu gelesen und selber ein paar Artikel verfasst. Meine Überzeugung hat sich damit weiter entwickelt, und zwar dergestalt, dass ich ein solches Grundeinkommen heute als absolute Selbst-verständlichkeit ansehe, mindestens in den entwickelten Gesellschaften.mehr...

Interview mit Paula Moser zur Situation um Mohammad K. (aktuell in Abschiebehaft in DD)

Audio - Politik - 21.09.2022

Wir haben uns mit Paula Moser vom sächsischen Flüchtlingsrat (SFR) über die Situation am Abschiebegefängnis in Dresden unterhalten. Sie erklärt uns u.a. den sogenannten Chancenaufenthalt und verweist auf Informationstellen rund um das Thema Migration in Sachsen und Deutschland.mehr...

Gewalt von Neonazis in Fretterode von Gericht kaum verurteilt

Audio - Politik - 20.09.2022

Im vergangenen September startete vor dem Landgericht Mühlhausen ein Prozess gegen zwei Neonazis aus dem Umfeld von dem Thüringer Neonazi Thorsten Heise. Die Angeklagten Nordulf H. und Gianluca B.mehr...

Update zu #MohammadBleibt - Interview mit Unterstützer*innen

Audio - Politik - 20.09.2022

Mohammad K. wurde heute gegen seinen Willen aus dem Uniklinikum Leipzig entlassen und in das Abschiebegefängnis in Dresden verbracht. Wie haben die Unterstützer*innen den Tag heute erlebt? Wie ist das als sog. Staatenloser in Deutschland zu leben? Wieviel Hoffnung besteht noch dass die Abschiebung verhindert werden kann? Dazu haben wir uns mit Yase und Bahar unterhalten.mehr...

Wisnewski, Pirincci und co.: Muss eine Demokratie diese Autoren aushalten?

Audio - Politik - 20.09.2022

Die Stadtbibliothek Ulm gehört nicht nur zu den ältesten, sondern auch zu den grössten öffentlichen Bibliotheken in Deutschland. Deren Kernaufgabe besteht darin, freien Zugang zu Informationen zu garantieren und sich für die Meinungs- und Informationsfreiheit einzusetzen. Wir haben genauer hingeschaut und fanden im Bestand der Ulmer Zentralbibliothek auch Bücher, die nicht nur demokratische Werte und Menschenrechte infrage stellen, sondern dezidiert verschwörungstheoretisches, rassistisches und rechtsradikales Gedankengut propagieren sowie homo- und islamophobe Hetze verbreiten.mehr...

Bericht Libertäre Tage Dresden

Audio - Politik - 19.09.2022

Vom 15.09-18.09.2022 fanden in Dresden die Libertären Tage statt. Seit 2009 wird dieses selbstorganisierte Event ausgereichtet um Austausch, Lernen und Vernetzung rund um anarchistische Themen zu ermöglichen. In einem Radio Workshop whärend der LITA entstadt dieser Beitrag. Mehr Infos: a-dresden.orgmehr...

’Da sein, sich trauen Meinung zu zeigen ...’ Interview mit Yase und Amer (Unterstützer*innen von Mohammad K.)

Audio - Politik - 19.09.2022

Interview mit Unterstützer*innen von Mohammad K. Sie erzählen uns wie sie die letzten Tage erlebt haben, wie viel Aufwand im Hintergrund betrieben wird um auf die Situation von Mohammad aufmerksam zu machen und was sie sich von Menschen wünschen würden, die Mohammad unterstützen wollen. Das Interview wurde in 3 Teile aufgeteilt, diese finden sich unten zum Download.mehr...

Rechtsextremer Flop bei Auftakt zu Heissen Herbst in Frankreich

Audio - Politik - 17.09.2022

Anfang September versuchte der ehemalige Chefideologe des Front National, Florian Philippot, auf Basis einer landesweiten Mobilisierung einen Auftakt zu einem rechten, heissen Herbst in Paris zu setzen. Die Kampagne , vorbereitet durch seinen Youtubekanal wollte eine Anküpfung an erfolgreiche Mobilisierungen rechter Impfgegner im Sommer 2021 sein. Seine fascho Kleinstpartei „Die Patrioten’ mobilisierte u.a,.mehr...

Internationale Solikampagne für Malta Drei die inTäter-Opfer-Umkehr wegen Piraterie und Terrorismus lebenslänglich eingeknastet werden sollen

Audio - Politik - 17.09.2022

Am 27. März 2019 wurde das Handelsschiff ’El Hiblu 1’ von einem Flugzeug der EU-Militärmission EUNAVFOR MED-Operation ’Irini’ angewiesen, 108 Menschen aus Seenot zu retten. Nach der Rettung nahm der Kapitän entgegen seiner Ankündigung gegenüber den Geretteten Kurs auf Libyen.mehr...

Verfassungsbeschwerde: Menschen ohne Papiere sollen ohne Angst vor Abschiebung zum Arzt gehen können

Audio - Politik - 17.09.2022

Die Gesellschaft für Freiheitsrechte hat am Donnerstag für einen schwerkranken Kläger aus dem Kosovo gemeinsam mit den Ärzten der Welt Verfassungsbeschwerde eingelegt. Die Beschwerde richtet sich dagegen, dass staatliche Stellen Menschen ohne Papiere an Polizei oder Ausländerbehörde melden müssen, so dass diese keinen Behandlungsschein bekommen können wenn sie nicht die Abschiebung riskieren wollen, was sie vom Gesundheitssystem defacto grösstenteils ausschliesst. Mt der Verfassungsbeschwerde soll nun das Recht auf Gesundheitsversorgung für Menschen ohne Papiere durchgesetzt werden.Zuvor haben antirassistische Initiativen jahrelang für das Recht auf Gesundheit für Menschen ohne Papiere gekämpft.mehr...

’Weiter diesen Fall grösser machen...’ Zeug*innen-Bericht der solidarischen Nachbarn von Muhammad K.

Audio - Politik - 16.09.2022

Auf der Kundgebung gegen die drohende Abschiebung von Muhammad K. (26) aus Leipzig vor dem Technischen Rathaus am 14.09 hielt ein Nachbar einen Redebeitrag der die Perspektive der solidarischen Nachbar*innen auf den Ablauf des Polizeieinsatzes wiedergibt. Ton Qualität leider nicht optimal. Audio II ist ein kurzes Update zu Muhammads Zustand.mehr...

Lehrmeister Europas, ausser in Solidarität

Audio - Politik - 16.09.2022

Es wäre so schön wenn Deutschland eine Insel im Pazifik wäre, nicht nur wegen der Palmen. Dann würde es niemanden auffallen, wie unsolidarisch und besserwisserisch gegenüber seinen Nachbarländern ist, denn die gäbe es ja garnicht. Doch wie die Dinge stehen fällt Deutschland immer wieder durch einen Mangel an Solidarität auf und merkt nicht wie andere, derzeit die Ukraine für deutsche Fehler leiden müssen.mehr...

„Volle Solidarität mit Muhammad“ - Redebeitrag von CopwatchLE / Demonstration am 13.09 gegen die Abschiebung von Muhammad K.

Audio - Politik - 16.09.2022

Auftaktkundgebung der Demonstration gegen die Abschiebung von Muhammad K. Aus Leipzig: Lisa von Copwatch Leipzig, die auch den ganzen Tag vor Ort war, hielt einen Redebeitrag und forderte das „Ende der Fortress Europe, das Ende der rassistischen kapitalistischen Werteordnung und die Abschaffung der Polizei“. Audio II: ist ein Interview das wir im Anschluss an die Demonstration noch mit Lisa geführt haben.mehr...

Abschiebung von Mohammad K. aufgeschoben

Audio - Politik - 16.09.2022

In der Leipziger Südvorstadt hat die Polizei am vergangenen Dienstag Vormittag versucht, eine Abschiebung durchzuführen. Der Betroffene Mohammad K. verletzte sich selbst, um die Abschiebung zu verhindern.mehr...

Die sozialistische Opposition in Russland will die Niederlage Putins

Audio - Politik - 16.09.2022

In Russland fordern eine handvoll sozialistischer Oppositionsgruppen die Niederlage des Putinregimes und seiner Armee in der Ukraine. Ihrer Argumentation nach gäbe es nur so eine Chance in Russland, das Regime zu schwächen und wieder eine emanzipatorische Perspektive für die Bevölkerung aufzubauen. Ihre Analyse und Kritik der aktuellen Lage findet jedoch in der deutschen Linken erstaunlich wenig Beachtung. Über die sozialistische Opposition, die Repression gegen diese und ihre Bemühungen für eine Bewegung gegen den Krieg sprachen wir mit Christoph Wälz.mehr...

Antifanews für den 15. September 2022

Audio - Politik - 16.09.2022

Wieder ist Donnerstag, und im Bereich Antifaschismus gibt es wieder vieles. In Leipzig wurde eine Abschiebung verhindert, und am Tag darauf kam es auch in Leipzig zu Hausdurchsuchungen bei Fussballfans, um nur zwei Ereignisse zu nennen. Genauer schauen wir heute auf den Saft e.V.mehr...

Chile: 11. September 2022 - Gedenken an den Militärputsch von 1973, eine Woche nach dem gescheiterten Verfassungsreferendum

Audio - Politik - 15.09.2022

Eine Woche nachdem Scheitern des Versuchs, die Verfassung der Militärdiktatur durch eine neue, basisnah und demokratisch entwickelte Verfassung zu ersetzen, wurde in Chile der Opfer des Militärputsches von 1973 und der damit installierten zivil-militärischen Diktatur gedacht. Ein gespaltenes Gedenken, an unterschiedlichen Orten von unterschiedlichen Gruppen. Wir waren auf einer recht militanten Demo, auf dem Friedhof von Recoleta und im National Stadion, in dem 1973 das erste grosse Gefangenenlager und Folterzentrum eingerichtet wurde.mehr...

Freiwilligentag 17.09.: Scooterfreie (Geh-) Wege für Mannheim

Audio - Politik - 15.09.2022

Aufruf zum Mitmachen - Martin Köhl von der Arbeitsgemeinschaft Barrierefreiheit stellt die Mitmachaktion am 17.09. vor. Der Beitrag war Teil bzw.mehr...

Zwischen Hegel und Marx - Ludwig Feuerbach und der Materialismus

Audio - Politik - 14.09.2022

Am 13. September 1872, heute vor 150 Jahren, starb Ludwig Andreas Feuerbach. Er gilt als wichtiger Philosoph und prägender Denker des Vormärz.mehr...

Overblocking wirkt wie Zensur

Audio - Politik - 14.09.2022

Ende August kam es in Österreich zu einem Fall von Overblocking. Wegen der (angeblichen) Verletzung von Urheberrechten sperrte ein Gericht einige Webseiten. Doch es erwischte mehr Webseiten als gedacht. Über mehrere Stunden waren mehrere Webseiten mit komplett legalen Inhalten gesperrt.mehr...

’Das geht nicht...’ Interviews vom Rande einer (vorläufig) verhinderten Abschiebung in Leipzig

Audio - Politik - 14.09.2022

Heute vormittag begann die Polizei mit ihrem Versuch eine Abschiebung von einen 25-jährigen Palästinenser durchzusetzen. Mohammed, der Betroffene, verletzte sich in seiner Wohnung massiv selbst um die Abschiebung zu verhindern. Die Polizei belagerte stundenlang seine Wohnung in der Alfred-Kästnerstrasse (Südvorstadt), sperrte den gesamten Strassenabschnitt zwischen Karli und Amtsgericht. Über Soziale Medien verbreitete sich der Aufruf von Unterstützer*innen und so kamen zwischen 100 und 200 Menschen zusammen die an beiden Enden der Strasse eine Kundgebung gegen die Abschiebung abhielten.mehr...

Chile eine Woche nach der Ablehung des Verfassungsentwurfs - Interview Auszug mit Mia Dragnic aus der feministischen Bewegung

Audio - Politik - 13.09.2022

FSK und mpz Hamburg berichten aus Santiago de Chile. Am 4. September wurde der linke Entwurf für eine Verfassung abgelehnt.mehr...

’Ich befürchte das Schlimmste’ - Zur Situation der Wohnungslosenhilfe in Halle

Audio - Politik - 13.09.2022

Zwischen 300.000 bis 400.000 Menschen gelten in Deutschland als wohnungslos. Diese Zahl hat Bundespräsident Frank Walter Steinmeier gestern zum Tag der Wohnungslosen bekannt gegeben. Die Dunkelziffer dürfte weitaus höher sein, denn nicht alle Menschen, die ohne Wohnung sind, werden in der Statistik erfasst.mehr...

Ein kalter Winter für Geringverdienende?

Audio - Politik - 13.09.2022

In Erfurt sind am vergangenen Wochenende etwa 2000 Menschen gegen die Krisenpolitik der Bundesregierung auf die Strasse gegangen. Im Zentrum der Proteste standen Forderungen nach einem stärkeren Ausgleich der explodierten Lebensmittel- und Energiepreise. Am Protest beteiligt waren Sozialverbände und Gewerkschaften.mehr...

Aktionstage „Rheinmetall Entwaffnen“ in Kassel : Widerstand und Repression

Audio - Politik - 13.09.2022

Vom 30. August bis 04. September waren in Kassel Aktionstage, Thema: “Rheinmetall Entwaffnen” !!.mehr...

Verleihung des Radebeuler Couragepreises 2022

Audio - Politik - 12.09.2022

Reportage zur Verleihung des Radebeuler Couragepreises 2022 von Andreas Herrmann.mehr...

Eindrücke aus Santiago de Chile am 9. September 2022

Audio - Politik - 11.09.2022

Einige Eindrücke aus Santiago de Chile in einem Live-Interview nach dem Verfassungsreferendum am vergangenen Sonntag.mehr...

VIP in der Psychiatrie

Audio - Politik - 09.09.2022

VIP in Psychiatrie (Problematischer Song von K.I.Z auf Das Fest 2022 in Karlsruhe)mehr...

Chile: Das Aus für den Verfassungsentwurf

Audio - Politik - 09.09.2022

Mehr Rechte für die indigene Bevölkerung, mehr Umweltschutz und das Recht auf Abtreibung schienen greifbar nah. Eine deutliche Mehrheit lehnte jedoch letzten Sonntag den Entwurf für eine neue Verfassung ab. Für die neue Magna Carta stimmten rund 38 Prozent – und damit deutlich weniger Menschen als erhofft.mehr...

Deutschland: Bündnis Gerechtigkeit für Hussam Fadl | Schoss die Polizei in Notwehr?

Audio - Politik - 09.09.2022

Kurz sah es so aus, als könnte der mutmassliche Täter vor Gericht landen. Der Fall Hussam Fadl gehört zu den traurigen Fällen polizeilichen Versagens, wenn nicht rassistischer Gewalt in Deutschland: Der Iraker wurde im September 2017 auf dem Gelände einer Unterkunft für Geflüchtete von drei Polizeibeamten von hinten erschossen. Strittig ist nach wie vor, ob es Notwehr war.mehr...

100 x südnordfunk - Das aus für eine neue Verfassung in Chile

Audio - Politik - 09.09.2022

Chile: Das Aus für den Verfassungsentwurf | Ausserdem: Keine Gerechtigkeit für streikende Bergarbeiter in Südafrika | Polizeigewalt in Deutschland | Solidarität 10 Jahre nach dem Brand in der Textilfabrik in Pakistanmehr...

Chile am Tag nach dem verlorenen Verfassungsreferendum - Eindrücke vom Plaza Dignidad

Audio - Politik - 08.09.2022

Wir sind immer noch vor Ort in Chile und berichten heute vom Plaza Dignidad (Platz der Würde), dem Ort, der wie kein anderer für den Aufstand vom Oktober 2019 steht und an dem sich bis heute immer wieder Menschen versammeln, die dem damals begonnen Kampf verbunden sind. Am Tag nach der Abstimmung über den Entwurf einer neuen progressiven Verfassung, die mit einer deutlichen Ablehnung endete, fanden wir dort eine Demonstration von Schüler*innen und Student*innen vor, die von der Polizei mit Wasserwerfer und Tränengas angegriffen wurde. Wir sprachen mit Menschen, deren Angehörige und Freunde in dem Aufstand verletzt oder ermordet wurden oder ohne eine Straftat begangen zu haben verhaftet wurden.mehr...

Klimacamp Saaletal 12-18.09.2022

Audio - Politik - 08.09.2022

Ich sprach mit Konrad über das camp und dem Dtand der Dinge zum Bau der A143 bei Halle/ Leipzig. Weitere Infos unter:www.klimacamp-saaletal.demehr...

Telefon-Gespräch mit dem Gefangenen Thomas -Falk aus der Sicherungsverwahrung in Freiburg

Audio - Politik - 08.09.2022

Wir werden mit ihm über Rainer Loehnert sprechen, der sich nach 36 Jahren in der Forensik seit dem 21.August wieder im Bunker befindet. Weitere Themen werden sein: Warum Thomas nach auch nach 26 Jahren Knast keine Vollzugslockerungen erhält und warum er sich mit dem anarchistischen Gefangenen Yannis Michailidis aus Griechenland solidarisierte. https://freedomforthomas.wordpress.com  mehr...

Tel.-Gespräch mit Veli Türkylmaz zu seinem § 129bProzess und jahrelanger Verfolgung

Audio - Politik - 08.09.2022

Veli gehört der zweiten Generation aus der Türkei stammender Arbeitsmigranten an. Zur Zeit ist ein 129b-Prozess (Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung im Ausland) gegen ihn vor dem Oberlandesgericht (OLG) Düsseldorf. Veli war im Jahr 2000 in der Türkei einer der Opfer des Angriffs türkischer Soldaten auf die politischen Gefangenen in 20 Gefängnissen.mehr...

’Aus neutraler Sicht’ von Albert Jörimann - Das Trumpf

Audio - Politik - 08.09.2022

Für unsere Verhältnisse ist das doch ungewöhnlich, dass ein 500 Kilogramm schwerer unförmiger Fettsack jemand anderem vorwirft, er sei dick. Donald Trump hat von seinem Vater ein Vermögen von einer halben Milliarde Dollar in die Wiege gelegt bekommen und wirft John Fetterman, dem demokratischen Bewerber für ein Kongressmandat vor, er verprasse das Geld seiner Eltern.mehr...

Solidarität mit der MST - eine Konferenz in Halle

Audio - Politik - 07.09.2022

Am 2. Oktober wird in Brasilien ein neuer Präsident gewählt. Die Wahl gilt als richtungsweisend.mehr...

Leipzig nimmt Platz zum Demonstrationsgeschehen am 05. September

Audio - Politik - 07.09.2022

Am Montag, den 05. September fand in Leipzig eine Demonstration der Partei die Linke gegen die aktuellen Preissteigerungen statt. Bis zu 5000 Menschen haben sich dazu auf dem Augustusplatz versammelt.mehr...

Seite 1

Gehe zu Seite:
Anzeige pro Seite:
Beiträge Audio: 19240
Untergrund-Blättle