UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Audioarchiv - Kultur | Untergrund-Blättle

1784

audio

ub_article


PfeilAudio ArchivPfeil

Audio

Sandra Kreisler: Jude sein. Ansichten über das Leben in der Diaspora

Audio - Kultur - 14.04.2021

Sandra Kreisler ist Schauspielerin, Regisseurin, Autorin, aber auch Musikerin. Zusammen mit ihrem Partner, dem Opernsänger Roger Stein, gründete sie die Band Wortfront. Neben Auftritten im Radio und TV und unzähligen Chanson Platten ist sie längst aus dem Schatten ihres berühmten Vaters, dem Liedermacher Georg Kreisler hervorgetreten.mehr...

19,5 Milliarden Euro sind genug! Den Kirchen kein Geld mehr hinterherwerfen - Staatsleistungen stoppen!

Audio - Kultur - 14.04.2021

Anlässlich der Anhörung im Bundestag zu den sog. historischen Staatsleistungen demonstrierte der Bund für Geistesfreiheit München am 12. April 2021 vor dem Erzbischöflichen Palais sowie vor dem evangelischen Landeskirchenamt in München.mehr...

Unteilbar Kampagne in Sachsen-Anhalt startet

Audio - Kultur - 10.04.2021

In Sachsen-Anhalt stehen Landtagswahlen an. Politisch betrachtet sind das häufig turbulente Zeiten. In Sachsen-Anhalt kann es aber besonders turbulent werden.mehr...

Anti-Asiatischer Rassismus erlebt vor dem Hintergrund der Pandemie Peeks in seinen Kontinuitäten

Audio - Kultur - 08.04.2021

Spätestens seitdem Covid-19 den Ursprungsort Wuhan zugeschrieben bekommen hat, sehen sich asiatisch-markierte Menschen rassistischen Anfeindungen ausgesetzt. Dass die Pandemie anti-asiatischen Rassismus ausgelöst hat, dem widerspricht der Theaterregisseur, Schauspieler, Schriftsteller und Sänger, Dan Thy Nguyen. Wir haben mit ihm über die Kontinuitäten des Rassismus und den Widerstand dagegen gesprochen.mehr...

Skillz TV - ein lineares Live-TV-Format über HipHop in und aus Leipzig

Audio - Kultur - 08.04.2021

2015 wurde das ehrenamtliche Szene-Projekt Skillz Leipzig von den Leipziger Movements It’s Yours, Raputation.de & Rap Circus aus dem Boden gestampft und damals startete man mit einer Untergrundgala um die Leipziger HipHopSzene in den Fokus zu rücken. In 12 Kategorien wurden Künstlerinnen gekührt, so wie zum Beispiel für den besten RapSong des Jahres, das beste MusikVideo, oder für das Album Jahres, ähnlich wie bei den Grammy Awards. Dabei lag der Fokus auf der Musikrichtung Rap, was aber nur ein Element von HipHop ist, denn HipHop ist keine Musikrichtung sondern eine (Sub)Kultur – im Ursprung mit vier Elementen und Competition: Graffiti, das Djing an den Schallplattenspielern, dem Breakdance und das Rappen.mehr...

Theater in der Hofschaumbühne

Audio - Kultur - 08.04.2021

’Therapie findet häufig unabsichtlich statt’, so lautet eine Formulierung des bekannten Psychotherapeuten Professor Reinhard Tausch. Sie findet auch dort statt, wo Menschen mit dem ihnen zu Verfügung stehenden Wohlwollen aufeinander zugehen und sich jeder nach seinen Talenten für den anderen einsetzt. Eine Laienschauspielgruppe wie die 'Hofschaumbühne', die nicht den therapeutischen Zweck in den Vordergrund stellt, sondern sich zum Ziel setzt, gutes Theater zu spielen, erfüllt diese Bedingungen.mehr...

’Vermeintliche Gründe’ - Die Rolle von Moral im Nationalsozialismus

Audio - Kultur - 07.04.2021

Mehrere Jahre hat sich eine Forschungsgruppe an dem Fritz-Bauer-Institut unter der Leitung von Werner Konitzer mit der Frage beschäftigt hat, welche Rolle Moral im Nationalsozialismus gespielt hat. Dabei sollte es nicht darum gehen, welche Moralvorstellungen Einzeltäter hatten, die direkt an der Ermordung beteiligt waren; sondern es wurde der Frage nachgegangen welches normative Klima zur Zeit des Nationalsozialismus in der Gesamtgesellschaft vorherrschte. Dazu arbeitete die Forschungsgruppe mit wissenschaftlichen Texten, die unter der Herrschaft des Nationalsozialismus publiziert wurden und die den Anspruch hatten eine nationalsozialistische Ethik zu formulieren.mehr...

Der Forderungskatalog Anti-Schwarzer Rassismus Hamburg

Audio - Kultur - 07.04.2021

Die AG Anti-Schwarzer Rassismus hat sich nach dem Mord an George Floyd und den anschliessenden internationalen Protesten gegründet, als in Hamburg bei einer BLM-Demonstration Polizisten massive Gewalt gegen BLM-Demonstrierende angewandt hatte. Die AG hat in monatelanger gemeinschaftlicher Arbeit eine Forderungskatalog erarbeitet, der sich an den Senat und die Verwaltung Hamburgs richtet. Über die geforderten Massnahmen und deren Diskriminierungshintergründe und über die Entstehung des Kataloges haben wir mit einer der Autor*innen, der Juristin und Bildungsreferentin Irene Appiah, gesprochen. Eingangs des Gespräches erläutert Irene Appiah die Entstehung der Arbeitsgruppe im Zuge der Proteste.mehr...

Die Maschine muss laufen – Corona und die Arbeitswelt

Audio - Kultur - 07.04.2021

Was wir mit Blick auf das vergangene Jahr hinnehmen mussten und womit viele zu Kämpfen hatten, sind die Auswirkungen der Pandemie auf die Arbeitswelt. Viele Menschen, aber noch lange nicht alle arbeiten im Homeoffice oder bekommen Kurzarbeitergeld, manche haben ihren Job ganz verloren. Gleichzeitig sind viele Angestellte in sogenannten systemrelevanten Arbeitsfeldern der stetigen Gefahr der Ansteckung an ihren Arbeitsplätzen ausgesetzt und arbeiten zudem an ihrer Belastungsgrenze.mehr...

Wie der Hase beim Impfen laufen könnte

Audio - Kultur - 07.04.2021

Querdenken, den Kopf in den Sand stecken, die Lauterbachs für böswillig halten und sich für das unschuldige Opfer einer grossen Verschwörung und einen Freiheitskämpfer obendrein, mag ja die Pandemie für die eigene Psyche erträglicher machen, wenn nicht zu einem Gewinn an Sinn, nur leider hilft es sonst nicht eben weiter. Aber auch ohne Querdenken im Kopf kann einen die österliche Verzweiflung packen und auf seltsame Ideen und Interviewpartner*innen bringen...mehr...

Im Takt des Geldes

Audio - Kultur - 03.04.2021

Dass Musik im Schema von Takten komponiert und wahrgenommen wird scheint uns selbstverständlich. Wir können uns schwer vorstellen, dass Rhythmus anders funktionieren kann denn als Taktrhythmus. Doch Taktrhythmik hat sich erst im Laufe des 17.mehr...

Wien: Autobahnblockade als Mittel gegen Abschiebung

Audio - Kultur - 01.04.2021

In jüngster Zeit kam es regelmässig in Wien zu Blockaden bei geplanten Abschiebungen. Am Dienstag fand die sicherlich beeindruckendste Blockade statt. Aktivist*innen blockierten eine Autobahn am Flughafen Wien und legten so zeitweise sowohl den Autobahnverkehr als auch den Flughafen Wien lahm. Über die Aktion und die regelmässigen Blockaden gegen Abschiebungen sprachen wir mit Nora vom Bündnis Bleiberecht für Alle.mehr...

Kein Lohn in der Gastro? Nach gescheiterter Güteverhandlung zieht FAU Halle vor das Kammergericht !

Audio - Kultur - 31.03.2021

Lohndumping und prekäre Beschäftigungen sind in der Gastrobrange keine Seltenheit. Für Beschäftigte bedeuten sie meist grosse Unsicherheit. Wird der Lohn richtig ausgezahlt?mehr...

Interview mit Pahli über Kunst und Kultur in Corona-Zeiten

Audio - Kultur - 31.03.2021

Selbständige Künstler*innen und andere Solo-Selbständige haben es angesichts der Corona-Massnahmen besonders schwer. Nicht nur, dass sie oft kaum eine Möglichkeit haben, Geld zu verdienen, sondern sie können ihre Kunst nicht vor Publikum zeigen. Mit Pahli besprechen wir die Lage von Künstler*innen, ihre Zukunftsängste, ihre Hoffnungen auf eine baldige Perspektive weiterzumachen.mehr...

BibTrip Folge 1 – Der Report der Magd

Audio - Kultur - 27.03.2021

Wir haben ein neues Format im Studierendenmagazin, Veronika hat sich selbst dazu herausgefordert, jeden Monat mindestens ein Buch zu lesen und euch dann davon zu berichten. Ihr hört jetzt ihre Meinung zu „Der Report der Magd“ von Margaret Atwood, das ist 1985 schon erschienen und 2019 kam dann der zweite Teil, die Zeuginnen. Es ist eine Dystopie des Amerikas der Zukunft, aber hört selbst.mehr...

Räumung des selbstverwalteten Refugios Chez JesOulx an der italienisch-französichen Grenze

Audio - Kultur - 27.03.2021

Am Dienstag, den 23. März, wurde nahe der italienisch-französischen Grenze eine selbstverwaltete Notunterkunft für Menschen auf der Flucht geräumt. Das Chez-Jesoulx ist ein ehemaliges Bahnwärterhaus in Oulx im Piemont, in den Alpen.mehr...

Working Class - Warum wir Arbeit brauchen, von der wir leben können - Gespräch mit Autorin Julia Friedrichs

Audio - Kultur - 27.03.2021

Die Generation nach den Babyboomern ist die erste nach dem Zweiten Weltkrieg, die ihre Eltern mehrheitlich nicht wirtschaftlich übertreffen wird. Obwohl die Wirtschaft ein Jahrzehnt lang wuchs, besitzt die Mehrheit in diesem Land kaum Kapital, kein Vermögen. Doch sich Wohlstand aus eigener Kraft zu erarbeiten ist schwieriger geworden, insbesondere für die, die heute unter 45 sind.mehr...

It's a miracle of compression - Interview with Kate Evans on her Comic ’Red Rosa’ about the Life of Rosa Luxemburg

Audio - Kultur - 27.03.2021

The Comic ’Red Rosa’ (In german Translation ’Rosa: Die Graphic Novel über Rosa Luxemburg’) by Kate Evans manages to fit the life of Rosa Luxemburg and her theoretical work into 224 pages... she explained to me, how it came into existence... Wir hören ein Gespräch mit Kate Evans, der Autorin des Comics ’Rosa: Die Graphic Novel über Rosa Luxemburg’...sie erzählt, wie der Comic entstanden ist und was Rosa Luxemburg uns heute sagen kann....(in englischer Sprache)...mehr...

Ein Bericht über das kurdische Fest Newroz

Audio - Kultur - 27.03.2021

21. März ist jedes Jahr bei Kurden das neue Jahr und Frühlingsanfang. Die Kurden in den Ländern Iran, Irak, Syrien und Türkei nennen dieses Tag Newroz. Heute berichten wir über dieses Fest bei Kurden.mehr...

’Auf die Menschen blicken, die an den Kommunen 1870/71 beteiligt waren’

Audio - Kultur - 26.03.2021

Vor 150 Jahren, am 18. März 1871, begann die Kommune von Paris. Ihre ersten Aktionen waren das Verbrennen der Guillotine und die Abschaffung der Todesstrafe.mehr...

Seite 1

Gehe zu Seite:
Anzeige pro Seite:
Anzahl Kultur Beiträge: 7626
Untergrund-Blättle