UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Audioarchiv - Gesellschaft | Untergrund-Blättle

1788

Podcast

Gesellschaft

Bundesweite Demonstration „Wir zahlen nicht für eure Kriege!’

Audio - Gesellschaft - 26.06.2022

Das Demonstrationsbündnis „Zivile Zeitenwende“ ruft zur bundesweiten Demonstration „Wir zahlen nicht für eure Kriege! 100 Milliarden für eine demokratische, zivile und soziale Zeitenwende“ am 2. Juli 2022 in Berlin auf. Über 100 Organisationen und namhafte Einzelpersonen sind in diesem Bündnis zusammenschlossen und täglich werden es mehr. Die Demonstration beginnt um 14 Uhr auf dem Bebelplatz und ist der Auftakt zu einer längerfristigen Offensive gegen das Verschuldungs- und Aufrüstungspaket von 100 Milliarden Euro sowie der enormen Steigerung der Rüstungsausgaben die nun in atemberaubenden Tempo umgesetzt werden soll.mehr...

Schwangerschaftsabbrüche in Halle (Saale)- schlechte Lehre und kaum Versorgung

Audio - Gesellschaft - 25.06.2022

Am 24.Juni wurde gegen 11:00 Uhr bekannt gegeben, der Paragraph 219a wird abgeschafft. Das hat der Bundestag in seiner heutigen Sitzung beschlossen. Der Paragraph 219a ist Teil der rechtlichen Bestimmungen zu Schwangerschaftsabbrüchen in Deutschland.mehr...

Kultur und Inklusion - Freie Bühne München, European Championships 2022, Tanz inklusive!

Audio - Gesellschaft - 25.06.2022

In der heutigen Sendung der Fördersendereihe ’Kultur für alle’ ist das Thema: Kultur und Inklusion. Es wird die Freie Bühne München ( https://freiebuehnemuenchen.de) vorgestellt. Diese Bühne ist ein inklusives Theater, in denen auch Menschen mit Beeinträchtigungen eine Schauspielausbildung absolvieren können.mehr...

Ungewöhnliche Einblicke ins Leben - Gespräch über Fanzines

Audio - Gesellschaft - 25.06.2022

Gespräch mit dem Punk-Fanzine-Sachkundigen und generell Fanzinologen Christian Schmidt zu Fanzines...denn morgen istn Zine-fest im Japanischen Haus und da ich die eigenlichen Veranstalter nicht rangekriegt hab, dacht ich mir, das die generelle Beschäftigung mit selbstkopierten und d.i.y-artigen Heftchen auch mal mehr Präsenz im Freien Radio haben könnte.mehr...

Energetische Holznutzung verstösst gegen Klimaschutz

Audio - Gesellschaft - 25.06.2022

An diesem Donnerstag hat Wirtschaftsminister Habeck die 2. Eskalationsstufe im Notfallplan Gas ausgerufen. Was können gerade im Hinblick auf den nächsten Winter Alternativen zum Heizen mit Gas sein?Der Blick geht auch auf den Wald und die Palletheizungt.mehr...

Die fabelhafte Welt des Yann Tiersen

Audio - Gesellschaft - 24.06.2022

Am 23. Juni 1970 wird ein Musiker geboren. Er gilt noch heute als einer der begabtesten Multiinstrumentalisten und erlangt ausserhalb seines Geburtslandes Frankreich besonders 2001 Bekanntheit mit seinem Soundtrack zum Film ’Die fabelhafte Welt der Amelie’.mehr...

’Das Jahr des Dugong’ von John Ironmonger - Buchvorstellung

Audio - Gesellschaft - 24.06.2022

’Das Jahr des Dugong’ von John Ironmonger erzählt die Geschichte einer neuen Gesellschaft, die für das Artensterben und den Klimawandel ihre Verursacher hart ins Gericht nimmt. Einer von ihnen ist Toby Markham, der nach einem Unfall und erfolgreichem Einfrieren viele Jahre später in einer neuen Gesellschaft erwacht. Ihm wird der Prozess gemacht für die Taten seiner Generation.mehr...

Documenta Kassel: An Antisemitismus nichtmehr zu überbieten

Audio - Gesellschaft - 24.06.2022

Auf der renomierten Kunstausstellung ’Documenta’ wurde ein Bild gezeigt, dass sich in die schlimmsten Produkte des Antisemitismus einreihen lässt. Nach Protesten wurde es erst verhüllt. Dazu veröffentlichte die Leitung der Documenta eine Erklärung, in der von einer ’antisemitischen Lesart’ des Kunstwerkes, also nicht von Antisemitismus die Rede ist.mehr...

Just human - Menschlichkeit grenzenlos

Audio - Gesellschaft - 24.06.2022

Der Stuttgarter Verein ’just human’ www.just-human.de leistet Hilfe für Geflüchtete hier in Stuttgart, in Athen, auf Lesbos und anderswo. Elka Edelkott und Katja Walterscheid haben den Verein 2018 gegründet und berichten über die Entwicklung des Vereins und die vergangenen und aktuellen Hilfsprojekte. Reinhard Jaki erzählt von dem Projekt Schutzhaus in Südafrika für Frauen, die Opfer von Gewalt geworden sind.mehr...

’Alles aus dem Topf’ - Die Ufopflanze

Audio - Gesellschaft - 24.06.2022

Wenn wir an Ufos denken, kommen uns öfter fliegende Untertassen oder ausserirdische Himmelskörper in den Sinn. Pflanzen kommen uns bei dem Wort Ufo eher nicht in den Sinn. Doch es gibt sie die Ufopflanze. In der heutigen Folge von ’Alles aus dem Topf’ führt euch Clara durch das Dickicht auf den Spuren der Ufopflanze.mehr...

Empowerment Camp für FLINTA am Bodensee

Audio - Gesellschaft - 24.06.2022

Vom 12.-14. August 2022 findet in Markelfingen am Bodensee ein Sommercamp statt. Eingeladen sind FLINTA zwischen 16 - 26 Jahren.mehr...

Fachtag ’Politische Bildung und Kritik’

Audio - Gesellschaft - 23.06.2022

Ein Rückblick auf den Fachtag ’Politische Bildung und Kritik’ der am 10. Juni 2022 in Chemnitz stattfand. Zu Wort kommen Sophie Spitzner und Stephan Conrad von der AG Geschichte vom Treibhaus Döbeln, Solvejg Höppner vom Kulturbüro Sachsen und Gunda Ulbricht vom HATiKVA, der Bildungs- und Begegnungsstätte für jüdische Geschichte und Kultur Sachsen.mehr...

Sluttalk - Konsens feat. Consent Calling

Audio - Gesellschaft - 23.06.2022

Heute gilt: Konsens ist sexy, das Motto des diesjährigen Slutwalk Münchens (https://www.slutwalk-muenchen.de/). Zu dem Thema Konsens reden Jojo und Sandra von Consent Calling, Münchens erstes Sexshop Kollektiv (https://consentcalling.de/). Der nächste Slutwalk findet am 23.07.2022 in München statt.mehr...

Reproduktionskämpfe in der Stadt

Audio - Gesellschaft - 23.06.2022

In den letzten Jahren haben weltweit in zahlreichen Städten Proteste gegen schlechte Wohnbedingungen, teure Mieten, Zwangsräumungen und Verdrängung stattgefunden. Doch welche Gemeinsamkeiten weisen diese Proteste auf und um welche Form sozialer Kämpfe handelt es sich dabei? Diesen Fragen geht Sarah Uhlmann in ihrem jüngst erschienenen Buch ’Reproduktionskämpfe in der Stadt’ nach.mehr...

Klimaaktivist*innen haben Freiburger Uni besetzt. - Interview und kritische Debatte um die Forderung nach dem Ausrufen des sozial-ökologischen Notstands

Audio - Gesellschaft - 23.06.2022

Zwei der Klimaaktivist*innen der Gruppe, die seit Montagabend die Freiburger Uni besetzen, ’Transformations-Universität 2.0’, waren heute bei uns zu Diskussion und Information im Studio. Das Interview beginnt mit der Frage, warum genau sie diese Aktion machen und kommt schnell an den Punkt, wo die Forderung nach dem Ausrufen des sozial-ökologischen Notstands problematisiert wird. Eine lebhafte Debatte folgt Dann geht es im Interview um den Besuch von Aktivist*innen aus Mexico und Namibia, wo es gestern einen Austausch gab.( Die Karawane „Für das Leben statt G7“ reist im Vorfeld des G7-Gipfels Ende Juni in Bayern durch verschiedene Städte.mehr...

Chile: Doppelte Opfer? „Zonas de sacrificio“ in Zeiten der Pandemie

Audio - Gesellschaft - 23.06.2022

Rauchende Schlote, riesige Fabriken, dunkle Abgas-Wolken, Kohlestücke werden immer wieder mit den Wellen an den Strand gespült: Die Region Quintero-Puchuncaví etwa zwei Autostunden von der chilenischen Hauptstadt Santiago entfernt, ist eine sogenannte Opferzone, „Zona de Sacrificio“. Rund um den Industriehafen Ventanas haben sich verschiedene Unternehmen der Schwermetall-Industrie angesiedelt. Veronica Rossa hat sich über die doppelte gesundheitliche Belastung in der Region umgehört, die durch Schadstoffe der Industrien und die Pandemie hervorgerufen wurden.mehr...

RomaRespekt Radio #40 - RYME-Cast

Audio - Gesellschaft - 23.06.2022

RYMEcast ist der erste von und über Sinti:zze & Rom:nja Podcast in Deutschland und Europa. Der ’Jahresrückblick 2021’ über Rassismus in den Medien, Polizeigewalt, Zwangssterilisierungen und vieles mehr kommt zu Gehör. Dazu Podcast-Host Sejnur Memisi zur Nominierung dieser RYMEcast Sendung für den Civis-Medienpreis 2022.mehr...

23. Teil Klima in Bewegung - Waldbrände und Dürre in D, Protest gegen G7 wird kleingehalten, Debt for Climate

Audio - Gesellschaft - 23.06.2022

Im 23. Teil steht Klima in Bewegung unter den zwei Themen dieser Tage: Hitze und G7. Wir sprechen über die Waldbrände in Brandenburg und die Dürre die in weiten Teilen Deutschlands vorherrscht.mehr...

Mujeres y pandemia – la reclamación por espacio público

Audio - Gesellschaft - 23.06.2022

El reclamo feminista por el uso del espacio público desde el 8M En este programa hacemos una revisión sobre la restricción del uso del espacio como medida de contención de la propagación del COVID-19, y cómo estas restricciones particularmente afectaron a las mujeres en múltiples ámbitos; reduciendo además una fecha como el 8 de marzo en el que se conmemora las múltiples luchas, logros y resistencias, que como mujeres hemos tenido a lo largo de la historia, espacio que con el tiempo se ha ganado, reivindicado y que simbólicamente es sumamente importante y necesario para el movimiento feminista, pues es allí donde como colectivo nos sumamos, unimos fuerzas y mostramos que las mujeres estamos presentes y que seguimos trabajando en las reivindicaciones por una sociedad más justa, democrática, igualitaria y feminista.mehr...

Colombia: Los nadies, son gobierno

Audio - Gesellschaft - 23.06.2022

Las mujeres en Colombia hemos cambiado la historia, el 19 de junio del 2022 las y los colombianos nuevamente hemos salido a las calles, con banderas, música, pancartas, pero esta vez hemos salido a celebrar. Celebrar que tenemos una vicepresidenta, Afro, feminista, ambientalista, madre soltera, activista y originaria del Cauca. Hoy como colombianes celebramos que tenemos el primer presidente de izquierda en Colombia, el primer candidato de izquierda que llega vivo a las elecciones.mehr...

Venerologische Stationen in der DDR: ’Herumtreiberinnen’ von Bettina Wilpert

Audio - Gesellschaft - 22.06.2022

’Tripperburg’, so wurden geschlossene venerologische Stationen in der DDR im Volksmund genannt. Dort wurden vor allem Frauen unter dem Vorwand einer Geschlechtskrankheit zwangseingewiesen und misshandelt. Diese Geschichte von Disziplinierung und Gewalt ist Teil von Bettina Wilperts aktuellem Roman ’Herumtreiberinnen’, der in Leipzig spielt.mehr...

Es darf nicht mit zweierlei Mass gemessen werden - Gespräch mit Azim Semizoğlu vom Dachverband sächsischer Migrantenorganisationen e.V. zum Weltflüchtlingstag

Audio - Gesellschaft - 22.06.2022

Nach Angaben des Flüchtlingshilfswerks der Vereinten Nationen UNHCR sind weltweit mehr als 100 Millionen Menschen auf der Flucht. Sie fliehen auf Grund von Diskriminierung, Unterdrückung und politischer Verfolgung, vor Armut, vor den Folgen des Klimawandels, vor Gewalt und vor Kriegen. Alleine 14 Millionen Menschen sind auf der Flucht vor dem Krieg in der Ukraine und suchen teils Schutz in anderen Ländern.mehr...

Die Kunstfreiheit hat Grenzen - Gespräch zur documenta fifteen mit dem Freien Radio Kassel

Audio - Gesellschaft - 22.06.2022

Kurz nach der Eröffnung der documenta fifteen gibts nochmal neue Vorwürfe zum Antisemitismus. Auf einem grossflächigen Banner des indonesischen Künstlerkollektivs Taring Padi am Friedrichsplatz ist unter anderem ein Soldat mit Schweinsgesicht zu sehen. Er trägt ein Halstuch mit einem Davidstern und einen Helm mit der Aufschrift ’Mossad’ - die Bezeichnung des israelischen Auslandsgeheimdienstes.mehr...

FreiesFeature - Container

Audio - Gesellschaft - 22.06.2022

Müll, Fracht, Unterkunft, Radio, Schlingensief - das Thema ’Container’ kann aus unterschiedlichen Perspektiven betrachtet werden. Das FreieFeature versammelt alte und neue Beiträge von freien Radios aus dem deutschsprachigen Raum.mehr...

Vergleichende Horoskopwissenschaften - Folge 02

Audio - Gesellschaft - 22.06.2022

Die Sterne lügen nicht. Das Licht, das von ihnen zu uns dringt, war so lange unterwegs, es stammt aus vergangenen Zeiten. Trotzdem glauben Menschen, in den Sternen die Zukunft lesen zu können.mehr...

Was ist Freiraum?

Audio - Gesellschaft - 21.06.2022

Freiraum: ein freier Raum. Erstmal ein ganz schön offener und auch vager Begriff. Aber es schwingt da was mit, das verheissungsvoll gut und utopisch klingt. Was können Freiräume bedeuten, wo sind sie zu finden und welche Wünsche für die Gestaltung von Freiräumen gibt es? Das haben wir Menschen in Halle gefragt und nähern uns den vielfältigen Ideen, die der Begriff auslösen kann.mehr...

Weniger Frauen im öffentlichen Raum während der Pandemie?

Audio - Gesellschaft - 21.06.2022

Die gesundheitliche Gefährdung durch Covid-19 hat viele Regierungen dazu veranlasst, Massnahmen zu ergreifen die die Verbreitung des Virus verhindern sollen. Zu diesen Massnahmen gehören Abstandsregeln, die Quarantäne, das Verbot von Massenansammlungen. In vielen EU-Ländern durfte man sich nur mit einer weiteren Person an der frischen Luft treffen.mehr...

„Die Kugeln konnten meine Träume nicht zerstören“ – Kinder und Jugendliche im bewaffneten Konflikt

Audio - Gesellschaft - 21.06.2022

In Kolumbien herrscht seit Jahrzehnten ein bewaffneter Konflikt. Trotz des Friedensvertrags von 2016 zwischen Regierung und der FARC-Guerilla geht der Bürgerkrieg in vielen Regionen des lateinamerikanischen Landes unvermindert weiter. Eine der wenig beachteten Opfergruppen sind Kinder und Jugendliche, die zu Tausenden von verschiedenen bewaffneten Akteuren für den Krieg rekrutiert wurden und bis heute werden.mehr...

Argentinien: Vom Kampf für die Rechte der Gefangenen

Audio - Gesellschaft - 21.06.2022

Wie auf dem gesamten lateinamerikanischen Kontinent gehören auch in Argentinien Überbelegung, fehlende medizinische Versorgung, Folter und Tod in den Gefängnissen zum Alltag. Der Staat und ein grosser Teil der Zivilbevölkerung reagieren mit Gleichgültigkeit und teils auch bewusster Zurückweisung, die den Ansätzen zur Wiedereingliederung in die Gesellschaft keine Chance lassen. Wir haben uns gefragt, wie sich der Ausbruch der Pandemie auf das alltägliche Leben von Menschen auswirkt, die bereits am Abgrund stehen.mehr...

1 Jahr vor den Wahlen - Türkei sucht Grenzstreit mit Griechenland

Audio - Gesellschaft - 21.06.2022

Interview mit Şavas Genç [Savasch Gentsch], ehemaliger Professor für internationale Beziehungen an der Fatih Universität in Istanbul über den Versuch der türkischen Regierung einen Grenzstreit mit Griechenland heraufzubeschwören um von innenpolitischen Problemen ablenken zu könnenmehr...

1 Jahr vor den Wahlen - Das Feindbild Kurdistan als einendes Element

Audio - Gesellschaft - 21.06.2022

Gebauter Beitrag mit Şavas Genç, ehemaliger Professor für internationale Beziehungen an der Fatih Universität in Istanbul über den Versuch der türkischen Regierung mit Hilfe des kurdischen Konflikts von innenpolitischen Problemen abzulenkenmehr...

1 Jahr vor den Wahlen - Wird die Inflation dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan das Amt kosten?

Audio - Gesellschaft - 21.06.2022

Gebauter Beitrag mit Şavas Genç, ehemaliger Professor für internationale Beziehungen an der Fatih Universität in Istanbul über die wirtschaftliche Krise in der Türkei und inwiefern diese den Ausgang der Wahlen in einem Jahr beeinflussen wirdmehr...

Dr. Alice Brauner, Historikerin, Investigativjournalistin, Filmproduzentin und Buchautorin

Audio - Gesellschaft - 21.06.2022

Interview in drei Teilen (1 bis 15:41 min, 2 bis 27:45 min, 3 bis 35:50 min). Anlass für dieses Gespräch war das Buch ’Also dann in Berlin ...’ über die Lebensgeschichte ihrer Eltern, das 2021 beim S. Fischer Verlag erschien.mehr...

Bist du Grufti, Punk oder Waver? | Über Subkulturen in der DDR

Audio - Gesellschaft - 21.06.2022

Bist du Grufti, Punk oder Waver? Für eine bestimmte Anzahl von Jugendlichen in der DDR wurde in den 80er Jahren diese Frage zur identitätsstiftenden Sinnfrage. Je nach Band-Geschmack kleideten sich die jungen Menschen wie Robert Smith von The Cure oder Dave Gahan von Depeche Mode.mehr...

Für das Leben...statt G7 - Junisendung des anarchistischen Hörfunk aus Dresden

Audio - Gesellschaft - 20.06.2022

In unserer Juni-Sendung sprechen wir über die Karawane der BUKO mit dem Titel ’Für das Leben statt G7’. Im Rahmen der Karawane kommen mehrere Sprecher:innen aus Namibia, Algerien, Palästina, Mexiko, Afghanistan, Iran, Guatemala, Honduras und Kurdistan zu Wort, welche über den Zusammenhang von Kapitalismus und Klimakrise in ihren Kontexten sprechen. In unserer Sendung hört ihr Bettina Cruz Velazquez zum Widerstand gegen Megaprojekte in Mexiko und Ina-Maria Shikongo aus Namibia zu Öl/Gasextraktion in der Kavango-Region.mehr...

Grenzenlos Juni 2022

Audio - Gesellschaft - 20.06.2022

Begrüssung von Barbara Heller, Friedensforum Bremen und Vortrag von Daniela Dahn bei der Podiumsdiskussion ’Kooperation statt Konfrontation. Für eine neue Friedens- und Sicherheitsordnung’ auf der Konferenz ’Ohne Nato leben - Ideen zum Frieden’, Stellungnahmen, Antworten von Sevim Dagdelen, Peter Brandt und Reiner Braun * Aktionen von Stopp-Ramstein 2022 vom 19. bis 24.Juni * Interview mit Tobias Pflüger zu den 100 Millarden Schulden für Aufrüstung und nächste Kriege * Kommentar zu den Reisen von Scholz nach Afrika und in den Balkan * Ma-Schönau 92 nicht vergessen: Chronologie der Ereignisse und Bilanz und wie weiter von Andre Neu, Bermudafunk und Bericht vom Demotag am 6.Juni 2014 von Thomas Reutter, Journalist * Forderung nach der Freilassung von drei Mitgliedern der Grup Yorum und von Julian Assange * Medico International berichtet über den derzeitigen Drohnenkrieg, den Drohungen weiterer Angriffe und Vertreibungen in Nordsyrein und auf kurdische Gebiete im Irak durch das Erdogan-Regime * Antikriegsradio Karlsruhe interviewt einen Seenotretter von Sea-Eye *mehr...

Die Zeit arbeitet für uns - Mitschnitt eines Gesprächs mit Rex Joswig und Alexander Pehlemann zu Herbst in Peking, Grenzpunkt Null und Dt64

Audio - Gesellschaft - 19.06.2022

Mit Rex Joswig (Herbst in Peking/Grenzpunkt Null) und Alexander Pehlemann (Zonic) Grenzpunkt Null, die Sounds und Poesie mixende Show von Rex Joswig, startete 1992 bei DT64 und war dann auf MDR Sputnik zu hören, bis sie 1998 der dort zum neuen Fetisch erhobenen »Durchhörbarkeit« zum Opfer fiel. Stets zudem als Live-Inszenierung unterwegs, lebt sie seit 2010 auch im freien Radio fort, als Grenzpunkt Null reloaded für die Berliner Station Reboot FM. Ab 20:00 Uhr wird zuerst einer anekdotisch unterfütterten Rückschau zu erfahren sein, welche Rolle DT64 für seine Band Herbst in Peking hatte, die noch 1989 verboten wurde, wie seine Peking Records-Compilation »Systemausfall« zur DT64-Soli-Platte wurde sowie welche Wege der Grenzpunkt Null genommen hat – bis zur Frage, ob und wie die erwachsen gewordene Popkultur im Medium Radio überhaupt noch präsentiert werden kann.mehr...

Artenschutz extrem – ehemals einheimische Arten wieder ansiedeln, invasive Arten ausrotten?

Audio - Gesellschaft - 19.06.2022

Wölfe wieder heimisch werden lassen und Waschbären rausschmeissen? Ein Gespräch mit dem Fachtierarzt und Leiter der Reptilienauffangstation München, Dr. Markus Bauer.mehr...

Freiräume schaffen & nutzen - Das Freiraumbüro in Halle

Audio - Gesellschaft - 18.06.2022

Freiräume. Was bedeutet das eigentlich und wo sind die? Hat Freiraum immer was mit Projekten zu tun?mehr...

Zum Wohl! Muschicraft, das feministische Bier aus Wien

Audio - Gesellschaft - 18.06.2022

Produktion, Vermarktung und Konsum von Bier ist stark geprägt von Geschlechterrollen. Das ist auch der Künstlerin und Sozialarbeiterin Sophie Tschanett aufgefallen, die dieses Jahr zusammen mit einer kleinen Wiener Brauerei ein Bier auf den Markt gebracht hat. Es heisst: Muschicraft!mehr...

Flanieren, Spazieren, Flexen - ein Streifzug

Audio - Gesellschaft - 18.06.2022

Sich und die Gedanken treiben lassen, dabei die Umgebung beobachten und beschreiben: Flanieren ist in der Literatur seit über 100 Jahren ein beliebtes Thema. Dabei ist die Figur des Flaneurs historisch gesehen vor allem männlich und weiss. Wie das Flanieren feministisch interpretiert wird und was es mit der Spaziergangswissenschaft auf sich hat, das erkunden wir auf einem Streifzug durch Halle und die Geschichte der ziellosen Bewegung.mehr...

Tumult - Die Anlaufstelle für Jugendliche

Audio - Gesellschaft - 18.06.2022

Jugendliche fühlen sich zumeist unerwünscht. Anwohner*innen, die Polizei und das Ordnungsamt stören sich am Verhalten und der Lautstärke von jugendlichen Gruppen. Das kann dazu führen, dass sie nicht mehr wissen, wohin mit sich.mehr...

Freiräume für Jugendliche - Das Freiraumbüro in Halle

Audio - Gesellschaft - 18.06.2022

Freiräume für Jugendliche. Was bedeutet das eigentlich? Hat Freiraum immer was mit Projekten zu tun?mehr...

Dutzende Verletzte, Festnahmen und Toter bei Vertreibungen im Namen von Trophäenjagd und „Naturschutz“

Audio - Gesellschaft - 17.06.2022

Am heutigen Freitag den 17.06. sollen erneut Proteste der Massai in Kenia gegen die Einflussnahme der Regierung Tansanias auf das Gebiet der indigenen Bevölkerung im Norden des Landes stattfinden. Wir sprachen mit Linda Poppe von der NGO Survival International und beleuchten die Situation der Aktivist:innen sowie die Rolle Deutschlands bei der Landnahme im Namen des Naturschutzes.mehr...

Über Strategie und Forderungen von ’die Letzte Generation’ - Interview mit Sonja Manderbach

Audio - Gesellschaft - 17.06.2022

Interview mit Sonja Manderbach von den Umweltaktivist:innen der ’Letzten Generation’ über Strategien, Aktionen und Forderungen der Gruppe. Ich bin im Gespräch mit Sonja Manderbach von die Letzte Generation. Zuerst habe ich sie gefragt, wie sie zu der Gruppe kam.mehr...

Grundrechte für die Umwelt

Audio - Gesellschaft - 17.06.2022

Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums des Club of Rome Berichts „Grenzen des Wachstums“ fand am 16.05. eine Podiumsdiskussion unter dem Titel ’Wie wird Wissenschaft zum Gesetz’ statt. Die Diskussionsrunde ist Teil des Silbersalzfestivals in Halle, dem Wissenschafts- und Medienfestival.mehr...

Sprachrohr all jener, die sonst nirgends gehört werden - Gespräch mit Alex Körner zu Piratenradios in der DDR und Querverbindungen zu freien Radios und zum Jugendradio Dt64

Audio - Gesellschaft - 17.06.2022

DT64s Entwicklung vom DDR-Staatsfunk zur einer Bewegung, die gegen Medienkahlschlag und für Vielfalt, Experiment und Hörer:innen-Nähe stand, ist Gegenstand einer Diskussionsreihe in Leipzig am Sonntag und zugleich wird das ins Verhältnis gesetzt zu Piraten- und Freie Radios in den frühen 90ern im Osten. Radio P funkte bereits im Mai 1990 aus besetzten Häusern im Prenzlauer Berg; Radio F.R.E.I. begann im gleichen Jahr in Erfurt, ebenso wie Radio BRN3 zwei Jahre später aus der Dresdner Neustadt fernab der Legalität.mehr...

Äthertäter statt Hörer. Über die Renaissance Freier Radios nach 1989

Audio - Gesellschaft - 17.06.2022

In Erfurt, im Ost-Berliner Stadtteil Prenzlauer Berg, in Dresden, Leipzig, Weimar und Chemnitz begannen Akteure mit Hilfe einiger weniger Sender ab 1990 die aller Orten verkündete Meinungsfreiheit auch für sich und lokale Initiativen einzufordern. Wie und mit welcher Motivation diese Radios dabei vorgingen, welchem Widerstand sie begegneten und welche Rolle der schon bald abgewickelte Rundfunk der DDR spielte; darüber wird am Sonntag in Leipzig gesprochen werden. In der Galerie KUB soll mit einer Diskussionsveranstaltung im Rahmen einer Ausstellung der hier gesponnene Faden aufgenommen werden.mehr...

Collective Climate Justice / Schweiz widerständiges Sommercamp 2022 in Basel: eine andere Welt ist möglich

Audio - Gesellschaft - 16.06.2022

Vom 1. bis 10. Juli 2022 wird es in Basel ein widerständiges Sommercamp geben.mehr...

Faschisten wollten Pride-March in Idaho angreifen: 31 Festnahmen

Audio - Gesellschaft - 16.06.2022

In Coeur D'Arlene (Idaho) fand am Sonntag die bis dato grösste Pride-Veranstaltung in dieser Region statt. Rechte und gewalttätige Gegendemonstranten waren, teilweise mit Schusswaffen im Umfeld der Demo unterwegs. 31 Mitglieder der sog. ’Patriotic Front’ planten einen koordinierten Angriff auf die Veranstaltung für LGBTIQ*-Rechte. Sie wurden festgenommen.mehr...

Seite 1

Gehe zu Seite:
Anzeige pro Seite:
Beiträge Audio: 8352
Untergrund-Blättle