UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Zwangseinweisungen in venerologische Stationen in der DDR | Untergrund-Blättle

Audio Archiv

Gesellschaft

Zwangseinweisungen in venerologische Stationen in der DDR

In der DDR fand eine strukturelle Repression von Frauen und Mädchen statt. Denn diese konnten bei Verdacht auf Geschlechtskrankheiten in sogenannte venerologische Stationen eingewiesen werde. Und zwar zwangseingewiesen. Erst kürzlich hat eine studentische Initiative aus Dresden Vorträge zu diesen Stationen organisiert. Max, einer der Organisatoren und ein Mitglied von der Initiative KritMed hat mit Radio Corax über das Thema gesprochen.

Creative Commons Logo

Autor: Tagesaktuelle Redaktion
Radio: corax
Datum: 16.08.2019

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

Die nigerianische Armee bei einer Übung für den Kampf gegen Boko Haram am 28.
Wolfgang Bauer: Die geraubten MädchenBoko Haram und der Terror im Herzen Afrikas

21.05.2016

- Dieses Jahr ist im Suhrkamp Verlag auch eine Reportage zu dem Thema erschienen: „Die geraubten Mädchen. Boko Haram und der Terror im Herzen Afrikas“.

mehr...
Frauenstreiktag in der Schweiz, Kundgebung in Zürich, Juni 2019.
Rückblick zum Frauen*streik am 14. Juni 2019 in der Schweiz„Stärke durch Solidarität und Vielfalt in der Praxis“

17.07.2019

- Am 14. Juni 2019 fand in der Schweiz ein landesweiter Frauen*streik statt. Zwischen 200.000 und einer halben Million Menschen wurden auf die Strasse mobilisiert. Insbesondere in Zürich, wo laut offiziellen Angaben 160.000 Menschen demonstrierten, fand die grösste Demonstration in der jüngeren Schweizer Geschichte statt. Noch nie haben linke Kräfte etwas ähnlich Grosses erlebt.

mehr...
MIKI Yoshihito
Gedanken über die Erzeugung von GeschlechtFrauen sind anders. Männer auch.

14.09.2007

- Geschlecht ist keine biologische Tatsache, sondern bestimmt Einkommen, beruflichen und familiären Werdegang, Gedanken und Empfindungen und nicht zuletzt das Begehren. Es bestimmt unsere Identität und wird doch gemacht und könnte auch anders sein.

mehr...

Aktueller Termin in Berlin

Touché Amoré

Touché Amoré & Deafheaven + Special Guest Portrayal of Guilt im Berliner SO36.

Sonntag, 22. September 2019 - 20:00

SO36, Oranienstr. 190, Berlin

Event in Hamburg

Bruecken

Sonntag, 22. September 2019
- 18:00 -

Gängeviertel


Hamburg

Trap