UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Interview mit Kapil Komireddi zu den indischen Wahlen: ´Neoliberalismus und Hindunationalismus sind zwei Seiten der selben Medaille´ | Untergrund-Blättle

Audio Archiv

Wirtschaft

Interview mit Kapil Komireddi zu den indischen Wahlen: ´Neoliberalismus und Hindunationalismus sind zwei Seiten der selben Medaille´

Mit der Wiederwahl von Narendra Modi als indischer Premierminister bewegt sich Indien in Richtung einer religiös gespaltenen Gesellschaft. Das befürchtet der indische Autor und Journalist Kapil Komireddi. Trotz der massiven sozialen Probleme im Land hat eine Mehrheit der Bevölkerung Modis Slogans eines starken, wehrhaften Indiens grössere Bedeutung eingeräumt. Der Gegner, den Modi und seine hindunationalistische Partei dabei ausgemacht hat, ist Indiens muslimische Bevölkerung und, quasi als Verlängerung, der Nachbarstaat Pakistan. Kapil Komireddi hat darüber bereits in seinem Buch ´The Malevolent Republic. A Short History of the New India´ (erschienen 2019 bei Hurst Publishers) geschrieben. Mit Radio Dreyeckland sprach er über das Erbe der Teilung Indiens, des Kolonialismus und die Bedeutung der neolibaren Wirtschaftspolitik Modis für dessen Wahlerfolg.

Creative Commons Logo

Autor: Pia
Radio: RDL
Datum: 04.06.2019

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...
Captcha
UB-Newsletter
UB-NewsletterMit unserem Newsletter erhälst Du regelmässig aktuelle Text-Empfehlungen und wirst so immer über die neuesten Artikel auf dem Laufenden gehalten.

Aktueller Termin in Frankfurt am Main

Bücherflohmarkt

Alle Einnahmen kommen der Leihbibliothek im Exzess zu Gute.

Sonntag, 18. August 2019 - 13:00

Cafe Exzess, Leipziger Str. 91, Frankfurt am Main

Event in Luzern

Agnostic Front

Sonntag, 18. August 2019
- 21:00 -

Sedel


Luzern

Mehr auf UB online...

Trap