UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Jugoslawien - Der Bruch mit Moskau | Untergrund-Blättle

532444

audio

ub_audio

Jugoslawien - Der Bruch mit Moskau

Bis Ende der 40er-Jahre galt Jugoslawien (auch in Moskau) als leuchtendes Vorbild unter den sozialistischen Staaten. 1948 kam es zum Bruch mit Moskau und Jugoslawien ging seither seinen eigenen Weg. Wir sprachen mit dem Journalisten Roland Zschächner über die Gründe des Bruchs mit Moskau, über die Besonderheiten des jugoslawischen Sozialismus und über die Widersprüche, die diesem Versuch innewohnten.

Creative Commons Logo

Autor: Tagesaktuelle Redaktion

Radio: corax Datum: 22.05.2019

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Balkan, Westbalkan, Sonderwirtschaftszone Südosteuropa - Tanja Petrović: Yuropa. Jugoslawisches Erbe und Zukunftsstrategien in postjugoslawischen Gesellschaften (06.10.2016)Europa und das sozialistische Erbe Jugoslawiens - Vom politischen Polygon zur Wüste des Post-Sozialismus (20.03.2017)Die EU und ihr Hinterhof - Es wurde Markt (03.01.2020)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Josip Broz Tito, 1971.
Protest für die Umsetzung des SozialismusJugoslawien – ein Sonderfall unter sozialistischen Staaten

06.06.2018

- 1968 erhoben sich auch die Studierenden Belgrads. Sie wollten das System nicht stürzen, sondern zum Funktionieren bringen.

mehr...
Historische Kanone im Kreml von Moskau.
Ist Russland imperialistisch?Grossmachtpolitik gegen harmlosen Handel und Wandel?

03.04.2014

- Ist Russland imperialistisch? Und wie! – behaupten die einen und können sich gar nicht beruhigen über den unerhörten Bruch des Völkerrechts, der mit der Einverleibung der Krim stattgefunden haben soll.

mehr...
Schäden an einem Gebäude in der Innenstadt von Belgrad nach einem NATOBombardment 1999.
Krieg als Mittel der Politik20 Jahre NATO-Krieg gegen Rest-Jugoslawien

05.06.2019

- Der nicht erklärte Krieg gegen Jugoslawien, vor allem das Territorium des heutigen Serbien (Montenegro wurde mehr oder weniger verschont) markierte eine Art Zeitenwende und eine Neudefinition des Völkerrechts.

mehr...
Moskau immer mörderischer

02.07.2008 - Rechtsradikale Parteien gehören fast überall in Europa zur traurigen politischen Normalität. Während die Strukturen und Strömungen rechtsextremer und ...

Zur Arbeiterselbstverwaltung in Jugoslawien

28.05.2019 - Nach dem Bruch mit der Sowjetunion musste und wollte das II. Jugoslawien einen eigenen Weg gehen. Zu den Besonderheiten Jugoslawiens ab Ende der 40er, ...

Aktueller Termin in Berlin

Solitresen - Hände weg vom Wedding

immer am 1. Donnerstag im Monat lädt "Hände weg vom Wedding" ins Cralle ein. Es gibt ein Vortrag oder Film (Thema steht noch nicht fest) und die Möglichkeit aktive Menschen im Bezirk kennen zu lernen und den Solidrink Roter Wedding zu ...

Montag, 1. Juni 2020 - 20:00

Café Cralle, Hochstädter Str. 10A, 13347 Berlin

Event in Berlin

Das AsphaltKollektivBerlin läd an jedem 1. ...

Montag, 1. Juni 2020
- 16:00 -

Kastanienkeller

Kastanienallee 85

10435 Berlin

Trap
Untergrund-Blättle